Natur im Osterzgebirge

HEULAGER: 5. – 21. Juli 2019

Zum 24. Mal – im Bärensteiner Bielatal!

Sommerliche Temperaturen und eine bisher ganz gute Wasserversorgung lassen das Gras wachsen … das Heulager naht!

Start des diesjährigen, 24ten Heulagers im Bärensteiner Bielatal ist am Freitag, dem 05.07.2019, danach werden wir uns zweieinhalb Wochen bis zum 21.07.2019 mit Gras und Heu jeglicher Konsistenz beschäftigen.

Übernachtung wie immer frei, ebenso die wieder durch Küchenfee Gunda organisierte und zubereitete Essensversorgung. Bitte beachtet, dass  die Matratzenkapazitäten auf dem Dachboden begrenzt sind – wer hat,  sollte besser ein eigenes Zelt mitbringen.

Für alle „Neulinge” eine kurze Skizze eines normalen Heulagertages: Frühstück 7.30 Uhr, Beginn der Arbeiten auf den Wiesen im Bielatal oder auswärts gegen 9.00 Uhr. Größere Mittagspause etwa 12.00 – 14.00 Uhr, danach nochmal 2-3 Stunden Wiesenarbeit. Dazwischen oder spontan eingeschoben bei Bedarf hektisches Zusammenraffen des Heus, wenn ein Gewitter über das Tal gezogen kommt … Samstag gibt es abends Lagerfeuer, Sonntag ist arbeitsfrei. Essensvorbereitungen und Abwasch werden gemeinschaftlich organisiert, jeder ist mal dran:) Ansonsten stehen Volleyballfeld, prähistorische Tischtennisplatten, ein hoffentlich jetzt wieder wasserdichtes Schwimmbad und eine traumhaft schöne & ruhige Umgebung für die Nicht-Wiesenbeschäftigung bereit.

Es besteht wieder die Möglichkeit, sich in den zwei Wochen unter Anleitung selbst mit der Handsense auszuprobieren (in der ersten Woche, je nach Wetter, am Donnerstag, 11.7., gibt es einen kleinen Sensenkurs). Werkzeuge sind ausreichend vor Ort, können aber auch gern mitgebracht werden; ebenso Gummistiefel für die nasseren Flächen.

Anreise ins Bielatal am besten per Bahn oder Rad wie unter

https://osterzgebirge.org/de/natur-pflegen/naturschutzeinsaetze 

dargestellt (in der Woche stündliche Bahnverbindung ab Heidenau, Wochenende alle 2 h).

Eine Ankündigung, wer wann mit wieviel Leuten kommt, erleichtert uns Essens- und Arbeitsplanung. Bitte per Mail an mich: frank.lochschmidt@posteo.de. (Spontan-Heulagerer werden aber nicht weggeschickt).

Termine des Heula-Begleitprogramms 2019:

Sonntag, 7.7.: Botanisch-naturkundliche Führung um das NSG Schellerhauer Weißeritzwiesen (in Schellerhau an diesem Tag Gartenfest des Botanischen Gartens)

Dienstag, 9.7.: Umweltmobil der LANU im Bielatal (Experimente und Naturbeobachtungen für Kinder)

Donnerstag, 11.7.: vormittags Sensenkurs

Freitag, 12.7.: Filmeabend mit HeuHoj-Camp (Naturraum und Geschichte im dt.-tsch. Grenzgebiet)

Sonnabend, 13.7.: Wettermachen mit Volker Beer

Sonntag, 14.7.: Nachbarschaftstreff in Cínovec ca.13-16 Uhr (Organisation HeuHoj-Camp)

Donnerstag, 18.7.: Gesellschafterversammlung Bielatal-Solar

Sonnabend, 20.7.: Heulagerabschlusskonzert mit MadagaskART

(und mit madagassischer Küche)

Sonntag, 21.7.: Aufräumen und Großreinemachen der Biotoppflegebasis

Weitere Kulturbeiträge, Exkursionen, vorbereitete Aktionen etc. sind gern gesehen. Die Kernorganisatoren des Heulagers können aber nicht mehr alles alleine stemmen. Bei konkreten Ideen und Interessenbekundungen bitte bei mir melden.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Unterstützung der Grüne-Liga-Naturschutzarbeit während der Heulagerzeit in einem der schönsten Täler des Osterzgebirges!

Frank Lochschmidt