Pilzwanderung

Wer streift nicht gerne durch den Wald, um den Herbst zu genießen und Pilze für ein Abendessen zu sammeln? Oft findet sich im Gepäck aber auch eine große Unsicherheit bis Angst, ob denn das prächtige Exemplar da vor einem ein giftiger oder ein genießbarer Pilz ist… Ist denn das Bestimmungsbuch auch zuverlässig genug?
Der Dippoldiswalder Pilzberater Gunter Redwanz wird Ihnen auf unserer Pilzwanderung vielleicht die ein oder andere Unsicherheit nehmen und viel über Pilze und deren Standortansprüche erzählen.

Wichtige Hinweise! – Bitte mitzubringen:

Ein Gefäß, in dem Pilze gut aufbewahrt werden können; geländetaugliche Kleidung; das meist gut gehütete Pilz-Messer und eventuell etwas zum Notieren.

Dauer: wird noch bekannt gegeben

Ort: wird noch bekannt gegeben

Referent: Gunther Redwanz (Pilzsachverständiger)

Preis: Da diese Wanderung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Anmeldungen sind erwünscht.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das  Formular http://umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/pilzwanderung.html. Sie können uns auch gern auf herkömmlichen Wege kontaktieren.