Natur im Osterzgebirge

Kalender

Jahreskalender 2024 von der Grünen Liga Osterzgebirge mit Mitmach-Naturschutzaktionen des Jahres

 

< 2024 >
April
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
  • Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Den ganzen Tag
    1. April 2024-4. April 2024

    Netzwerke und Strukturen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Sachsen; Stadtbibliothek Freital

2
  • Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Den ganzen Tag
    2. April 2024-4. April 2024

    Netzwerke und Strukturen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Sachsen; Stadtbibliothek Freital

3
  • Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Den ganzen Tag
    3. April 2024-4. April 2024

    Netzwerke und Strukturen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Sachsen; Stadtbibliothek Freital

4
  • Arbeitskreis Naturbewahrung

    Arbeitskreis Naturbewahrung

    17:00 -20:00
    4. April 2024

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Jeden 1. Donnerstag im Monat treffen sich die Naturbewahrer*innen im Umweltzentrum und planen Aktionen im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Auch eingebrachte Anliegen und Fragen werden an diesem Tag behandelt. Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Bitte kündigt euer Kommen vorher an.

  • Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Landesaustellung BNE – Bildungslandschaften für Morgen

    Den ganzen Tag
    4. April 2024-4. April 2024

    Netzwerke und Strukturen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Sachsen; Stadtbibliothek Freital

5
6
7
8
9
  • Wanderung: Von Edle Krone nach Klingenberg-Colmnitz

    Wanderung: Von Edle Krone nach Klingenberg-Colmnitz

    09:00 -13:00
    9. April 2024

    LSH DD Wanderfreunde

    Treff: 9:08 Uhr Dresden Hbf, RB30 Richtung Zwickau bis Edle Krone
    an 9:30.

    Wanderleiter: Joachim Roß.

  • BNE-Bildungsmarkt für die Region Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

    BNE-Bildungsmarkt für die Region Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

    14:00 -18:00
    9. April 2024

    Stadtteil Lauenstein, 01778 Altenberg

    Stadtteil Lauenstein, 01778 Altenberg

    im Schloss Lauenstein

10
11
  • Jahrestagung Netzwerk Natur Sachsen

    Jahrestagung Netzwerk Natur Sachsen

    Den ganzen Tag
    11. April 2024

    Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Umweltbildung sind eng verwandte Konzepte. Das Netzwerk Natur Sachsen (NeNaS) stellt verschiedene Strukturen zum Mitmachen und Sich-Beteiligen vor und wie sich Akteure aus beiden Bereichen verknüpfen können.

    Flyer Jahrestagung Netzwerk Natur Sachsen 2024
    Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird eine Gebühr von 10€ erhoben, wenn man das Verpflegungsangebot wahrnehmen möchte.

    Schützenplatz 14, 01067 Dresden

  • Lupinenstechen am 11.4. – macht mit!

    Lupinenstechen am 11.4. – macht mit!

    16:00 -18:00
    11. April 2024

    Die Stauden-Lupine gehört zu den stark invasiven Arten, die heimische Habitate und Pflanzengemeinschaften stark beeinflussen können und das Potential haben, heimische Arten langfristig zu verdrängen. Das „Lupinenstechen“, also das Ausstechen der Pflanze mit gesamter Wurzel, ist eine Möglichkeit, die Ausbreitung auf wertvollen, artenreichen Grünlandflächen und Wiesen zu verhindern.
    Also raus mit den Lupinen – das NationalparkZentrum Bad Schandau sucht gemeinsam mit der Naturschutzstation Unterstützung für eine Lupinen-Aktion in Lichtenhain. Herzliche Einladung an alle, die sich nach dem langen Winter mal wieder ein wenig ausarbeiten und dabei seltene Pflanzen auf Naturschutzwiesen unterstützen möchten!

    Zeitraum: Donnerstag, 11. April 2024, 16-18 Uhr
    Treffpunkthttps://de.mapy.cz/s/cevadedako
    Ablauf: Neben der gemeinsamen Arbeit wird es für die Helfer einige naturschutzfachliche Informationen zur Aktion geben. Für einen gemeinsamen Tee, Kaffee ist gesorgt.
    Weitere Infos und Anmeldung direkt beim NationalparkZentrum in Bad Schandau: 035022/50242 bzw. nationalparkzentrum-saechsische-schweiz.de

  • RepairCafé Freital

    RepairCafé Freital

    17:00 -20:00
    11. April 2024

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    An jedem zweiten Donnerstag im Monat heißt es im Umweltzentrum wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

    Bitte meldet euch spätestens einen Tag vorher telefonisch an (0151 100 57 433) und beachtet die besonderen Hygieneregeln (https://repaircafe.fueralle.org/covid19regeln).

     

12
  • Vögel und ihre Stimmen erkennen

    Vögel und ihre Stimmen erkennen

    17:00 -19:00
    12. April 2024

    Treffpunkt: Naturmarktplatz Tharandt, Pienner Str. 1

    Exkursionsleiterin: Jana Zschille.

    Anmeldung erforderlich.

13
  • Frühjahrsputz in Freital

    Frühjahrsputz in Freital

    09:00 -12:00
    13. April 2024

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Treff am Umweltzentrum

    Unterstützen Sie das UWZ Freital dabei, die rasante und unliebsame Vermehrung der Müllausbreitung zu stoppen. Wir werden gemeinsam die Straßen von Müll befreien. Für einen kleinen Imbiss und Kaffee wird gesorgt sein.

  • Workshop: Trocken- und Komposttoilette

    Workshop: Trocken- und Komposttoilette

    10:00 -16:00
    13. April 2024

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Obwohl Trinkwasser ein knappes Gut ist, spülen wir mit jedem Toilettengang etwa 3 bis 6 Liter bestes Trinkwasser ins Abwassersystem. Meist wird nach einer langen Kanalfahrt mit viel Energie versucht, die organischen Bestandteile wieder zu entfernen. Ist das nachhaltig?

    Es ist Zeit, die ureigensten Ausscheidungen der Menschen wieder in die Kreisläufe der Natur einzubringen. Sie sind kein Abfall, sondern Ressource. Die Suche nach einer nachhaltigen Sanitärlösung führt zu Trockentrenn- oder Komposttoiletten. Mit diesen Systemen können die enthaltenen Nährstoffe lokal gesammelt und genutzt werden.

    Sind Trocken-Trenn-Toiletten (TTT) und Komposttoiletten auch im Wohnbereich möglich und vorstellbar?

    In diesem Workshop werden verschiedene Trockentoilettensysteme, die Hygienisierung und die Verwertung des Komposts vorgestellt. Die im Haus der Johannishöhe seit 25 Jahren funktionierende Komposttoilette und die im Außenbereich aufgestellte TTT werden besichtigt.

    Kursleitung: Robert Quentin, Fotograf und Lebenskünstler – Hat sich jüngst den Traum von einer Komposttoilette im Haus erfüllt.

     

  • Seminar “Sanierung und Neuanlage von naturnahen Stillgewässern” am 13.4.

    Seminar “Sanierung und Neuanlage von naturnahen Stillgewässern” am 13.4.

    14:00 -18:00
    13. April 2024

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Eine Veranstaltung des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

    Welche Stillgewässer gibt es und welche Rolle spielen sie im Naturhaushalt? Vielleicht stellen Sie sich auch die Frage: Wie unterhalte ich meinen Teich dauerhaft? Teich-Experte Peter-Ulrich Gläser informiert zu den Grundsätzen der Stillgewässergestaltung und -sanierung anhand von Praxisbeispielen. Holen Sie sich Tipps zur Unterhaltung und Pflege ihres Teiches, Weihers oder Tümpels sowie zu den aktuellen Fördermöglichkeiten. Der Landschaftspflegeverband begleitet Sie gern bei Ihrem Vorhaben!

    Wann? 13.04.2024, 14-18 Uhr

    Wo? Lindenhof Ulberndorf, Alte Straße 13, 01744 Ulberndorf

    Wir erbitten Ihre Anmeldung bis 06.04.2024 an E-Mail: merkel@lpv-osterzgebirge.de, Tel.: 03504/ 62 9668

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

14
15
16
  • Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung

    Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung

    16:15 -19:00
    16. April 2024

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Der Arbeitskreis ULG trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat im Stadtteilbüro Deuben (Dresdner Staße 283, 01705 Freital), um sich mit Themen der Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung von Lebensräumen im städtischen oder stadtnahen Umfeld zu beschäftigen. Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Kommt bei Interesse gerne einfach vorbei!

     

17
18
  • Filzkurs „Blumenwiese“

    Filzkurs „Blumenwiese“

    17:00 -19:00
    18. April 2024

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Holen Sie sich den Frühling ins Haus und lernen Sie von unserer Referentin Ina Jeromin, wie Mohnblumen und Narzissen aus Filz gestaltet werden können.

    Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.umwelt.lpv-osterzgebirge.de

    Kontakt Umweltbildungsbüro:

    Juliane Märtens & Katja Dollak

    Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V.
    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf
    Telefonnummer: 03504 – 629665
    E-Mail: bildung@lpv-osterzgebirge.de

19
20
  • Naturtag (JuNa) „Vogelstimmenexkursion“

    Naturtag (JuNa) „Vogelstimmenexkursion“

    08:00 -10:30
    20. April 2024

    Liebe Kinder und Eltern aufgepasst! Wir wollen mit euch auf die Suche nach Vogelstimmen gehen. Ganz nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ starten wir 8 Uhr in Tharandt zu unserer Tour. Bringt gerne eure Ferngläser und Vogelbestimmungsbücher mit!

    Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.umwelt.lpv-osterzgebirge.de

    Kontakt Umweltbildungsbüro:

    Juliane Märtens & Katja Dollak

    Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V.
    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf
    Telefonnummer: 03504 – 629665
    E-Mail: bildung@lpv-osterzgebirge.de

  • Baumpflanzaktion Oberkipsdorf 20. April 2024

    Baumpflanzaktion Oberkipsdorf 20. April 2024

    09:00 -15:00
    20. April 2024
  • Naturmarkt Tharandter Wald

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    20. April 2024

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 in Tharandt statt.

    Informationen (Teilnehmer, Sonderveranstaltungen) zu den einzelnen Naturmarkt-Terminen erhalten Sie beim jeweiligen Termin oder bei Facebook als “NaturmarktTharandt” (weil FB so neugierig ist, haben wir das hier nicht verlinkt)

    Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns.

    Kontakt:
    Telefon: +49 (0) 35203 37181
    Telefax: +49 (0) 35203 37936
    E-Mail: info[at]johannishoehe.de

     

  • Junge Naturwächter Praxistag – Insektenforscher

    Junge Naturwächter Praxistag – Insektenforscher

    11:00 -16:00
    20. April 2024

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Begleite uns an einem spannenden Praxistag, geleitet von einem erfahrenen Insektenforscher, auf eine Reise durch die Vielfalt der Insektenwelt.

    Flyer Praxistag April
    Der JuNa-Praxistag ist offen für alle zwischen 7 und 18 Jahren.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Unterwegs auf der Streuobstwiese

    Unterwegs auf der Streuobstwiese

    11:00 -13:00
    20. April 2024

    Streuobstwiesen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Gemeinsam mit Silke Hausdorf wollen wir unter den Zweigen der blühenden Obstbäume verweilen und klären was eine Streuobstwiese ausmacht, was die Besonderheiten sind und welche Pflanzen dort vorkommen. Am Ende stellen wir ein Wildpflanzenprodukt für zu Hause her.

    Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.umwelt.lpv-osterzgebirge.de

    Kontakt Umweltbildungsbüro:

    Juliane Märtens & Katja Dollak

    Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V.
    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf
    Telefonnummer: 03504 – 629665
    E-Mail: bildung@lpv-osterzgebirge.de

  • Weitere Veranstaltungen
    • Naturtag (JuNa) „Vogelstimmenexkursion“
      Naturtag (JuNa) „Vogelstimmenexkursion“
      08:00 -10:30
      20. April 2024

      Liebe Kinder und Eltern aufgepasst! Wir wollen mit euch auf die Suche nach Vogelstimmen gehen. Ganz nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ starten wir 8 Uhr in Tharandt zu unserer Tour. Bringt gerne eure Ferngläser und Vogelbestimmungsbücher mit!

      Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.umwelt.lpv-osterzgebirge.de

      Kontakt Umweltbildungsbüro:

      Juliane Märtens & Katja Dollak

      Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V.
      Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf
      Telefonnummer: 03504 – 629665
      E-Mail: bildung@lpv-osterzgebirge.de

    • Baumpflanzaktion Oberkipsdorf 20. April 2024
      Baumpflanzaktion Oberkipsdorf 20. April 2024
      09:00 -15:00
      20. April 2024
    • Naturmarkt Tharandter Wald
      Naturmarkt Tharandter Wald
      09:00 -13:00
      20. April 2024
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

      Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 in Tharandt statt.

      Informationen (Teilnehmer, Sonderveranstaltungen) zu den einzelnen Naturmarkt-Terminen erhalten Sie beim jeweiligen Termin oder bei Facebook als “NaturmarktTharandt” (weil FB so neugierig ist, haben wir das hier nicht verlinkt)

      Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns.

      Kontakt:
      Telefon: +49 (0) 35203 37181
      Telefax: +49 (0) 35203 37936
      E-Mail: info[at]johannishoehe.de

       

    • Junge Naturwächter Praxistag - Insektenforscher
      Junge Naturwächter Praxistag - Insektenforscher
      11:00 -16:00
      20. April 2024
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

      Begleite uns an einem spannenden Praxistag, geleitet von einem erfahrenen Insektenforscher, auf eine Reise durch die Vielfalt der Insektenwelt.

      Flyer Praxistag April
      Der JuNa-Praxistag ist offen für alle zwischen 7 und 18 Jahren.
      Die Teilnahme ist kostenfrei.

    • Unterwegs auf der Streuobstwiese
      Unterwegs auf der Streuobstwiese
      11:00 -13:00
      20. April 2024

      Streuobstwiesen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Gemeinsam mit Silke Hausdorf wollen wir unter den Zweigen der blühenden Obstbäume verweilen und klären was eine Streuobstwiese ausmacht, was die Besonderheiten sind und welche Pflanzen dort vorkommen. Am Ende stellen wir ein Wildpflanzenprodukt für zu Hause her.

      Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.umwelt.lpv-osterzgebirge.de

      Kontakt Umweltbildungsbüro:

      Juliane Märtens & Katja Dollak

      Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V.
      Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, OT Ulberndorf
      Telefonnummer: 03504 – 629665
      E-Mail: bildung@lpv-osterzgebirge.de

21
22
  • „Tag der Erde“ – Bodenlehrpfad „Erde“ im Tharandter Wald

    „Tag der Erde“ – Bodenlehrpfad „Erde“ im Tharandter Wald

    10:00 -14:00
    22. April 2024

    10,00 Uhr, Zigeunerplatz Im Th. Wald,

    ca. 5 km

    Anmeldung erwünscht unter F/AB: 035203 2530
    bzw. per Email: moegel_bs@web.de.

    Herzlich willkommen!

    Rolf Mögel, Gästeführer ERZGEBIRGE

23
  • Wanderung: Müglitz (Mohelnice) nach Zinnwald

    Wanderung: Müglitz (Mohelnice) nach Zinnwald

    07:00 -13:00
    23. April 2024

    LSH DD Wanderfreunde

    Treff: 6.59 Uhr Hauptbahnhof S1 bis Heidenau,
    weiter 7.18 Uhr RB72 bis Bärenstein,
    hier 7.58 ab bis Müglitz Abzweig Fürstenau,
    an 8.29

24
  • RepairCafé Tharandt

    RepairCafé Tharandt

    17:00 -19:00
    24. April 2024

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es in der Kuppelhalle wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

25
  • Natur-Stammtisch der Naturschutzstation Osterzgebirge in Altenberg: Hecke & Co. anlegen

    Natur-Stammtisch der Naturschutzstation Osterzgebirge in Altenberg: Hecke & Co. anlegen

    19:00 -20:30
    25. April 2024

    Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg

    Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge stellt bei diesem monatlichen Treffen ihre aktuellen Projekte jeweils in einem kleinen Vortrag öffentlich vor. Interessierte Einheimische, Gäste und Neugierige sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen, bei der auch Fragen und Anregungen willkommen sind!
    Dieses Mal steht auf dem Programm:

    – Hecke & Co. anlegen – Beratung für Kulturlandschaftselemente – Projektvorstellung

    KULTURLANDSCHAFTS-ELEMENTE: ERHALTUNG UND ENTWICKLUNG VON HECKEN UND STEINRÜCKEN

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge stellt bei diesem monatlichen Treffen ihre aktuellen Projekte in einem kleinen Vortrag vor. Interessierte Einheimische, Gäste und Neugierige sind herzlich eingeladen, auch Fragen und Anregungen sind willkommen!

    Heute geht es um Kulturlandschaftselemente in unserer ländlichen Region – etwa typische Hecken und Steinrücken. Was macht sie aus? Sie sind Lebensräume, Nahrungsquelle für Tiere und Pflanzen, “Boden- und Klimaverbesserer” im ländlichen Raum. Ihre Pflege und Entwicklung ist aus Naturschutzgründen usw. unbedingt nötig. Doch wie kann das bewerkstelligt und vor allem finanziert werden? Das LEADER-Projekt berät zu Fördermöglichkeiten für Kommunen oder private Flächen-Eigentümer.

    Ort: Altenberg, Am Bahnhof 1, 2. Tage

    Zeit: 25. April 2024, 19 – 20:30 Uhr

    Eintritt frei

    Schauen Sie vorbei im Bahnhofsgebäude Altenberg, 1. Etage. Wir freuen uns auf Sie!

26
  • Freitaler Ehrenamtstag

    Freitaler Ehrenamtstag

    15:00 -19:00
    26. April 2024

    Das Team des Koordinationsbüros für Soziale Arbeit veranstaltet gemeinsam mit dem Familienzentrum “Regenbogen” e.V. einen Ehrenamtstag. Freitals Bürgerinnen und Bürger können sich über die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements in Freital informieren, einen Eindruck über die jeweiligen Einsatzstellen verschaffen sowie mit den sich präsentierenden Akteurinnen und Akteuren sowie Vereinen vor Ort ins Gespräch kommen.

    Kulturhaus (Kleiner Saal und Foyer) Lutherstraße 2, 01705 Freital

27
  • Vögel in Feld und Flur – Vogelstimmenexkursion

    Vögel in Feld und Flur – Vogelstimmenexkursion

    07:00 -12:00
    27. April 2024

    Zeitiges Aufstehen lohnt sich, denn frühmorgens lassen sich Vögel am besten beobachten
    – und beim Singen in ihrer besten Frühlingslaune belauschen!

    Zeit: 7:00 Uhr;

    Treffpunkt: Parkplatz Pillnitz an der Haltestelle “da-Vinci-Straße”

    Referent: Norman Döring

    Bitte vorher anmelden: 0173 / 3800675

    Naturschutzstation Osterzgebirge e.V.
    Am Bahnhof 1
    01773 Altenberg
    www.naturschutzstation-osterzgebirge.de

  • Vereinstreffen Rabenauer Grund

    Vereinstreffen Rabenauer Grund

    09:00 -15:00
    27. April 2024

    Wir als Umweltzentrum gehen wandern im Rabenauer Grund.
    (Treffen um 09:00 Uhr an der Haltestelle Freital Hainsberg West)
    Mit dabei ist Jana Zschille von der TU Dresden. Sie wird uns einen kleinen ornithologischen Exkurs geben.
    Anschließend werden wir in der Gastwirtschaft “Zum Wanderer” einkehren.
    Alle Freund*innen und Interessierten am Umweltzentrums sind herzlich dazu eingeladen sich uns anzuschließen.

     

  • Jahresversammlung 2024 Grüne Liga Osterzgebirge

    Jahresversammlung 2024 Grüne Liga Osterzgebirge

    10:00 -17:00
    27. April 2024

    Mitgliederversammlung / Regionalversammlung

     

  • Ernährung mit Zukunft – Erbsen, Bohnen und Lupinen

    Ernährung mit Zukunft – Erbsen, Bohnen und Lupinen

    10:00 -15:30
    27. April 2024

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Für alle, die sich überwiegend fleischfrei ernähren (wollen), ist dieser Kurs ein Muss.
    Kaum andere Lebensmittel tragen so viel wichtiges Eiweiß in sich wie Hülsenfrüchte. Sie sind damit elementarer Bestandteil einer nachhaltigen, fleischarmen oder -freien und vollwertigen Ernährung. Ob in Afrika, Europa oder im Orient – überall wachsen Hülsenfrüchte und dies spiegelt sich in den vielen Esskulturen wieder.

    Wir werden uns an diesem Tag auf unserem Landwirtschaftsbetrieb mit verschiedenen hier wachsenden Leguminosen bekanntmachen, sie zu leckeren Gerichten verarbeiten und dann festlich verspeisen.

    Kursleitung: Milana Müller – Bildungsreferentin und Landwirtin auf der Johannishöhe

  • Tag des offenen Steinbruchs 2024 in Freital-Wurgwitz

    Tag des offenen Steinbruchs 2024 in Freital-Wurgwitz

    11:00 -15:00
    27. April 2024

    Nachdem unsere Veranstaltung 2023 ein voller Erfolg war, möchten die Eiffage Infra-Ost GmbH und der GEOPARK Sachsens Mitte e. V. das Event wiederholen und allen Interessierten den Andesit-Steinbruch in Freital-Wurgwitz im Rahmen eines „Tages des offenen Steinbruchs“ vorstellen. Wir stellen Ihnen die Gewinnung eines wichtigen Rohstoffes für die Beton- und Asphaltindustrie vor und belegen, dass sich ein Steinbruch und behutsamer Umgang mit unserer Natur durchaus vereinbaren lassen. Die Veranstaltung beginnt 11:00 Uhr mit Grußworten und einer kurzen Einführung. Danach wartet ein buntes Rahmenprogramm:

    • Führungen durch das Steinbruchgelände
    • GEO-Mobil „Saxificus“ mit spannenden Experimenten
    • Gesteine schleifen und behauen unter fachkundiger Anleitung
    • Informationen vom Unternehmerverband Mineralische Baustoffe (UVMB) e.V.
    • Förderverein „Geologie im Tharandter Wald“ e.V.
    • Herzhaftes aus der Feldküche

    Bitte denken Sie für Ihren Besuch im Steinbruch an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Wir freuen uns auf Sie!

    Der Eintritt ist frei.

    TREFFPUNKT Zöllmener Straße, 01705 Freital-Wurgwitz
  • Weitere Veranstaltungen
    • Vögel in Feld und Flur – Vogelstimmenexkursion
      Vögel in Feld und Flur – Vogelstimmenexkursion
      07:00 -12:00
      27. April 2024

      Zeitiges Aufstehen lohnt sich, denn frühmorgens lassen sich Vögel am besten beobachten
      – und beim Singen in ihrer besten Frühlingslaune belauschen!

      Zeit: 7:00 Uhr;

      Treffpunkt: Parkplatz Pillnitz an der Haltestelle “da-Vinci-Straße”

      Referent: Norman Döring

      Bitte vorher anmelden: 0173 / 3800675

      Naturschutzstation Osterzgebirge e.V.
      Am Bahnhof 1
      01773 Altenberg
      www.naturschutzstation-osterzgebirge.de

    • Vereinstreffen Rabenauer Grund
      Vereinstreffen Rabenauer Grund
      09:00 -15:00
      27. April 2024

      Wir als Umweltzentrum gehen wandern im Rabenauer Grund.
      (Treffen um 09:00 Uhr an der Haltestelle Freital Hainsberg West)
      Mit dabei ist Jana Zschille von der TU Dresden. Sie wird uns einen kleinen ornithologischen Exkurs geben.
      Anschließend werden wir in der Gastwirtschaft “Zum Wanderer” einkehren.
      Alle Freund*innen und Interessierten am Umweltzentrums sind herzlich dazu eingeladen sich uns anzuschließen.

       

    • Jahresversammlung 2024 Grüne Liga Osterzgebirge
      Jahresversammlung 2024 Grüne Liga Osterzgebirge
      10:00 -17:00
      27. April 2024

      Mitgliederversammlung / Regionalversammlung

       

    • Ernährung mit Zukunft – Erbsen, Bohnen und Lupinen
      Ernährung mit Zukunft – Erbsen, Bohnen und Lupinen
      10:00 -15:30
      27. April 2024
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

      Für alle, die sich überwiegend fleischfrei ernähren (wollen), ist dieser Kurs ein Muss.
      Kaum andere Lebensmittel tragen so viel wichtiges Eiweiß in sich wie Hülsenfrüchte. Sie sind damit elementarer Bestandteil einer nachhaltigen, fleischarmen oder -freien und vollwertigen Ernährung. Ob in Afrika, Europa oder im Orient – überall wachsen Hülsenfrüchte und dies spiegelt sich in den vielen Esskulturen wieder.

      Wir werden uns an diesem Tag auf unserem Landwirtschaftsbetrieb mit verschiedenen hier wachsenden Leguminosen bekanntmachen, sie zu leckeren Gerichten verarbeiten und dann festlich verspeisen.

      Kursleitung: Milana Müller – Bildungsreferentin und Landwirtin auf der Johannishöhe

    • Tag des offenen Steinbruchs 2024 in Freital-Wurgwitz
      Tag des offenen Steinbruchs 2024 in Freital-Wurgwitz
      11:00 -15:00
      27. April 2024

      Nachdem unsere Veranstaltung 2023 ein voller Erfolg war, möchten die Eiffage Infra-Ost GmbH und der GEOPARK Sachsens Mitte e. V. das Event wiederholen und allen Interessierten den Andesit-Steinbruch in Freital-Wurgwitz im Rahmen eines „Tages des offenen Steinbruchs“ vorstellen. Wir stellen Ihnen die Gewinnung eines wichtigen Rohstoffes für die Beton- und Asphaltindustrie vor und belegen, dass sich ein Steinbruch und behutsamer Umgang mit unserer Natur durchaus vereinbaren lassen. Die Veranstaltung beginnt 11:00 Uhr mit Grußworten und einer kurzen Einführung. Danach wartet ein buntes Rahmenprogramm:

      • Führungen durch das Steinbruchgelände
      • GEO-Mobil „Saxificus“ mit spannenden Experimenten
      • Gesteine schleifen und behauen unter fachkundiger Anleitung
      • Informationen vom Unternehmerverband Mineralische Baustoffe (UVMB) e.V.
      • Förderverein „Geologie im Tharandter Wald“ e.V.
      • Herzhaftes aus der Feldküche

      Bitte denken Sie für Ihren Besuch im Steinbruch an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Wir freuen uns auf Sie!

      Der Eintritt ist frei.

      TREFFPUNKT Zöllmener Straße, 01705 Freital-Wurgwitz
28
  • Vogelstimmenwanderung „Alle Vögel sind schon da“

    Vogelstimmenwanderung „Alle Vögel sind schon da“

    08:30 -12:00
    28. April 2024

    Treffpunkt: Parkplatz am Waldbad (Grenzstraße/Galgenweg).

    Wir bitten um vorherige Anmeldung.

  • Wanderung Kulturschatz Streuobst    

    Wanderung Kulturschatz Streuobst    

    10:00 -12:30
    28. April 2024

    Kulturschatz Streuobst – Wanderung entlang der geplanten Streuobsterlebnis-Tour in Gombsen

    Vorbei an Streuobstwiesen und wegbegleitenden Obstbäumen führt die Rundtour, die zu einer Streuobsterlebnis-Tour entwickelt werden soll. Holger Weiner von der Servicestelle Streuobst in Freital informiert entlang der Strecke zur ökologischen Bedeutung der Streuobstwiesen als vielfältiger Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten. Diese wertvollen Obstbestände können nur durch eine regelmäßige Pflege, wie dem Schnitt der Gehölze erhalten werden. Auch dazu gibt es reichlich Spannendes zu entdecken.

    Treffpunkt: Parkplatz/Teich in der Ortsmitte von Gombsen

    Distanz: ca. 3,3 km

    Keine Einschränkung vorerst zur Personenzahl

    Das Angebot ist kostenfrei.

29
30
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai