Natur im Osterzgebirge

Naturkundliche Führung ins wildromantische Müglitztal

Mit seiner immensen Ausdehnung vom Erzgebirgskamm bis in das Elbtal ist das Müglitztal und seine Nebentäler landschaftlich sehr facettenreich. Verschiedene Laubwaldgesellschaften, schroffe Felsen, weite Talauen, zu großen Teilen naturnah ausgeprägte Fließgewässer, Vorkommen gefährdeter Pflanzen und Tiere und ein attraktives Netz an Wanderwegen, großartige Naturerlebnisse warten auf Wanderfreunde. Das Müglitztal gehört als so genanntes Fauna-Flora-Habitat-Gebiet zum europaweiten Schutzgebietssystem „Natura 2000“.

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. lädt Sie zu einer ganz besonderen Wanderung in das reizvolle Tal nahe Bärenstein, ein.

Vom Bahnhof Bärenstein führt uns unser Weg entlang der Müglitztalstraße zum Ortsteil Bärenklau. Danach folgen wir dem Schilfbachtal vorbei an vielgestaltigen Waldbeständen, botanisch interessanten Wiesen und einigen Teichen bis zum Milchschafhof Bärenstein. Nach einer kurzen Pause geht es weiter in das Bielatal zur Biotoppflegebasis der Grünen Liga Osterzgebirge e. V. und des Fördervereines für die Natur des Osterzgebirges e. V. Auch hier wird pausiert und es werden interessante Fakten zum Erhalt und zur Bewahrung der einzigartigen Natur und Landschaft im Osterzgebirge weitergegeben. Anschließend wandern wir zum Bahnhof Bärenstein zurück.

Begleiten Sie uns und erfahren Sie mehr über diesen vielfältigen Naturort.

Datum:                                  Sonntag, 30. August 2020 

Zeit:                                      10:00 Uhr – ca. 15:00 Uhr

Dauer:                                  ca. 5 h, ein früherer Ausstieg ist nach 1h und nach ca. 2,5 h möglich

Treffpunkt:                          Bahnhof Bärenstein (Müglitztalstraße, 01773 Altenberg, OT Bärenstein)

Führung:                             Grüne Liga Osterzgebirge e. V.

Bitte planen Sie Ihre Verpflegung aus dem Rucksack ein. Im Milchschafhof werfen wir einen Blick in den Hofladen und in der Biotoppflegebasis erwartet Sie ein gemütliches Kaffeetrinken. Sie erreichen den Bahnhof mit dem ÖPNV. Parkplätze stehen in beschränkter Zahl zur Verfügung. Die Führung ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich per E-Mail: thume@lpv-osterzgebirge.de oder telefonisch unter 03504-629667 an.

Mit Ihrer Teilnahme erkennen Sie die zu diesem Zeitpunkt geltenden Verhaltensregeln der Corona-Schutzverordnung und unser Hygienekonzept an, über das wir zu Beginn informieren. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist freiwillig.

Ines Thume

LPV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.

Wilde Müglitz