Seminar Streuobstwiesenpflege

Streuobstwiesen sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Traditionell stehen auf einer Streuobstwiese Obstbäume verschiedener Arten, Sorten und unterschiedlichen Alters. Um diese Vielfalt und den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu erhalten, ist eine kontinuierliche Pflege der Fläche und Bäume sehr wichtig.

Doch wie pflegt man eine Streuobstwiese richtig? Den Teilnehmenden des Seminars werden in einem 6-stündigen Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen zum langfristigen Erhalt einer Streuobstwiese vermittelt. Es geht um Grundlagen zum Wiesen- sowie Gehölzschnitt, insbesondere Maßnahmen, die der Erziehung und dem langfristigen Erhalt von Streuobstgehölzen dienen.

Die Teilnehmenden lernen in einem ausführlichen Praxisteil unter fachkundiger Anleitung Streuobstgehölze in verschiedenen Wuchsstadien selbstständig zielführend zu beschneiden und zu pflegen, sowie die Handhabung der entsprechenden Werkzeuge.

Geeignet für:                    (zukünftige) Besitzer / Pfleger einer Streuobstwiese

Ort:                                       Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schäferei“, Frauensteiner Str. 50, 01744 Dippoldiswalde OT Sadisdorf

Referent:                            Chris Oliver Bürger (Dienstleister für Baum- und Landschaftspflege)

Preis:                                    Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung:                      Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung notwendig.

Das Online-Anmeldeformular finden Sie unter der oben angegebenen Veranstaltung auf unserer Homepage     http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html

Kontakt: Katja Dollak & Juliane Märtens, Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf, Tel. 03504/629665, bildung@lpv-osterzgebirge.de


Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 10. December 2022 09:00 - 10. December 2022 14:00

    Thema „(Ge)steine & besinnliche Zeit“

    • Was?: (Ge)Steine wohin man sieht, doch was ist besonders an ihnen? Gemeinsam mit dem Geopark-Mobil und zwei Geologinnen wollen wir Gesteine näher untersuchen und Experimente machen.
      Und da wir uns mitten in der Weihnachtszeit befinden, wollen wir anschließend ein bisschen zusammensitzen, Fotos vom JuNa-Jahr anschauen, Pizza und Kekse essen, Spiele spielen und Weihnachtslieder singen.

    • Wann?:  Sa, 10.12.2022; Dauer?:  9-14 Uhr (!)
    • Wo?:      Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf
    • Mitbringen?: Kekse :D

    Anmeldungen bis zum 05.12. per Mail an: bildung@lpv-osterzgebirge.de (Katja Dollak & Juliane Märtens) oder per Online-Anmeldung auf unserer Webseite: http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html