Natur im Osterzgebirge

Flächennaturdenkmale (FND)

Die exakten und offiziell gültigen Abgrenzungen der Schutzgebiete bietet die “Interaktive Karte Schutzgebiete in Sachsen” unter www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/24701.htm.

östlicher Teil – Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge:

Tharandter Wald (Stadt Tharandt und angrenzende Flächen):

Untere Wilde Weißeritz (Gemeindegebiet Klingenberg):

Untere Rote Weißeritz und Dippser Heide (Stadt Rabenau) + FND nördlich der Wendischcarsdorfer Verwerfung:

Mittlere Rote Weißeritz (Stadt Dippoldiswalde):

Mittleres Müglitztal + Oberes Lockwitztal (Stadt Glashütte):

Seidewitz- und Bahretal (Stadt Liebstadt, Gemeinde Bahretal und angrenzende FND):

Gottleuba- und Bahratal (Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel):

Obere Wilde Weißeritz (Gemeinden Hartmannsdorf-Reichenau und Hermsdorf + FND in Rehefeld):

Oberes Müglitztal und Kahleberggebiet (Stadt Altenberg):

westlicher Teil des Ost-Erzgebirges – Landkreis Mittelsachsen:

Bobritzschtal:

  • Bachtälchen an der B173
  • Steinbruch Buchberg Naundorf
  • Steinbruch Niederbobritzsch
  • Feldgehölz bei Niederbobritzsch
  • Schwarzer Teich Bobritzsch
  • Scheibenwiese (Teil I und II) Bobritzsch
  • Trägers Teich bei Oberbobritzsch
  • Weichelts Teich bei Oberbobritzsch
  • Wäldchen am Beerhübel bei Burkersdorf

Freiberg und mittlere Freiberger Mulde:

  • Isaak Spat Halsbrücke
  • Teichgruppe Münzbachtal
  • Steinbruch Münzbachtal
  • Naturnahe Waldzelle Abt. 11 Hospitalwald
  • Quarzitbruch Oelmühlenweg Freiberg
  • Anmoorige Fläche in Abt. 6 Hospitalwald
  • Mittelteich Freiberg
  • Flachmoor am Mittelteich Freiberg
  • Tümpel am Letzten Dreier Freiberg
  • Tümpel an der alten Ziegelei Freiberg
  • Richtschachthalde Freiberg
  • Halde Beschert Glück Freiberg
  • Gründelteichsenke bei Muldenhütten
  • Gründelteiche bei Muldenhütten
  • Alte Dynamit Hilbersdorf
  • Flussinsel der Freiberger Mulde im Rosinenbusch
  • Mönchenfreier Teich

Frauenstein und Umgebung:

Obere Freiberger Mulde:

  • Himmelschlüsselwiese Weißenborn
  • Bartzschteiche bei Lichtenberg
  • Hähnelwiese Dorfchemnitz
  • Wiesen an der Bellmannshöhe bei Dorfchemnitz
  • Forstwiese am Leitenweg unterhalb Ölmühle
  • Löschnerwiese bei Ölmühle
  • Bahndamm im Oberen Muldental Holzhau

Sayda + Umgebung:

  • Torfstich Voigtsdorf
  • Forsthauswiesen Sayda
  • Schwemmteiche Sayda
  • Schwemmteichwiesen Sayda

Striegistäler:

  • Bergbauteiche Bräunsdorf
  • Kirschhain + Kirschhaintal bei Bräunsdorf
  • Lurchtümpel Striegistal
  • Pauls Teich bei Kleinschirma
  • Zschommlerwiese bei Oberschöna
  • Steinbruch Oberschöna
  • Quarzitbruch Oberschöna
  • Kirchbachteiche mit Feuchtwiese, Laubwaldaue und Hang in Oberschöna
  • Laubmischwald am Kalkzug Memmendorf
  • Fledermausteich und Feldgehölz in Memmendorf
  • Teichgruppe Haselbach Quellmulde
  • Zwei Kleinteiche Kirchbach
  • Steinbruchsee Oederan
  • Alte Heide bei Kirchbach

Untere Flöha:

  • Schussbergteich Breitenau
  • Massenentnahme am Schussberg
  • linker Steilhang des Flöhatales
  • Laubwaldaue im Flöhatal
  • Grobkristalliner Quarzporphyr bei Hohenfichte
  • Schiefers Wiese (Lößnitztal)
  • Talaue der Großen Lößnitz am Bergmännel
  • Schlucht des Höllmühlenbächels im Frauenholz bei Beerbach
  • Flöhauferzone im Mühlholz
  • Eklogitfelsen bei Eppendorf

westlicher Teil des Ost-Erzgebirges – Erzgebirgskreis:

Mittlere Flöha bei Pockau:

  • Harnschwiese bei Lippersdorf
  • Laubmischwald am Schloss Rauenstein
  • Gneisfelsen mit Gesteinsfalte bei Rauenstein
  • Haselbachlauf + Haselbachwiesen bei Forchheim
  • Narzissenwiese Forchheim
  • Bleulwiese bei Wernsdorf
  • Kalmusteich bei Wernsdorf
  • Feuchtwiese Neusorge
  • Sieben Teiche am Zöblitzbach
  • Iriswiese bei Dörnthal
  • Kretzschenbach bei Sorgau

Obere Flöha bei Olbernhau:

  • Mittlere und Untere Geißelbachwiese
  • Laubmischwald an der Alten Poststraße
  • Obere Bärenbachwiese
  • Relhökwiese
  • Buchenhorst von 50 Altbuchen bei Oberneuschönberg

Seiffen und Umgebung:

  • Geyerin und Binge
  • Basaltaufschluss am Ahornberg

südlicher/tschechischer Teil des Ost-Erzgebirges:

Instagram