Seminar “Stillgewässersanierung”

Stillgewässer – ob Teiche, Weiher, Seen oder Tümpel – spielen bei uns im Osterzgebirge eine wichtige Rolle zum Erhalt der Artenvielfalt und der Kulturlandschaft.

Herr Peter-Ulrich Gläser (Sachgebiet Naturschutz, LfULG, Außenstelle Zwickau) wird in diesem Seminar zum Thema Stillgewässersanierung seine Fachkenntnis über deren Rekonstruktion und Neuanlage teilen und wertvolle Hinweise aus der Praxis geben.

Die Themen sind:

– Aspekte einer naturnahen Stillgewässergestaltung / Zielstellungen aus Sicht des Naturschutzes

– Zu beachtende rechtliche Belange bei der Stillgewässersanierung und -neuanlage (Naturschutzrecht, Wasser- und Baurecht, Abfallrecht)

– Praktische Beispiele zum naturnahen Gewässerbau in verschiedenen Fallsituationen

– Fördermöglichkeiten durch die Richtlinie Natürliches Erbe (NE/2014)

– Hinweise zur naturschutzgerechten Pflege und Bewirtschaftung von Stillgewässern

Besonders bei den Hinweisen zu Pflege und Bewirtschaftung geht es um praktische Antworten. Was können Teichbesitzer*innen und Bewirtschafter*innen an einfachen Maßnahmen tun, um eine Eutrophierung oder Verlandung zu verlangsamen oder sogar zu verhindern und die Naturschutzfunktionen eines Gewässers zu fördern?

Im Anschluss an den fachlichen Input folgt eine Exkursion zu einigen Teichen in der Umgebung mit reichlich Zeit für Diskussionen und direkten Eindrücken am Objekt.

Referent: Peter- Ullrich Gläser

Preis: Da dieses Seminar gefördert wird, ist es kostenfrei.

Anmeldung: Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das  Formular http://umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/seminar-stillgew%C3%A4ssersanierung.html. Sie können uns auch gern auf herkömmlichen Wege kontaktieren.

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 2. August 2024 15:00 - 2. August 2024 19:00

    Anmeldung erforderlich!

    Telefonisch unter: 03504 6296-61
    oder Mail: mueller[at]lpv-osterzgebirge.de

  • 16. August 2024 15:00 - 16. August 2024 19:00

    Anmeldung unbedingt erforderlich: 03504 6296-61, mueller@lpv-osterzgebirge.de

     

  • 31. August 2024 13:00 - 31. August 2024 18:00

    Im Rahmen des Projektes „Kulturschatz Streuobst – Entwicklung von Streuobsterlebnis-Touren“ lädt der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Bio-Kelterei SonntagsSAFT ganz herzlich zum Streuobstaktionstag am Samstag, 31. August 2024, von 13:00-18:00 Uhr nach Possendorf ein. 

  • 31. August 2024 13:00 - 31. August 2024 18:00

    Im Rahmen des Projektes „Kulturschatz Streuobst – Entwicklung von Streuobsterlebnis-Touren“ lädt der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Bio-Kelterei SonntagsSAFT ganz herzlich zum Streuobstaktionstag ein. Ein bunter Mix an Streuobst-Informationen und Mitmach-Aktionen, Führungen durch die Kelterei, Apfelsortenbestimmung und Saftverkostung, regionale Produkte, die Dresdner Polka-Band Maschu Maschu, Fräulein Brehms Tierleben – Artgerechte Unterhaltung zu den Wilden Bienen, Schmetterlingen und zum Regenwurm, Spielangebote für Kinder und nicht zuletzt der Imbiss mit selbstgemachten Speisen sowie Softeis erwartet unsere Besucher an diesem Nachmittag. Das Angebot ist kostenfrei.

    Treffpunkt:    Bio-Kelterei SonntagsSAFT,
    Kreischaer Straße 8A, 01728 Bannewitz/OT Possendorf

     

  • 22. September 2024 10:00 - 22. September 2024 17:00

    Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz–Osterzgebirge e.V. lädt wieder recht herzlich zum Besuch des traditionellen Streuobstwiesenfestes im Lindenhof, Alte Straße 13 in Dippoldiswalde OT Ulberndorf ein.

    Zur traditionellen Pilzausstellung der Pilzberater der Stadt Dippoldiswalde und Umgebung (in der Markthalle) können Sie Ihre selbst gesammelten Pilze mitbringen und von den Sachverständigen bestimmen lassen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.lpv-osterzgebirge.de