Fachexkursion – Auf den Spuren des Osterzgebirgischen Grünlandes

Dauer: ca. 3-4 h, Zeit: 10- ca. 14 Uhr

Ort: in der Nähe der Galgenteiche im Raum Altenberg
[genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben]

Referent: Herr Peter-Ulrich Gläser

Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner & Anmeldung unter:
Dr. Bernard Hachmöller (Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)
Referat Naturschutz
Weißeritzstr. 7, 01744 Dippoldiswalde
Tel. 03501 515-3430
Mail: bernard.hachmoeller@landratsamt-pirna.de

 

Grünland? Ja, kenne ich! Früher haben da Kühe draufgestanden und heute fährt der Traktor fünf Mal im Jahr drüber und mäht…

Und ist das immer so? Nein, zum Glück haben wir noch eine vielfältigere Nutzung und eine damit verbundene noch reichere Artausstattung unserer Wiesen und Weiden.

Die Exkursion des heutigen Tages dreht sich um die Pflanzen im Offenland und warum sie dort wachsen, wo sie wachsen- oder eben nicht. Die Teilnehmer sollen die Unterscheidung der Biotoptypen des Grünlands kennenlernen. Welche Arten sind typisch für Feuchtwiesen, welche Arten zeigen Bergwiesen oder Frischwiesen an, welche Arten sind im intensiv genutzten Grünland häufig? Wann ist eine Wiese als „besonders geschütztes Biotop“ einzustufen? Welche Wiese ist ein „besonders geschützter Lebensraumtyp“? Anhand welcher Arten erkennt man Nutzung einer Grünlandfläche? Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei auf unsere „Schätze des Naturschutzes“ im Osterzgebirge.

Je nach Exkursionsziel und Witterung werden auch typische Tierarten der Wiesen (z. B. Vögel, Tagfalter) vorgestellt.

Nähere Informationen zum Exkursionsort und weitere organisatorische Hinweise folgen demnächst.

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., in Kooperation mit der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., sowie das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Referat Naturschutz, freuen sich auf diesen gemeinsam organisierten Exkursions-Tag.

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 25. February 2023 All day
    No additional details for this event.
  • 4. March 2023 All day
    No additional details for this event.
  • 25. March 2023 09:00 - 25. March 2023 15:00

    Streuobstwiesen sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Traditionell stehen auf einer Streuobstwiese Obstbäume verschiedener Arten, Sorten und unterschiedlichen Alters. Um diese Vielfalt und den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu erhalten, ist eine kontinuierliche Pflege der Fläche und Bäume sehr wichtig.

    Doch wie pflegt man eine Streuobstwiese richtig? Den Teilnehmenden des Seminars werden in einem 6-stündigen Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen zum langfristigen Erhalt einer Streuobstwiese vermittelt. Es geht um Grundlagen zum Wiesen- sowie Gehölzschnitt, insbesondere Maßnahmen, die der Erziehung und dem langfristigen Erhalt von Streuobstgehölzen dienen.

    Die Teilnehmenden lernen in einem ausführlichen Praxisteil unter fachkundiger Anleitung Streuobstgehölze in verschiedenen Wuchsstadien selbstständig zielführend zu beschneiden und zu pflegen, sowie die Handhabung der entsprechenden Werkzeuge.

    Geeignet für:                    (zukünftige) Besitzer / Pfleger einer Streuobstwiese

    Ort:                                       Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schäferei“, Frauensteiner Str. 50, 01744 Dippoldiswalde OT Sadisdorf

    Anmeldung:                      Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung notwendig.

    Das Online-Anmeldeformular finden Sie unter der oben angegebenen Veranstaltung auf unserer Homepage     http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html

    Kontakt: Katja Dollak & Juliane Märtens, Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf, Tel. 03504/629665, bildung@lpv-osterzgebirge.de


  • 14. May 2023 10:00 - 14. May 2023 17:00
    No additional details for this event.
  • 18. June 2023 13:00 - 18. June 2023 18:00
    No additional details for this event.
  • 2. July 2023 10:00 - 2. July 2023 18:00

    Eröffnung: 10.00 Uhr

  • 16. September 2023 All day
    No additional details for this event.
  • 24. September 2023 10:00 - 24. September 2023 17:00
    No additional details for this event.