Sensenkurs für Anfänger

Referent: Diana Behr

Preis: Da dieses Seminar durch das Projekt “Puppenstuben gesucht” gefördert wird, ist es kostenfrei.

Anmeldung: Anmeldungen sind unbedingt erforderlich!
http://umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/sensenkurs-f%C3%BCr-anf%C3%A4nger.html

Der Kurs richtet sich an Menschen, die die Tradition des Sensens gerne wiederbeleben möchten. Oder einfach an Personen, denen Mähen ohne notwenigen Gehörschutz und Atemmaske mehr Spaß macht als mit dem lauten, meist stinkenden Mäher eintönige Kreise zu ziehen. Oder an Umweltbewusste, die durch eine möglichst gute Methode die Biodiversität erhalten wollen. Oder an Sparsame, die sich das Geld fürs Fitnessstudio sparen wollen. Oder aber an Jene, die immer ausgerechnet sonntags Zeit zum Mähen finden und den Frieden mit ihren Nachbarn schätzen.

Wichtige Hinweise! – Bitte mitzubringen sind:
Abendbrot, Sensen und Sensenbäume falls vorhanden, Schreibunterlagen, lange Hosen und festes Schuhwerk.

Related upcoming events

  • 20. April 2021 09:00 - 20. April 2021 12:30

    An diesem Tag können alle Teilnehmenden des Veredlungsseminares lernen, wie und wann die Lieblings-Obstsorte aus Nachbars-Garten veredelt werden kann. Der Theorie folgt die Praxis, beides vermittelt Holger Weiner von der Servicestelle Streuobst. Es wird erzählt, was es bei den unterschiedlichen Obstsorten zu beachten gibt und welche Tipps und Kniffe helfen.

    Referent: Holger Weiner