Natur im Osterzgebirge

Bäumchenpflanz-Wochenende 16.-18. April 2021

Die Grüne Liga Osterzgebirge lädt wieder ein zum praktischen Arbeiten für naturnahen Wald:

Freitag, 16.4.:Ebereschen-Pflanzeinsatz am Fuße des Kahlebergs (gemeinsam mit Schülern des Altenberger Gymnasiums), Treff 12.30 Uhr Bahnhof Altenberg, 4-5 h WIRD UM EINE WOCHE VERSCHOBEN – voraussichtlich Sonnabend, 24. April

Sonnabend, 17.4.: Naturverjüngung schützen auf einer (möglicherweise) neuen Waldumbaufläche im Bielatal bei Bärenstein; Treff 8.30 Uhr Biotoppflegebasis Bielatal findet statt – bitte anmelden bei jens/ät/osterzgebirge.org

Sonntag, 18.4.: Vogelstimmenwanderung (wenn coronamäßig zulässig), Treff 6.30 Uhr Marktplatz Bärenstein Vogelstimmenführung fällt aus, wird evtl. auf 15. Mai verschoben verschiedene Naturschutzarbeiten rund um die Biotoppflegebasis und auf dem FND “Steinbruchwiesen Lauenstein”

Für das Bäumchenpflanz-Wochenende wurde ein Hygiene-Konzept erstellt. Durch Abstandhalten bei den Arbeiten im Freien kann potentielle Corona-Ansteckungsgefahr auf ein Minimum reduziert werden. Für Teilnehmer, die anschließend beim gemeinsamen Imbiss zusammenkommen wollen, gilt die Pflicht zu einem vorherigen Corona-Schnelltest. Die Grüne Liga Osterzgebirge wird entsprechende Testkits zur Verfügung stellen.

Mehr zum Bäumchenpflanzwochenende unter

“Natur pflegen” -> “praktischer Naturschutz” -> “Grüne-Liga-Aktionen” -> “Bäumchenpflanz-Wochenende”