Natur im Osterzgebirge

Kalender

Jahreskalender 2020 von der Grünen Liga Osterzgebirge mit Mitmach-Naturschutzaktionen des Jahres 

< 2020 >
Juli
  • 01
    1. Juli 2020

    Online-Seminar: Atommülllagersuche in Ostsachsen?

    19:00 -21:00
    1. July 2020

    Ostsachsen – also auch das Ost-Erzgebirge – könnte von der Suche nach einem Standort für ein tiefengeologisches Lager für hochradioaktiven Atommüll betroffen sein. Denn hier gibt es Gesteinsvorkommen, die grundsätzlich für das Suchverfahren infrage kommen.

    Suchgebiete für ein Atümmüll-Endlager (Quelle: .ausgestrahlt)

    Seit 2017 läuft die neue Suche für ein langfristiges Atommüll-Lager. Der Staat gibt vor, aus den vergangenen Versuchen gelernt zu haben und verspricht einen wissenschaftlich basierten Prozess mit ausreichender Bürger*innenbeteiligung. Doch damit ist es nicht weit her.

    Auf Einladung des Umweltbildungshauses Johannishöhe wird Angela Wolff von .ausgestrahlt die aktuelle Entwicklung zur Standortsuche beleuchten und der Frage nachgehen: Wie lässt sich ein schlechtes Lager verhindern?

    Weitere Infos zu dieser Online-Veranstaltung und zur Anmeldung findest Du hier: https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/onlineveranstaltungen/atommull-lager-suche-ostsachsen/

    Die Teilnahme ist kostenlos.


    Worum es geht:

    Im März 2017 hat der Bundestag das Standortauswahlgesetz (StandAG) verabschiedet. Damit ist das Verfahren zur Bestimmung des deutschen Atommüll-Lager-Standortes für hochradioaktive Abfälle vorgegeben. Die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt hat das Suchverfahren auf den Prüfstand gestellt und zeigt gravierende Mängel auf: darunter fehlende Mitbestimmungsrechte für Betroffene, wissenschaftliche Unschärfe, dehnbare Entscheidungskriterien und ein viel zu eng angelegter Zeitrahmen. Dieses Verfahren läuft Gefahr, nicht zu einem geeigneten Atommüll-Lager zu führen, sondern in eskalierende Konflikte mit der Bevölkerung an den betroffenen Standorten.

    Angela Wolff von .ausgestahlt

    Angela Wolff von .ausgestahlt

    Angela Wolff, Campaignerin der bundesweiten Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt, arbeitet intensiv zum Thema Atommüll. Ihre kritische Sicht auf die Rahmenbedingungen des Standortauswahlverfahrens hat sie vielfach in .ausgestrahlt-Publikationen niedergeschrieben. Der bisherige Verlauf der Atommüll-Lager-Suche zeigt, dass diese Kritik begründet und dringend nötig ist. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion und Beantwortung von Fragen.

    Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme und einen spannenden Abend!

  • 02
    2. Juli 2020

    Arbeitskreis Naturbewahrung im Umweltzentrum Freital

    16:00 -17:00
    2. July 2020
    Umweltzentrum Freital e.V.
    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Vielen Menschen liegt die Natur am Herzen, schließlich gehen wir aus ihr hervor und gehen auch irgendwann wieder in sie über. Sich für die Natur zu engagieren, fällt vielen trotzdem nicht leicht. Wo soll man da nur anfangen? Es gibt doch so viel zu tun. Da verfällt der*die eine oder andere dann doch in Lethargie und konzentriert sich auf andere Dinge. Das muss nicht sein!

    Der Arbeitskreis Naturbewahrung trifft sich ein Mal monatlich – immer am 1. Donnerstag im Monat, um 16.00 Uhr.

    In lockerer Runde erfahrt ihr was im Umweltzentrum und in Freital gerade so passiert und was noch so passieren sollte. Dabei kommen immer wieder Ideen auf, die sich – mit unserer Unterstützung – zu kleinen oder großen Projekten entwickeln. Wir planen aber auch konkrete Arbeitseinsätze oder naturkundliche Wanderungen. Es gibt viel zu entdecken, also kommt vorbei.

    Weitere Infos auf Facebook

  • 04
    4. Juli 2020

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    4. July 2020
    Naturmarkt Tharandter Wald
    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt
  • 05
    5. Juli 2020

    Osterzgebirgischer Naturmarkt im Botanischen Garten Schellerhau

    10:00 -17:00
    5. July 2020
    Botanischer Garten Schellerhau
    Hauptstraße 41 a 01773 Altenberg OT Schellerhau
    Coronabedingt muss leider das diesjährige Gartenfest abgesagt werden, der große Osterzgebirgische Naturmarkt mit über 40 Händlern findet aber statt! Der LPV Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e. V. richtet den Markt von 10 bis 17 Uhr auf der großen Wiese am Botanischen Garten Schellerhau aus. Eintritt zum Naturmarkt und Parken sind frei!Der Botanische Garten ist regulär von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Wir bietet zusätzlich an diesem Tag Garten- und Klangführungen an:

    11.00 UhrFührung über die Weißeritz-Wiesen mit Jens Weber, Grüne Liga Osterzgebirge e.V.
    11.30 UhrKlangführung mit Gartenleiterin Annette Zimmermann
    13.00 + 15.00 UhrGartenführung mit Gartenleiterin Annette Zimmermann

    Die Teilnehmerzahl für die Führungen (derzeit max. 10 Personen gleichzeitig) richtet sich nach den dann gültigen Corona-Beschränkungen. Die Führungsgebühr beträgt 3,00 €/Person zzgl. Eintritt.

    Botanischer Garten Schellerhau

    Phone:035052 67938
    Address: Hauptstraße 41 a 01773 Altenberg OT Schellerhau
  • 05
    5. Juli 2020

    naturkundliche Führung um das NSG Schellerhauer Weißeritzwiesen

    11:00 -13:00
    5. July 2020
    Botanischer Garten Schellerhau
    Hauptstraße 41 a 01773 Altenberg OT Schellerhau
    Führung über die Weißeritz-Wiesen mit Jens Weber, Grüne Liga Osterzgebirge e.V.
    11 Uhr, Eingang Botanischer Garten
    Die Teilnehmerzahl für die Führung (derzeit max. 10 Personen gleichzeitig) richtet sich nach den dann gültigen Corona-Beschränkungen. Die Führungsgebühr beträgt 3,00 €/Person zzgl. Eintritt.

    Botanischer Garten Schellerhau
    Hauptstraße 41 a 01773 Altenberg OT Schellerhau