Natur im Osterzgebirge

Naturkundliche Skitour zum Wieselstein verschoben auf 26. Februar

Die im Grünen Blätt’l für Sonntag, den 22. Januar, angekündigte Skitour zum Wieselstein/Loučná muss klimawandelbedingt leider ausfallen. Selbst auf dem höchsten Berg des Ost-Erzgebirges (956 m) liegt mitten im Januar kein Schnee. Wir wollen Ende Februar einen neuen Versuch starten:

Die Grüne Liga Osterzgebirge lädt ein:

Naturkundliche Skitour zum Wieselstein

Mit der Hoffnung auf genügend Schnee, soll die naturkundliche Skitour der Grünen Liga Osterzgebirge am 26.02.2023 zur  Loučná (Wieselstein) führen. Die ca. 30 km lange Strecke ist landschaftlich sehr reizvoll und vermittelt gerade im Winter ein nordisches Flair.

Start ist am Parkplatz Fischerbaude in Oberholzhau, von wo die Skitour über das Batteleck, der Talsperre Fláje zum Wieselstein führt. Über Dlouhá Louka geht es wieder zurück nach Oberholzhau. Bei ausreichend Schnee ist die gesamte Strecke für Langlauf präperiert, also gespurt.

Da Oberholzhau am Wochenende nicht mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen ist, macht es Sinn Fahrgemeinschaften zu bilden. Möglich ist auch die Abholung vom Bahnhof Holzhau (7.51 Uhr ab DD Hbf, RE3, umsteigen in Freiberg, 8.40 Uhr Muldentalbahn bis Endstation).

Dafür ist allerdings eine Anmeldung für diese Skitour erforderlich, um logistisch alles auf die Reihe zu bekommen.

Beginn: Sonntag, 26.02.2023    9.30 Uhr    Parkplatzlatz Fischerbaude Oberholzhau

Länge : ca. 30 km    5  – 6 Std  bei moderatem Tempo

Anmeldung bitte bis Freitag, 24.02.2023 an  Andreas Walther (Tel. 035052-25232, E Mail: walther-andreas64@web.de)

Bitte Verpflegung für die Tour aus dem Rucksack einplanen.

Bitte folge und unterstütze uns: