Natur im Osterzgebirge

Jugend-Workcamps “in Grün”

Du willst raus?
Du fragst dich, was deine Region eigentlich so zu bieten hat?
Du hast Lust, sie mitzugestalten?

 

… dann haben wir etwas für dich!

 

Ihr seid zwischen 13 und 19 Jahren und wollt euch gemeinsam mit anderen Jugendlichen für die Natur im Osterzgebirge einsetzen? Dann könnt ihr euch regelmäßig in der Biotoppflegebasis der Grünen Liga Osterzgebirge treffen, um zusammen mit Profis verschiedener „grüner“ Berufsrichtungen anzupacken.

Wir wollen mit euch

  • Gewässer naturnah umgestalten
  • Bergwiesen mähen & Heuballen pressen
  • einen Wald für den Klimawandel fit machen
  • landwirtschaftliche Betriebe und Höfe erkunden
  • mit dem Förster auf Tour gehen
  • Streuobstwiesen pflegen
  • Saatgut selbst gewinnen
  • und auch eure Ideen umsetzen

 

Bei alldem arbeiten wir aktiv für eine gesunde Natur und eine nachhaltige Landnutzung. Und vielleicht sammelt ihr auch Ideen und Erfahrungen für eure spätere Berufswahl?

Die Teilnahme ist kostenfrei – aber nicht umsonst!
Spaß, Mitgestaltungsmöglichkeiten, gemeinsames Kochen, Volleyballspielen und abendliches Lagerfeuer sind inklusive.

 

> Hier gibt es einen Flyer
und zumindest einen ersten
digitalen Eindruck von unserer Arbeit: Video Heulager Grüne Liga

 

UNTERKUNFT:     

Biotoppflegebasis der Grünen Liga Osterzgebirge
(Bielatalstraße 28, 01778 Altenberg OT Bärenstein)

ZEITEN: 

ca. alle sechs Wochen (außer in den Ferien) von Freitagabend (ab 19 Uhr) bis Sonntagnachmittag (15 Uhr)

aktuelle Termine und Formulare


Am Samstag, den 30.10.2021
könnt ihr uns bei einer eintägigen Aktion kennenlernen:

Wir treffen uns um 9 Uhr am Bahnhof Altenberg, starten von dort aus zum Lugsteinhof und gestalten in der dortigen Umgebung einen Balzplatz des Birkhuhns, einer für das Osterzgebirge charakteristischen Tierart.

Anschließend tanken wir frische Energie in der Bergbaude Geisingberg und genießen die Aussicht.

Dafür gibt es natürlich ein Hygienekonzept: Aktuelle Hygieneschutzverordnung für Tagesveranstaltungen

 

Vom 12. – 14. November findet eine Wochenend-Aktion statt. Am Samstag helfen wir einem Waldbesitzer bei der Aufforstung, am Sonntag begeben wir uns auf eine interaktive Exkursion zum Thema Wald im Bielatal.

Generell: Je öfter ihr Zeit habt, desto mehr bekommt ihr natürlich mit. Doch es ist kein Problem, wenn ihr euch nicht jeden Termin einrichten könnt.

 

ANMELDUNG:

Wenn ihr euch zu den eintägigen Aktionen anmelden wollt oder schon generelles Interesse an einer Teilnahme habt, meldet euch bitte bei der Projektleiterin

Aniko Häder 

0176 - 45 97 92 88 

aniko.haeder@osterzgebirge.org   

 Anmeldeformular für Veranstaltungen 

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Bitte folge und unterstütze uns:
Instagram