Natur im Osterzgebirge

Frühlingsspaziergänge der Grünen Liga Osterzgebirge

Noch lassen Bilderbuchwinterwetter und Coronalockdown kaum einen Gedanken an Frühjahrswanderungen aufkommen. Und doch sollten bis Anfang Februar schon wieder die Frühlingsspaziergänge der kommenden Monate gemeldet werden (www.fruehlingsspaziergang.sachsen.de). So entstand für das erste Halbjahr 2021 wieder ein umfangreicher Plan für Naturkundliche Wanderungen im Ost-Erzgebirge:

Sonntag, 18.April: Vogelstimmenwanderung zum Bäumchenpflanz-Wochenende (Jörg Wollmerstädt)

Sonntag, 25. April: “Schlosspark & Bauernbusch” Reichstädt (Anja Graul)

Sonntag, 2. Mai:  “Tal der Wilden Weißeritz – Kulturlandschaft um Klingenberg” (Gerold Pöhler, Jens Weber)

14.-16. Mai: Drei-Tage-Wanderung: Entlang des Westrands des Osterzgebirges (Jens Weber)

Pfingstmontag, 24.5.: Pfingstnaturerlebnis Geisingberg (2 Wanderungen je 2 Std.)

Sonntag, 30.5.: Welterbe-Wanderung: Vom Bünaustolln (Zinnwald) zum Bünauschloss (Lauenstein) (Borges Neubauer, Jens Weber)

Sonntag, 13.6.: Wald, wie gehts? Naturkundlich-forstliche Wanderung an den Tharandter Weißeritzhängen (Tobias Heber, Andreas Walther)

Sonntag, 20.6. Echte Bullen tragen keine Uniform – Besuch beim Versuchsgut Börnchen (Jens Weber, Kathrin Uhlig)

Sonntag, 4. Juli: „Wiesen rund um’s Fohlengut“ Reichstädt (Anja Graul)

Die Details zu den Naturkundlichen Wanderungen finden sich unter

https://osterzgebirge.org/de/termine/naturkundliche-wanderungen

Bitte folge und unterstütze uns:
Instagram