Natur im Osterzgebirge

Pflanzen und Tiere des Ost-Erzgebirges (Band 1)

Das Ost-Erzgebirge hat viele Bewohner. Dazu gehören die Vögel, die im Gebüsch der Steinrücken ihre Nester bauen; die Tagfalter, die über blütenbunten Bergwiesen gaukeln; die Pilze der artenreichen Mischwälder; die Moose der Hochmoore und die Fische der Bergbäche. Vielen dieser Osterzgebirgler geht es heute noch richtig gut in der abwechslungsreichen Landschaft. Aber nicht wenige brauchen auch Schutz und Rücksicht. Der Umweltverein Grüne Liga Osterzgebirge stellt in diesem Buch reichlich 750 typische und auffällige Tiere und Pflanzen der Region vor.

 

Es gibt aber auch zahlreiche Naturfreunde, die sich auskennen in der Flora und Fauna des Ost-Erzgebirges. 42 von ihnen steuerten Wissen, Fotos und Freizeit bei, um laienfreundlich-übersichtlich die wichtigsten Tier- und Pflanzenarten in Buchform darzustellen. 2006/07 entstand damit der Band 1 der Reihe “Naturführer Ost-Erzgebirge” – in einer deutschen und einer tschechischen Ausgabe. Erstere ist leider seit geraumer Zeit ausverkauft. Eine überarbeitete Neuauflage ist im Plan … irgendwann, wenn sich dafür Finanzierungsmöglichkeiten ergeben.

 

Pilze (Hans-Jürgen Hardtke, Reiner Helwig) – 64 Arten vorgestellt

Flechten (Christian Zänker, Frank Müller; Fotos außerdem Peter-Ulrich Gläser, Kurt Baldauf, Jens Nixdorf) – 15 Arten vorgestellt

Moose (Christian Zänker, Frank Müller; Fotos außerdem Peter-Ulrich Gläser, Kurt Baldauf, Jens Nixdorf, Holm Riebe) – 17 Arten vorgestellt

Farn- und Blütenpflanzen (Christian Zänker, Brigitte Böhme, Jens Weber; Fotos außerdem Thomas Lochschmidt, Gerold Pöhler, Frank Müller, Stefan Höhnel, Holm Riebe, Susanne Schmidt) – 321 Arten vorgestellt

 

Weichtiere (Katrin Schniebs, Fotos außerdem Frank Höhler) – 12 Arten vorgestellt

Spinnen (Detlef Tolke; Fotos außerdem Georg Sehrbrock, Volkmar Kuschka, Frank Steinmann) – 11 Arten vorgestellt

Zweiflügler (Andreas Scholz) – 20 Arten vorgestellt

Hautflügler (Andreas Scholz) – 20 Arten vorgestellt

Zikaden (Sabine Walter; Fotos Gernot Kunz) – 15 Arten vorgestellt

Heuschrecken (Holger Lueg; Fotos: Dietmar Klaus, Olaf Leilinger) – 13 Arten vorgestellt

Schmetterlinge (Hans-Jürgen Hardtke; Fotos außerdem Wolfgang Dietrich, Matthias Hartung, Stefan Höhnel) – 37 Arten vorgestellt

Käfer (Hans-Jürgen Hardtke, Jörg Lorenz; Fotos außerdem Wolfgang Dietrich) – 29 Arten vorgestellt

Libellen (Marko Olias, André Günther; Fotos außerdem Olaf Wolfram) – 17 Arten vorgestellt

 

Fische (Christian Wosch; Fotos Werner Fiedler, Uwe Schulze) – 11 Arten vorgestellt

Amphibien und Reptilien (Holger Lueg; Fotos Werner Fiedler, Steffen Teufert, Stefan Höhnel, Jan Blau, Jens Weber, Thomas Lochschmidt) – 10 Arten vorgestellt

Vögel (Mario Schindler; Fotos Uwe Knaust, Jürgen Steudner, Jens Halbauer, Bernd Kafurke, Harald Lange, Jan Sevcik, Jan Jindra) – 95 Arten vorgestellt

Säugetiere (Ulrich Zöphel, Fotos außerdem Gernot Engler, Reimund Francke, Thomas Frank, Eckhard Grimmberger, Friedhelm Richter, Klaus Rudloff, Rudolf Stets, Norman Stier, Manfred Wilhelm) – 46 Arten vorgestellt

 

gesamtes Buch zum download