JuNa: Den Wildtieren auf der Spur

Praxiskurs für Junge Naturwächter ab 7 Jahren

Am ersten JuNa-Praxistag im neuen Jahr geht es raus in die heimische Wildtierwelt. Ein weiteres Mal tauchen wir gemeinsam mit der erfahrenen Spuren- und Fährtenexpertin Antje Beneken in die Geheimnisse und Weisheiten unserer Wildtiere ein und machen uns vertraut mit der Kunst des Erkennens und Lesens ihrer Spuren und Zeichen. Als Höhepunkt wollen wir uns die hiesige
Wildschweinsuhle in der Dresdner Heide besuchen. Anschließend werden wir uns Spuren der Wildtiere nachbauen und können diese mit nach Hause nehmen. Als Abschluss werden wir uns eine Leckerei in Dresden holen.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Bahnhof Tharandt
Die Teilnahme am JuNa-Praxistag ist kostenfrei.
Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 20.01.2024
bei Lukas Vogt per Email uwz-freital@web.de oder
telefonisch unter 0351 645007 möglich.

 

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 22. February 2024 09:00 - 22. February 2024 12:00

    Wir laden euch herzlich ein zur gesunden Ferienmüsliriegelfabrik!
    Gemeinsam backen wir leckeres Naschwerk für uns
    und stellen Meisenknödel für unsere gefiederten Freunde her.
    Nach einer ausgiebigen Stärkung begeben wir uns auf einen interessanten Spaziergang, verteilen die Leckereien für die Vögel und erfahren Spannendes über unsere heimischen Tiere. - Für alle zwischen 7 und 13 Jahren -
    Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 20.02. 2024 unter uwz-freital@web.de oder telefonisch unter 0351 / 645007.

  • 23. February 2024 09:00 - 23. February 2024 12:00

    In einem aufschlussreichen und kurzweiligen Workshop erarbeiten wir zusammen,
    was jeder Einzelne dazu beitragen kann,
    damit unsere Welt so schön und artenreich bleibt,
    wie sie ist.

    Um nicht nur zu reden, sondern auch etwas zu tun,
    hauchen wir alten Zeitungen neues Leben ein und schöpfen unser eigenes,
    mit Naturmaterialien verziertes Papier.
    - Für alle zwischen 8 und 13 Jahren  -
    Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 20.02. 2024 unter uwz-freital@web.de oder telefonisch unter 0351 / 645007.

  • 24. February 2024 11:00 - 24. February 2024 16:00

    Am 24. Februar eröffnen wir die Holzwerkstatt für den Vogelschutz und bauen mit unseren eigenen Händen unter fachkundiger Anleitung Nistkästen. So finden die bald heimkehrenden Langstreckenzieher, aber auch die hier gebliebenen Vögel einen sicheren Unterschlupf für sich und ihren Nachwuchs.

    Die Holzwerkstatt für den Vogelschutz wird am 24. Februar lebendig.
    Mit dem erfahrenen Naturschützer und Experten für Nistkastenbau, Wolfgang Richter,
    wollen wir für bedrohte Vogelarten Nistkästen anfertigen. Mit Ohrenschützern, Handschuhen,
    Sägen, Hämmern, Nägeln und Schrauben bauen wir ganz individuelle Nistkästen.
    Wir informieren uns, welcher Vogel gerade Unterstützung von uns benötigt und bringen
    die selbst gebauten Nistkästen bei Interesse an einem späteren Termin auf einer
    dafür ausgewählten Fläche aus.
    So einfach geht praktischer Naturschutz. Sei auch du mit dabei!
    Für ein leckeres Mittagessen ist gesorgt.

    Die Teilnahme am JuNa-Praxistag ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Lukas Vogt per Email uwz-freital@web.de oder telefonisch unter 0351 – 645007.

  • 27. February 2024 17:00 - 27. February 2024 19:00

    Normalerweise trifft sich der Arbeitskreis urbane Lebensraumgestaltung jeden 3. Dienstag im Monat im Stadtteilbüro Deuben (Dresdner Straße 283,  01705 Freital), um sich mit Themen der Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung von Lebensräumen im städtischen oder stadtnahen Umfeld zu beschäftigen.
    Im Februar findet das Treffen auf Grund der Ferien allerdings erst am letzten Dienstag des Monats statt.
    Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Kommt bei Interesse gerne einfach vorbei!

  • 28. February 2024 17:00 - 28. February 2024 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es in der Kuppelhalle wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

  • 2. March 2024 09:30 - 2. March 2024 17:00

    Eine Veranstaltung unseres Partnervereins Landesverein Sächsischer Heimatschutz, der Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Botaniker, des Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden und des NABU Sachsen

    Gesellig lebende Larven der Ebereschenblattwespe (Pristiphora geniculata). – Foto: Matthias NußAuf der gemeinsamen Tagung der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker und des Projekts Insekten Sachsen dreht sich alles um den Themenschwerpunkt Insekten und Pflanzen.
    Alle Details zum Programm finden sich hier.
    Eine Anmeldung ist bis 15.2.2024 auf den Seiten des NABU erforderlich.

    Tagungsort
    Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden-Klotzsche,
    Königsbrücker Landstr. 159, 01109 Dresden

    Anmeldung
    ab 8.30 Uhr im Veranstaltungssaal

    Beginn
    9.30 Uhr

    Tagungsgebühr
    12 € für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
    Mit der Gebühr sind die Kosten für Speisen und Getränke vollständig abgedeckt.

  • 7. March 2024 17:00 - 7. March 2024 19:00

    von Dr. Johannes Franke (LfULG)

  • 10. March 2024 09:00 - 10. March 2024 15:00

    Eine Veranstaltung der Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz mit Unterstützung der Naturschutzstation OE

    WANN? Sonntag, den 10. März 2024, 9 Uhr bis ca. 15 Uhr

    WO? Hinterhermsdorf, Haus des Gastes, Weifbergstraße 1

    Referentin: Ines Panitz / Zertifizierte Obstgehölzpflegerin

    Im Seminar mit Theorie- und Praxisteil werden unter fachkundiger Anleitung Grundkenntnisse über Erziehungs- und Erhaltungsschnitt an hochstämmigen Obstbäumen vermittelt.
    Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung. Eigene Baumscheren und Baumsägen können Sie gern mitbringen. Warme Getränke werden bereitgestellt.

    Eine Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme, die übrigens kostenfrei ist!
    Anmeldung unter: Tel. 035022 50242 oder Veranstaltungen.Nationalpark@smekul.sachsen.de

  • 14. March 2024 17:00 - 14. March 2024 20:00

    An jedem zweiten Donnerstag im Monat heißt es im Umweltzentrum wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

    Bitte meldet euch spätestens einen Tag vorher telefonisch an (0151 100 57 433) und beachtet die besonderen Hygieneregeln (https://repaircafe.fueralle.org/covid19regeln).

     

  • 19. March 2024 17:00 - 19. March 2024 19:00

    Jeden 3. Donnerstag im Monat treffen sich engagierte Menschen im Umweltzentrum und beschäftigen sich mit Themen der Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung von Lebensräumen im städtischen oder stadtnahen Umfeld.
    Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Also kommt bei Interesse gerne einfach vorbei.