Fachexkursion „Auf den Spuren des Osterzgebirgischen Grünlandes“

Treffpunkt: Am Geisingberg (wo genau wird noch bekanntgegeben)
Referent: Herr Peter Ulrich Gläser
Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.
Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig.
Bitte anmelden bei: Dr. Bernard Hachmöller,
Landratsamt Sächs. Schweiz Osterzgebirge, Referat Naturschutz
E-Mail: bernard.hachmoeller@landratsamt pirna.de
Weißeritzstr. 7, 01744 Dippoldiswalde
Tel. 03501 515-3430

 

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 20. July 2024 10:00 - 20. July 2024 15:00

    Für wen? Alle Naturinteressierten zwischen 7 und 18 Jahren | kostenfrei

    Anmeldung: unter barnewitz@naturschutzstation-osterzgebirge.de oder 0162/633-6480

     

  • 23. July 2024 10:15 - 23. July 2024 13:00

    Naturschutzstation Osterzgebirge & Touristeninformation Altenberg

    Hinweis: Bitte tragen Sie lange Kleidung,

    Treff 10:15 Uhr für ÖPNV-Anreisende

    Treffpunkt: Touristinformation Altenberg

    Rückfragen unter 035056 / 23993.

  • 26. July 2024 - 2. August 2024 All day
    No additional details for this event.
  • 27. July 2024 10:15 - 27. July 2024 13:00

    Naturschutzstation Osterzgebirge & Touristeninformation Altenberg

    Treffpunkt: Touristinformation Altenberg,

    Treff 10:15 Uhr für ÖPNV-Anreisende.

    Rückfragen unter 035056 / 23993.

  • 28. July 2024 - 2. August 2024 All day

    Kontakt und Anmeldung:
    Projektkoordination Sophia Barnewitz, barnewitz@naturschutzstation-osterzgebirge.de oder 0162 – 6336480.

  • 28. July 2024 - 2. August 2024 All day

    Wo? Treffpunkt Bushaltestelle „Hellendorf Dorfplatz“ (Bad Gottleuba)

    Wann? 28. Juli bis 02. August

    Für wen? Alle Naturinteressierten zwischen 10 und 18 Jahren, die Lust auf Wandern im Osterzgebirge haben

    Teilnehmergebühr? 200,00 € pro Person

    Anmeldung: unter barnewitz@naturschutzstation-osterzgebirge.de oder 0162/633-6480

  • 31. August 2024 13:00 - 31. August 2024 18:00

    Im Rahmen des Projektes „Kulturschatz Streuobst – Entwicklung von Streuobsterlebnis-Touren“ lädt der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Bio-Kelterei SonntagsSAFT ganz herzlich zum Streuobstaktionstag ein. Ein bunter Mix an Streuobst-Informationen und Mitmach-Aktionen, Führungen durch die Kelterei, Apfelsortenbestimmung und Saftverkostung, regionale Produkte, die Dresdner Polka-Band Maschu Maschu, Fräulein Brehms Tierleben – Artgerechte Unterhaltung zu den Wilden Bienen, Schmetterlingen und zum Regenwurm, Spielangebote für Kinder und nicht zuletzt der Imbiss mit selbstgemachten Speisen sowie Softeis erwartet unsere Besucher an diesem Nachmittag. Das Angebot ist kostenfrei.

    Treffpunkt:    Bio-Kelterei SonntagsSAFT,
    Kreischaer Straße 8A, 01728 Bannewitz/OT Possendorf

     

  • 31. August 2024 13:00 - 31. August 2024 18:00

    Im Rahmen des Projektes „Kulturschatz Streuobst – Entwicklung von Streuobsterlebnis-Touren“ lädt der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Bio-Kelterei SonntagsSAFT ganz herzlich zum Streuobstaktionstag am Samstag, 31. August 2024, von 13:00-18:00 Uhr nach Possendorf ein. 

  • 16. September 2024 - 27. September 2024 All day

    Im 1. Sächsischen Solarcamp wollen wir junge Menschen und Quereinsteiger für die Nutzung der Sonnenenergie begeistern und ihnen mögliche Perspektiven im Photovoltaik-Handwerk und im großen Berufsfeld „Erneuerbare Energien“ aufzeigen. Denn erneuerbare Energien sind ein wichtiger Baustein, um das Klima zu schützen und sie ermöglichen auch, dass finanzielle Erträge aus der Stromproduktion in der Region verbleiben. Bereits Anfang der 2000er Jahre entstanden – unterstützt durch den „Energietisch Altenberg“ und engagierte Handwerksbetriebe – zahlreiche private und auch einige Bürgersolaranlagen im Osterzgebirge. Inzwischen gehören die Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und geeigneten Flächen (z.B. Bergbauhalden) zum sich wandelnden Bild unserer Kulturlandschaft, sie ersetzen mehr und mehr riesige Kohletagebaue und rauchende Kraftwerksschornsteine.

    Mit dem Solarcamp Altenberg knüpfen wir an diese Entwicklung an. Organisiert wird das Camp von der Naturschutzstation Osterzgebirge in Zusammenarbeit mit Fachkräften, Firmen und weiteren Unterstützern aus der Region.

    Zeitraum: 16. – 27. September 2024 (inkl. 1 Praxiswoche in regionalen Unternehmen!)
    Ort: Biotoppflegebasis Bielatal bei Bärenstein,

  • 22. September 2024 10:00 - 22. September 2024 17:00

    Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz–Osterzgebirge e.V. lädt wieder recht herzlich zum Besuch des traditionellen Streuobstwiesenfestes im Lindenhof, Alte Straße 13 in Dippoldiswalde OT Ulberndorf ein.

    Zur traditionellen Pilzausstellung der Pilzberater der Stadt Dippoldiswalde und Umgebung (in der Markthalle) können Sie Ihre selbst gesammelten Pilze mitbringen und von den Sachverständigen bestimmen lassen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.lpv-osterzgebirge.de