Seminar “Nutzen und Anlage von Feldhecken”

Ort/Treffpunkt: Bushaltestelle 01768 Luchau, an der Dorfstraße Luchau, ggf. Lindenhof Ulberndorf

Referenten: Kerstin Heyne, Diana Behr, Richard Wittig-Lenk

Preis: Da diese Weiterbildung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig.
http://umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/seminar-nutzen-und-anlage-von-feldhecken.html
Sie können uns auch gern auf herkömmlichen Wege kontaktieren.

Was sind Feldhecken? Welchen Nutzen haben sie? Wie werden sie angelegt und gepflegt? Und welche Auswirkungen hat eine solche Hecke auf das ganze Ökosystem? *Ein besonderes Augenmerk legen wir in dem praxisnahen Seminar auch auf die Tiere und Pflanzen unserer Region, die dort leben. Wie können wir deren Artenvielfalt erhalten? Richard Wittig-Lenk, vom Jagdverband Weißeritzkreis e.V., wird auf  Ansprüche und Nutzen dieser Heckenbewohner eingehen. Anschließend informiert Kerstin Heyne, vom Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V., über Fördermöglichkeiten von Pflege und Neuanlage von Feldhecken.

Bei schönem Wetter werden wir das ganze Seminar am und um das NSG Luchberg halten, bei starken Regen treffen wir uns dort und fahren nach einer kurzen Gebietsbegehung zum Lindenhof Ulberndorf, um das Seminar dort fortzusetzen.

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 14. July 2022 18:00 - 14. July 2022 20:00

    Es erwartet Sie ein toller Vortrag zu Flora und Fauna im Lockwitzgrund, eine interessante Diskussion rund um die Bedeutung dieser arten- und strukturreichen Tal-Landschaft sowie zu den Bewirtschaftungsweisen und Pflegemaßnahmen. Begeben Sie sich gemeinsam mit uns auf eine Spannende Entdeckungsreise durch den schönen Lockwitzgrund. Wir laden alle Naturinteressierten herzlich ein.

    Donnerstag, 14. Juli  2022, 18:00 – 20:00 Uhr

    Vereinshaus Kreischa, Haußmannplatz 8, 01731 Kreischa

    Der Eintritt ist frei.

    Bitte melden Sie sich (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail) per Internetformular unter www.lpv-osterzgebirge.de, per Telefon: 03504-629660 oder E-Mail: Grabs@lpv-osterzgebirge.de bis zum 11. Juli 2022 an. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

    Es gelten die zu diesem Zeitpunkt Aktuelle Sächsische Corona-Schutzverordnung und die Hygienevorschriften des LPV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. Informieren Sie sich kurz vor dem Termin bitte unter www.lpv-osterzgebirge.de über die aktuelle Situation.