Natur im Osterzgebirge

wer macht was?

Samenbomben für die Kinderkrippe Ruppendorf
Samenbomben für die Kinderkrippe Ruppendorf

Samenbomben für die Kinderkrippe Ruppendorf

Farbenfrohe Explosion der Samenbomben Im Juni 2020 wurde die neue Kinderkrippe in Ruppendorf bei Klingenberg eröffnet. Gern wollten die Erzieher und Erzieherinnen auch den Außenbereich für die Kinder farbenfroh und erlebnisreich gestalten. Gleichzeitig sollte etwas entstehen, das die Kinderhände mitformen…

Müllsammelaktion der Madagaskar-AG rund um den Wildpark Hartmannmühle
Müllsammelaktion der Madagaskar-AG rund um den Wildpark Hartmannmühle

Müllsammelaktion der Madagaskar-AG rund um den Wildpark Hartmannmühle

Zu den größten globalen Herausforderungen gehört die Vermüllung der Welt – mit Plastik und allen möglichen anderen Kunststoffen, für die die Natur in milliardenjahrelanger Evolution keine eigenen Recyclingstrategien entwickelt konnte. Besonders augenfällig erfolgt diese Vermüllung in den Ländern, in denen…

Sensenkurs in Oelsen am 3. Juli: jetzt ausgebucht
Sensenkurs in Oelsen am 3. Juli: jetzt ausgebucht

Sensenkurs in Oelsen am 3. Juli: jetzt ausgebucht

Das Interesse an traditioneller Wiesenpflege per Sense sowie allem, was dazu nötig ist, hat in den vergangenen zehn Jahren einen erfreulichen Aufschwung genommen. Die meisten Sensenkurse sind rasch ausgebucht. Das betrifft auch das am Sonnabend, den 12. Juni, auf der…

Junge Naturwächter: Sommercamps und Praxisbausteine
Junge Naturwächter: Sommercamps und Praxisbausteine

Junge Naturwächter: Sommercamps und Praxisbausteine

Außerschulische Umweltbildung gehört zweifellos zu den am heftigsten von Corona ausgebremsten Aktivitäten, die für nachhaltigen Naturschutz eigentlich unverzichtbar sind. Dies betrifft auch das Programm “Junge Naturwächter”, das im Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge (ebenso wie in fast allen andern Kreisen…

Online-Heubörse der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. geht an den Start
Online-Heubörse der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. geht an den Start

Online-Heubörse der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. geht an den Start

Gemeinsam für den Erhalt der Bergwiesen! Bergwiesen prägen seit etwa 200 Jahren das Bild des Osterzgebirges. Sie sind Teil einer vielfältigen Landwirtschaft, Quell einer unglaublichen Artenvielfalt und als Ziel zahlreicher Wanderer und Besucher der Region inzwischen auch ein Tourismusfaktor. Als…

Sternguckerbänke am Georgenfelder Hochmoor
Sternguckerbänke am Georgenfelder Hochmoor

Sternguckerbänke am Georgenfelder Hochmoor

Der Wetterverein Zinnwald-Georgenfeld e.V. hat lang gesucht und nun am Eingang des Georgenfelder Hochmoors in einer „kunstlichtfreien Zone“ zwei „Sternguckerbänke“ installiert, die am Abend des 22.Mai 2021 in coronabedingt kleinem, getestetem Kreis dennoch feierlich eingeweiht wurden. Mit einer Decke und…

Pflanzaktion „3 Äpfel für Goldmarie“ 2021
Pflanzaktion „3 Äpfel für Goldmarie“ 2021

Pflanzaktion „3 Äpfel für Goldmarie“ 2021

Streuobstwiesenbesitzer oder -bewirtschafter aufgepasst: Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. lädt zur Pflanzaktion „3 Äpfel für Goldmarie“ ein. Aufgerufen sind alle Besitzer oder Bewirtschafter einer Streuobstwiese (Fläche mindestens 1000 m²) sich mit einem kleinen kreativen Beitrag beim Landschaftspflegeverband zu bewerben.…

Frühlingserwachen
Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Der Frühling schreitet voran! Er hat sich in die Höhenlagen des Osterzgebirges vorgewagt, wenn auch dieses Jahr zögerlich. Jetzt nimmt er an Fahrt auf! Die Echte Schlüsselblume – Trivialname Himmelsschlüssel – ist ein Blickfang auf kalkhaltigen, stickstoffarmen Böden. Gelb leuchten ihre Blüten…

Naturschutzeinsatz am 30. April mit Forstlehrlingen des Forstbezirkes Bärenfels (Sachsenforst) und Kollegen der Naturschutzstation Osterzgebirge
Naturschutzeinsatz am 30. April mit Forstlehrlingen des Forstbezirkes Bärenfels (Sachsenforst) und Kollegen der Naturschutzstation Osterzgebirge

Naturschutzeinsatz am 30. April mit Forstlehrlingen des Forstbezirkes Bärenfels (Sachsenforst) und Kollegen der Naturschutzstation Osterzgebirge

Rund um den Geisingberg gibt es viele Wiesenschätze zu entdecken. Ein ganz besonderes Kleinod liegt zwischen der “Alten Bärensteiner Straße” und der Müglitztalbahn. Hier gedeiht noch eines der üppigsten Feuerlilien-Vorkommen der Region, außerdem Trollblumen und andere gefährdete Bergwiesenarten, die inzwischen…