Natur im Osterzgebirge

Sächsisches Umweltministerium lobt neuen Förderpreis aus

eku – Zukunftspreis für Energie, Umwelt, Klima in Sachsen

www.eku.sachsen.de

Die inhaltlichen Kriterien für Bewerbungen sind sehr weit gefasst, von der Fassadenbegrünung bis zur Baumpflanzaktion, und offenbar stehen die Chancen auch nicht schlecht, am Ende 9.000, 5.000 oder 2.000 Euro Förderpreisgeld abzufassen. Bewerben kann sich faktisch fast jeder. Begrenzend sind allerdings:

  • Bewerbungsschluss 31.10.2020,
  • Das Projekt muss 2021 komplett umgesetzt werden, und
  • es darf noch nicht damit begonnen worden sein.

Die Anträge müssen online gestellt werden über

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/smul/beteiligung/themen/1021555

Auf alle Fälle sollte da doch einiges rauszuholen sein für das Ost-Erzgebirge, oder?