Natur im Osterzgebirge

Schülercamps der Deutschen Umwelthilfe in Altenberg

Schüler-Naturschutzeinsatz im NSG Am Galgenteich

Deutsche Umwelthilfe? Das sind doch die, die Städte und Autofirmen verklagen … Dabei ist die von Radolfzell aus operierende Umweltorganisation auf wesentlich mehr Feldern aktiv, von Abfallvermeidung über Palmöl bis Meeresnaturschutz bearbeiten die reichlich hundert Mitarbeiter ein ganz breites Spektrum an drängenden Umweltthemen. Zentrales Anliegen dabei auch: Umweltbildung.

Im Rahmen des Projekts “Schulen für eine lebendige Elbe” organisiert die DUH seit mehr als 20 Jahren alljährlich Elbe-Schüler-Camps. Dieses Jahr fanden zwei dieser Camps mit jeweils rund hundert sächsischen Schülern in der Jugendherberge Altenberg statt – vom 3. bis 6. September sowie vom 16. bis 19. September. Die Sechst- bis Zehntklässler kamen aus Niesky, Marienberg, Chemnitz, Stollberg, Limbach-Oberfrohna und anderen Orten aus dem Chemnitzer Raum. Offenbar hat sich dieses Angebot noch nicht bis zu den Schulen im Ost-Erzgebirge herumgesprochen.

Dabei hat die DUH durchaus ansprechende Aktivitäten ins Programm gepackt. Nach der Anreise am Montag konnten die Schüler bei einer Wanderexkursion auf den Geisingberg das Ost-Erzgebirge kennenlernen, am Dienstag bot das LaNU-Umweltmobil an der Schellerhauer Schinderbrücke Einblicke in die Rote Weißeritz, und es gab eine Exkursion ins Georgenfelder Hochmoor.  Am Mittwoch folgten praktische Naturschutzeinsätze im Forst sowie im NSG “Am Galgenteich” (in Zusammenarbeit mit der Naturbewahrung Osterzgebirge gGmbH). Außerdem am Mittwoch-Nachmittag diverse workshops, so unter anderem ein Rollenspiel zum Thema “Hochwasserschutz – Maßnahmen im Wassereinzugsgebiet und an den Unterläufen der Erzgebirgsflüsse”. Die dabei von den Jugendlichen entwickelten Ideen bieten durchaus Kontrapunkte zum sächsischen Technokraten-Hochwasserschutz. Ein Filmteam der SAEK-Medienwerkstatt half den Jugendlichen, kleine Filmchen über die Aktionen entstehen zu lassen.

Gesamteindruck von den beiden Elbe-Schüler-Camps der Deutschen Umwelthilfe 2019: sehr empfehlenswert!

https://www.duh.de/projekte/schulen-fuer-lebendige-fluesse/schulen-fuer-eine-lebendige-elbe/elbe-schueler-camps

Schüler-Einsatz im NSG am Galgenteich

Hochwasser-Rollenspiel beim DUH-Elbecamp