Artenforscher-Training Von Igeln, Eulenvögeln & Co – von G wie Gewölle-Erforschung bis W wie Winterruhe und Winterschlaf

19. November 2022 10:00 - 15:00
Permahof Frank Eichler
Phone:+49 35975 80 578
Address: Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

Was haben wir vor? Wir finden heraus, wie sich Tiere auf den Winter vorbereiten und bauen Nistkästen, Reisighaufen und andere Unterschlüpfe. Wir machen uns auf die Suche nach Gewöllen von Eulenvögeln und erforschen, woraus sie bestehen. Eulenvögel verschlingen ihre Beute nämlich mit Haut und Haar. Und da Federn, Haare und Knochen nicht verdaut werden können, werden sie vor der nächsten Mahlzeit wieder hochgewürgt. Diese Gewölle nehmen wir auseinander und unter die Lupe.

Seid ihr mit dabei?

Treffpunkt: Permahof Hohburkersdorf

Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein / OT Hohburkersdorf

Leitung: Frank Eichler: Naturschutzexperte und Nationalparkführer, Daphna Zieschang: Dipl.-Biologin, Naturschutzexpertin und Nationalparkführerin, Birte Naumann: Naturschutzexpertin, Umweltbildnerin

Die Teilnahme an den Artenforscher-Trainings ist für alle naturinteressierten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren kostenfrei. Bitte auf wettergerechte Kleidung achten und Verpflegung aus dem Rucksack mitbringen.

 

Die Artenforscher-Trainings werden gefördert von

 

Die Naturschutzstation Osterzgebirge bedankt sich für diese wertvolle Unterstützung.

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 17. December 2022 10:00 - 17. December 2022 15:00

    Was ist Wald eigentlich? Welche genialen Verknüpfungen gibt es im Wald? Wie sprechen Bäume miteinander? Welche Waldgeister und mystischen Geschichten begegnen uns im Wald? Und welche abenteuerlichen Spuren und Fährten können wir entdecken? Lagerfeuer und lecker Punsch inklusive.

    Seid ihr mit dabei?

    Treffpunkt: Permahof Hohburkersdorf

    Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein / OT Hohburkersdorf

    Leitung: Frank Eichler, Naturschutzexperte und Nationalparkführer sowie Daphna Zieschang, Diplom-Biologin, Naturschutzexpertin und Nationalparkführerin

    Die Teilnahme an den Artenforscher-Trainings ist für alle naturinteressierten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren kostenfrei. Bitte auf wettergerechte Kleidung achten und Verpflegung aus dem Rucksack mitbringen.

     

    Die Artenforscher-Trainings werden gefördert von

     

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge bedankt sich für diese wertvolle Unterstützung.