Natur im Osterzgebirge

Naturschutzstation Osterzgebirge

Umweltbildung nachhaltig: Kooperation mit der Grundschule Berggießhübel
Umweltbildung nachhaltig: Kooperation mit der Grundschule Berggießhübel

Umweltbildung nachhaltig: Kooperation mit der Grundschule Berggießhübel

Ein Erfahrungsbericht unserer Umweltbildnerin Daphna Zieschang An dieser Schule begleite ich seit 2018 den Sachunterricht bzw. Schulgartenunterricht der Klassen 1 und 2. Außergewöhnlich: Die Schulleitung hat den Stundenplan bewusst so “gebaut”, dass ich an einem Wochentag in allen Klassen nacheinander…

ein kleiner November-Naturschutzeinsatz am Geisingberg …
ein kleiner November-Naturschutzeinsatz am Geisingberg …

ein kleiner November-Naturschutzeinsatz am Geisingberg …

Unterstützer der Naturschutzstation Osterzgebirge entbuschen auf der “Feuerlilienwiese an der Bahnlinie” Einst wahrscheinlich gar nicht so selten in der Agrarlandschaft früherer Zeiten, heute mit nur noch wenigen Refugien auf den Steinrücken und Bergwiesensäumen des Erzgebirges: die Feuer-Lilie, Lilium bulbiferum. Auf…

Naturschutzeinsatz im nordwestlichen Zipfel des Landkreises Sächsische Schweiz – Osterzgebirge
Naturschutzeinsatz im nordwestlichen Zipfel des Landkreises Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Naturschutzeinsatz im nordwestlichen Zipfel des Landkreises Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Bei goldenem Herbstwetter trafen sich die Mitglieder der Naturschutzstation Osterzgebirge letzten Sonnabend mit den drei ehrenamtlichen Naturschutzhelfern Jens Nönnig, Jürgen Nönnig und Dr. Jürgen Hartsch zur Entbuschung der Flächennaturdenkmale Grauer und Weißer Bruch im Triebischtal bei Blankenstein. Die beiden ehemaligen…

Dippser Gymnasiasten gestalten Blühfläche am Heidepark
Dippser Gymnasiasten gestalten Blühfläche am Heidepark

Dippser Gymnasiasten gestalten Blühfläche am Heidepark

[übernommen von Naturschutzstation Osterzgebirge – News] Der Geschäftsführer der Dippser Wohnungsgenossenschaft, Falk Kühn-Meisegeier, hat ein Herz für die Natur – und eine Baufläche ohne landwirtschaftliche Nutzung. Sie befindet sich „Am Heidepark“ und hat Potential, zu einer bunten Blumenwiese zu werden, auf…

Neues von der Naturschutzstation Osterzgebirge: Nisthilfen für Dohlen

In den vergangenen Wochen wurden im Außengelände von Schloss Lauenstein sowie im Wildpark Hartmannmühle zehn Nistkästen für Dohlen angebracht. Damit soll das „Wohnungsangebot“ für den Rabenvogel, der sonst auf große Baumhöhlen angewiesen ist,  in der Region verbessert werden. Die schweren…

Erlebnisbericht vom Grummet-Herbstschnitt in Oelsen / Bienhof
Erlebnisbericht vom Grummet-Herbstschnitt in Oelsen / Bienhof

Erlebnisbericht vom Grummet-Herbstschnitt in Oelsen / Bienhof

Dr. Volker Beer Die Naturschutzstation Osterzgebirge und die AG Sächsische Botaniker im Landesverein Sächsischer Heimatschutz suchten Naturinteressierte, welche bei der Mahd mittun wollten. So packte ich meine Arbeitssachen und auf gings, ins schöne Osterzgebirge. Das Wetter präsentierte sich genau am…

Nasswiesen mit Blühpotenzial
Nasswiesen mit Blühpotenzial

Nasswiesen mit Blühpotenzial

[übernommen von Naturschutzstation Osterzgebirge – News]   Nasswiesen sind ein Lebensraum für so genannte “feuchte Hochstaudenfluren”, eine Pflanzengesellschaft, die sehr artenreich sein kann. An der Wilden Weißeritz in Rehefeld gedeiht solch eine “Gesellschaft”. Damit sie weiterhin artenreich bleibt, hat die Naturschutzstation…

Feuerlilien-Einsatz der Madagaskar-AG am 25.9.2020
Feuerlilien-Einsatz der Madagaskar-AG am 25.9.2020

Feuerlilien-Einsatz der Madagaskar-AG am 25.9.2020

[übernommen von Naturschutzstation Osterzgebirge – News] Trotz ergiebigen Regens kümmerten sich die Schüler der Madagaskar-AG des Glückauf-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg auch in diesem Herbst wieder um “ihre” Feuerlilien am Geisingberg. Die Kinder und Jugendlichen, die sich in dieser außergewöhnlichen Arbeitsgemeinschaft engagieren, unterstützen einerseits…

Hüteschafe fürs Müglitztal!
Hüteschafe fürs Müglitztal!

Hüteschafe fürs Müglitztal!

Schafhutungskonzeption im Oberen Müglitztal – im Auftrag der Naturschutzstation Osterzgebirge (als pdf lesen) Blütenbunte Bergwiesen gehören zu den artenreichsten, wertvollsten, auch heute noch charakteristischen Biotopen in der strukturreichen Offenlandschaft des Ost-Erzgebirges. Ihre Existenz – mitsamt der darin lebenden Biologischen Vielfalt…

Die Bergwiese braucht wieder Pflege
Die Bergwiese braucht wieder Pflege

Die Bergwiese braucht wieder Pflege

Einladung zum 2. gemeinsamen Grummet-Herbstschnitt und zur Lupine-Bekämpfungsaktion in Oelsen Liebe Bergwiesenfreunde! Wieder brauchen wir Eure Hilfe bei der Pflege der Bergwiesen im Oelsener Naturschutzgebiet! Nach dem gelungenen Auftakt im letzten Jahr lädt die Naturschutzstation Osterzgebirge daher wieder zum gemeinsamen…