Natur im Osterzgebirge

Osterzgebirgsmuseum Lauenstein

Das Schloss Lauenstein ist nicht nur ein imposantes historisches Geäuer, sondern beherbergt in seinem Museum auch viel Interessantes und Wissenswertes zu Natur und Landschaftsgeschichte des Ost-Erzgebirges. Es gibt Daueraustellungen zu Wald und Jagd sowie, etwas angestaubt, zum Naturschutz (die grundlegende Überarbeitung dieses Teiles ist geplant). Außerdem werden immer wieder naturbezogene Sonderausstellungen gezeigt, wie etwa die gemeinsam mit der Grünen Liga Osterzgebirge gestalteten Präsentationen zu Steinrücken, Holzäppeln und sonstigem Wildobst. Eine Bergwiesenausstellung ist für 2022 in Vorbereitung.

Zur Schlossanlage gehört außerdem ein historischer Kräutergarten. Im Wirtschaftshof bietet ein Falkner Vorführungen an. Und, etwas versteckt, gedeihen zahlreiche Beerensträucher, “betreut”  unter anderem von den Heulagerkindern, die im Juli hierher Ernteausflüge unternehmen. Außerdem gibt es für die Grundschule Lauenstein ein Schulgarten-Angebot.

 

Kontakt

Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein
Stadtteil Lauenstein
01778 Altenberg

info@schloss-lauenstein.de
Telefon: +49 35054 25402

www.schloss-lauenstein.de

Das Schloss Lauenstein im Naturführer Ost-Erzgebirge, Band 2: