Natur im Osterzgebirge

Kalender

Jahreskalender 2022 von der Grünen Liga Osterzgebirge mit Mitmach-Naturschutzaktionen des Jahres

 

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
September
September
September
September
September
1
  • Pilzwanderung

    Pilzwanderung

    08:00 -11:30
    1. October 2022

    Pilzberaterin Christiane Walther

    08:00 Uhr Parkplatz/Silo am Lindaerweg in Langenau,
    bis 11:30 Uhr;

    Anmeldung erbeten: Selina Schöne, 0176 72588420.

  • Naturmarktfest – 25 Jahre Naturmarkt

    Naturmarktfest – 25 Jahre Naturmarkt

    09:00 -19:00
    1. October 2022

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Anfang Oktober vor 25 Jahren haben wir erstmals zum Naturmarkt Tharandter Wald eingeladen. Für viele Menschen aus der näheren Umgebung bietet er Versorgung mit in der Region erzeugten Produkten, ist aber auch ein sozialer Treffpunkt geworden.
    In all den Jahren haben wir immer wieder auch Musiker*innen und Künstler*innen eingeladen, um von der Lebensfreude der Musik inspirieren zu lassen.
    So soll es auch an diesem 1. Oktober sein.

    • ab 9 Uhr Markt – regional einkaufen
    • ab 10 Uhr Angebote für Kinder
    • ab 10.30 mit Kultur und Musik nonstop
    • ab etwa 17 Uhr Konzert

    Wir werden auf dem Naturmarktfest Spenden sammeln: Die gesammelten Spenden
    werden wir für die Arche nova aus Dresden und für das Junge Naturwächterprojekt
    Tharandt – Freital – eine Kooperation von Naturschutzstation Osterzgebirge, dem
    Umweltzentrum Freital und des Umweltbildungshauses Johannishöhe – aufteilen.

    Das komplette Programm: https://johannishöhe.de/naturmarktfest/

  • Naturmarkt Tharandter Wald

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    1. October 2022

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • Nistkasten-Aktion (NABU Freiberg)

    Nistkasten-Aktion (NABU Freiberg)

    10:00 -13:00
    1. October 2022

    Kontrolle und Reparatur

    Treff: Heidersdorf, Olbernhauer Straße 39

    Kontakt: Holger Stiehl, 0173 4227966, natur-erz@web.de

  • Altenberger “Rainforest Art Contest” – Versteigerung der Schülerkunstwerke

    Altenberger “Rainforest Art Contest” – Versteigerung der Schülerkunstwerke

    14:00 -17:00
    1. October 2022

    Bahnhofstraße 6, 01773 Bärenstein

    Bahnhofstraße 6, 01773 Bärenstein

    Am Sonnabend, den 1. Oktober, werden die herausragenden Schülerkunstwerke versteigert, die im Frühjahr im Rahmen des “Rainforest Art Contest” entstanden waren und seit Juli in der Galerie Geißlerhaus in Bärenstein präsentiert werden.

    Der dabei erzielte Erlös wird ganz unmittelbar für die Wiederaufforstung und Umweltbildung im ostmadagassischen (ehemaligen) Regenwalddorf Anjahambe verwendet werden.

    Das Gymnasium Altenberg verbindet seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit dem dortigen Lycée – was vor allem eine sehr interessante Schüler-Partnerschaft zwischen den Jugendlichen der Altenberger Madagaskar-AG und ebenfalls sehr aktiven jungen Leuten des “Analasoa-Clubs” (analasoa = “der gute Wald”) in Anjahambe ist. Nach längerer, coronabedingter Unterbrechung wird es im Oktober erstmals wieder einen direkten Kontakt geben, wenn drei der langjährig bei der Madagaskar-AG engagierte Schüler nach Madagaskar reisen werden. Wie immer bei den gegenseitigen Schülerbesuchen soll es dabei auch wieder einen großen gemeinsamen Pflanzeinsatz im Analasoa-Aufforstungsgebiet geben, gefolgt von einer mehrtägigen Exkursion der madagassischen und deutschen Jugendlichen zu einem Regenwald-Bildungsort (wenn genügend Spendengeld zusammenkommt: der Andasibe-Nationalpark). Dazu sind etwa 1.500 € Spenden erforderlich.

    Wir möchten Sie und Euch deshalb ganz herzlich einladen zur öffentlichen Versteigerung der Regenwald-Kunstwerke, am 1. Oktober, ab 14.00 Uhr, in der Galerie Geißlerhaus, Bahnhofstraße 6, 01773 Altenberg, Stadtteil Bärenstein!

    Die Bilder können Sie sich gern auch schon vorab online ansehen: osterzgebirge.org/regenwaldausstellung-in-der-galerie-geisslerhaus-baerenstein

    Um besser planen zu können, möchten wir Sie und Euch bitten, bis zum 24.09.2022 über doodle.com/meeting/participate/id/e1rYw9ja  mitzuteilen, ob Sie an der Versteigerung teilnehmen wollen.

    Falls Sie nicht persönlich dabei sein können, gibt es auch die Möglichkeit für Vorab-Angebote, die dann das jeweilige Einstiegsangebot sein werden. Schriftliche Vorab-Angebote bitte an: anett.franz@gagym.de

    Und selbstverständlich sind auch unabhängig vom “Rainforest Art Contest” Spenden für die Wiederaufforstungs- und Umweltbildungsprojekte in Anjahambe/Madagaskar immer willkommen:

    Regenwaldgruppe Ranoala e.V.
    Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank)
    IBAN: DE23 3506 0190 1626 8500 29

    Unter analasoa.org (von den Jugendlichen eigenständig gestaltete und gepflegte home page) und osterzgebirge.org/madagaskar-ag-altenberg finden Sie eine Übersicht über die bisherigen Aktivitäten der Altenberger Schülerinitiative.

    Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

    Viele Grüße,

    Jens Weber (fachlicher Betreuer der Madagaskar-AG)

  • Weitere Veranstaltungen
    • Pilzwanderung
      Pilzwanderung
      08:00 -11:30
      1. October 2022

      Pilzberaterin Christiane Walther

      08:00 Uhr Parkplatz/Silo am Lindaerweg in Langenau,
      bis 11:30 Uhr;

      Anmeldung erbeten: Selina Schöne, 0176 72588420.

    • Naturmarktfest - 25 Jahre Naturmarkt
      Naturmarktfest - 25 Jahre Naturmarkt
      09:00 -19:00
      1. October 2022
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

      Anfang Oktober vor 25 Jahren haben wir erstmals zum Naturmarkt Tharandter Wald eingeladen. Für viele Menschen aus der näheren Umgebung bietet er Versorgung mit in der Region erzeugten Produkten, ist aber auch ein sozialer Treffpunkt geworden.
      In all den Jahren haben wir immer wieder auch Musiker*innen und Künstler*innen eingeladen, um von der Lebensfreude der Musik inspirieren zu lassen.
      So soll es auch an diesem 1. Oktober sein.

      • ab 9 Uhr Markt – regional einkaufen
      • ab 10 Uhr Angebote für Kinder
      • ab 10.30 mit Kultur und Musik nonstop
      • ab etwa 17 Uhr Konzert

      Wir werden auf dem Naturmarktfest Spenden sammeln: Die gesammelten Spenden
      werden wir für die Arche nova aus Dresden und für das Junge Naturwächterprojekt
      Tharandt – Freital – eine Kooperation von Naturschutzstation Osterzgebirge, dem
      Umweltzentrum Freital und des Umweltbildungshauses Johannishöhe – aufteilen.

      Das komplette Programm: https://johannishöhe.de/naturmarktfest/

    • Naturmarkt Tharandter Wald
      Naturmarkt Tharandter Wald
      09:00 -13:00
      1. October 2022
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

      Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

      Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

      Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

      • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
      • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

      Unregelmäßig kommen:

    • Nistkasten-Aktion (NABU Freiberg)
      Nistkasten-Aktion (NABU Freiberg)
      10:00 -13:00
      1. October 2022

      Kontrolle und Reparatur

      Treff: Heidersdorf, Olbernhauer Straße 39

      Kontakt: Holger Stiehl, 0173 4227966, natur-erz@web.de

    • Altenberger "Rainforest Art Contest" - Versteigerung der Schülerkunstwerke
      Altenberger "Rainforest Art Contest" - Versteigerung der Schülerkunstwerke
      14:00 -17:00
      1. October 2022
      Bahnhofstraße 6, 01773 Bärenstein
      Bahnhofstraße 6, 01773 Bärenstein

      Am Sonnabend, den 1. Oktober, werden die herausragenden Schülerkunstwerke versteigert, die im Frühjahr im Rahmen des “Rainforest Art Contest” entstanden waren und seit Juli in der Galerie Geißlerhaus in Bärenstein präsentiert werden.

      Der dabei erzielte Erlös wird ganz unmittelbar für die Wiederaufforstung und Umweltbildung im ostmadagassischen (ehemaligen) Regenwalddorf Anjahambe verwendet werden.

      Das Gymnasium Altenberg verbindet seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit dem dortigen Lycée – was vor allem eine sehr interessante Schüler-Partnerschaft zwischen den Jugendlichen der Altenberger Madagaskar-AG und ebenfalls sehr aktiven jungen Leuten des “Analasoa-Clubs” (analasoa = “der gute Wald”) in Anjahambe ist. Nach längerer, coronabedingter Unterbrechung wird es im Oktober erstmals wieder einen direkten Kontakt geben, wenn drei der langjährig bei der Madagaskar-AG engagierte Schüler nach Madagaskar reisen werden. Wie immer bei den gegenseitigen Schülerbesuchen soll es dabei auch wieder einen großen gemeinsamen Pflanzeinsatz im Analasoa-Aufforstungsgebiet geben, gefolgt von einer mehrtägigen Exkursion der madagassischen und deutschen Jugendlichen zu einem Regenwald-Bildungsort (wenn genügend Spendengeld zusammenkommt: der Andasibe-Nationalpark). Dazu sind etwa 1.500 € Spenden erforderlich.

      Wir möchten Sie und Euch deshalb ganz herzlich einladen zur öffentlichen Versteigerung der Regenwald-Kunstwerke, am 1. Oktober, ab 14.00 Uhr, in der Galerie Geißlerhaus, Bahnhofstraße 6, 01773 Altenberg, Stadtteil Bärenstein!

      Die Bilder können Sie sich gern auch schon vorab online ansehen: osterzgebirge.org/regenwaldausstellung-in-der-galerie-geisslerhaus-baerenstein

      Um besser planen zu können, möchten wir Sie und Euch bitten, bis zum 24.09.2022 über doodle.com/meeting/participate/id/e1rYw9ja  mitzuteilen, ob Sie an der Versteigerung teilnehmen wollen.

      Falls Sie nicht persönlich dabei sein können, gibt es auch die Möglichkeit für Vorab-Angebote, die dann das jeweilige Einstiegsangebot sein werden. Schriftliche Vorab-Angebote bitte an: anett.franz@gagym.de

      Und selbstverständlich sind auch unabhängig vom “Rainforest Art Contest” Spenden für die Wiederaufforstungs- und Umweltbildungsprojekte in Anjahambe/Madagaskar immer willkommen:

      Regenwaldgruppe Ranoala e.V.
      Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank)
      IBAN: DE23 3506 0190 1626 8500 29

      Unter analasoa.org (von den Jugendlichen eigenständig gestaltete und gepflegte home page) und osterzgebirge.org/madagaskar-ag-altenberg finden Sie eine Übersicht über die bisherigen Aktivitäten der Altenberger Schülerinitiative.

      Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

      Viele Grüße,

      Jens Weber (fachlicher Betreuer der Madagaskar-AG)

2
3
4
5
6
  • Arbeitskreis Naturbewahrung

    Arbeitskreis Naturbewahrung

    17:00 -18:00
    6. October 2022

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Jeden 1. Donnerstag im Monat treffen sich die Naturbewahrer*innen im Umweltzentrum und planen Aktionen im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Auch eingebrachte Anliegen und Fragen werden an diesem Tag behandelt. Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Bitte kündigt euer Kommen vorher an.

7
  • 2. Fachsymposium Feuersalamander (Tagung)

    2. Fachsymposium Feuersalamander (Tagung)

    Den ganzen Tag
    7. October 2022

    Hotel-Gasthof Weigmannsdorf bei Lichtenberg,
    Anmeldung erbeten: Selina Schöne, 0176 72588420.

  • Vortrag: “Junge Leute für neue Bäume”

    Vortrag: “Junge Leute für neue Bäume”

    19:30 -21:00
    7. October 2022

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Jens Weber
    – eine Veranstaltung der Volkshochschule innerhalb der Reihe “Weltblicke”

8
  • Naturtag für Kinder und Jugendliche 10-17 Jahre (Junge Naturwächter), Thema „Von Blüten und Früchten“

    Naturtag für Kinder und Jugendliche 10-17 Jahre (Junge Naturwächter), Thema „Von Blüten und Früchten“

    09:00 -15:00
    8. October 2022

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Was machen wir?: Herbstzeit ist Erntezeit. An diesem Tag wollen wir mit euch die Äpfel auf unserer Streuobstwiese sammeln und verwerten. So werden wir unter anderem gemeinsam Apfelsaft pressen und Apfelringe herstellen. Zum Thema Blüten haben wir uns was Besonderes ausgedacht und wollen mit eurer Hilfe eine Fläche voll mit Krokussen stecken. Im Frühjahr sollen die blühenden Krokusse dann Hummeln und andere Insekten anziehen und ihnen als neue Nahrungsquelle zur Verfügung stehen.

    Anmeldungen bis zum 05.10. bitte per Mail an: bildung@lpv-osterzgebirge.de (Katja Dollak & Juliane Märtens) oder per Online-Anmeldung auf unserer Webseite: http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html


  • Grummet-Herbstschnitt in Oelsen

    Grummet-Herbstschnitt in Oelsen

    10:00 -16:00
    8. October 2022

    Wann werde ich gebraucht?

    8. und 9. Oktober 2022; 10 Uhr bis ca. 16 Uhr; (einfache Übernachtungsmöglichkeit in begrenztem Umfang am Bienhof bei Familie Dulas vorhanden, wer möchte, auch mit Zelt)

    Wo werde ich gebraucht?

    Treff am Bienhof (Parkplatz) 10 Uhr.

    Was brauche ich selber?

    Keine Vorkenntnisse und Fähigkeiten, angemessene Bekleidung (feste Schuhe, lange Hosen) und wenn vorhanden, Arbeitshandschuhe.

    Wir sorgen für Verpflegung, erstatten die Fahrtkosten, garantieren für frische Luft, Bewegung und gute Gesellschaft.

    Wie kann ich meine Teilnahme anbieten?

    Damit wir wissen, wie viele Helfer wann zu erwarten sind, meldet Euch bitte per E-Mail oder Telefon (0351/4956153) bei Astrid.Sturm@saechsischer-heimatschutz.de bis zum 5.10.2022 an und sagt uns, an welchen Tagen Ihr dabei sein könnt und ob Ihr am Bienhof übernachten wollt. Teilt uns bitte auch mit, wenn Ihr vorhabt, an einem der beiden Tage spontan zu kommen.

9
  • Grummet-Herbstschnitt in Oelsen

    Grummet-Herbstschnitt in Oelsen

    10:00 -16:00
    9. October 2022

    Wann werde ich gebraucht?

    8. und 9. Oktober 2022; 10 Uhr bis ca. 16 Uhr; (einfache Übernachtungsmöglichkeit in begrenztem Umfang am Bienhof bei Familie Dulas vorhanden, wer möchte, auch mit Zelt)

    Wo werde ich gebraucht?

    Treff am Bienhof (Parkplatz) 10 Uhr.

    Was brauche ich selber?

    Keine Vorkenntnisse und Fähigkeiten, angemessene Bekleidung (feste Schuhe, lange Hosen) und wenn vorhanden, Arbeitshandschuhe.

    Wir sorgen für Verpflegung, erstatten die Fahrtkosten, garantieren für frische Luft, Bewegung und gute Gesellschaft.

    Wie kann ich meine Teilnahme anbieten?

    Damit wir wissen, wie viele Helfer wann zu erwarten sind, meldet Euch bitte per E-Mail oder Telefon (0351/4956153) bei Astrid.Sturm@saechsischer-heimatschutz.de bis zum 5.10.2022 an und sagt uns, an welchen Tagen Ihr dabei sein könnt und ob Ihr am Bienhof übernachten wollt. Teilt uns bitte auch mit, wenn Ihr vorhabt, an einem der beiden Tage spontan zu kommen.

10
11
  • Vogelzug-Vortrag

    Vogelzug-Vortrag

    18:00 -20:00
    11. October 2022

    Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

    Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

    FG Ornithologie Dresden: Vogelzug-Vortrag Jens Halbauer

    Riesa Efau, DD, Wachsbleichstr. 4 A

12
13
  • RepairCafé Freital

    RepairCafé Freital

    17:00 -20:00
    13. October 2022

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    An jedem zweiten Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr heißt es „reparieren statt wegschmeißen“.

    Wir vergeben Besuchszeiten an unsere Gäste. Dafür ist es erforderlich spätestens einen Tag vorher telefonisch unter 0151 100 57 433 einen Termin (Uhrzeit) zu vereinbaren. Bitte beachtet beim Besuch unbedingt unsere besonderen Hygieneregeln!

    Für ausfallende RepairCafé-Termine bieten wir eine Online-Videokonferenz an, wo wir uns eure Problemfälle anschauen und Tipps geben können. Falls ihr daran teilnehmen wollt, dann ladet euch bitte die App “Jitsi Meet” auf euer Smartphone und besucht zur angegebenen Zeit unser Online-RepairCaféServer: https://meet.ffmuc.net/ , Raumname: rc-dresden-freital (TIPP: Akku vorher voll aufladen.)

    Es geht auch in einem Chrome-basierenden Webbrowser (Google Chrome, Chromium, Opera, Brave) auf dem PC. Bitte KEINESFALLS den Firefox-Browser in Version vor 76 nutzen, der funktioniert nicht richtig und stört die Konferenz!

     

14
15
  • Naturmarkt Tharandter Wald

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    15. October 2022

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • JuNa-Praxistag Herbst – Permahof Hohburkersdorf

    JuNa-Praxistag Herbst – Permahof Hohburkersdorf

    10:00 -15:00
    15. October 2022

    Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

    Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

    Exkursion: In den Wald, Herbstlaub und Waldfrüchte sammeln, Herbststimmung einfangen

    Praktisches: Drachen basteln und steigen lassen,

    Filzen, Basteln, Schnitzen

    Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Kontakt und Anmeldungen:  Kati Ehlert, Projektkoordinatorin Junge Naturwächter

    Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg

    Email: ehlert@naturschutzstation-osterzgebirge.de

    Telefon (Naturschutzstation): 035056 – 233950

    www.naturschutzstation-osterzgebirge.de

     

  • Naturmarkt erleben-Rallye

    Naturmarkt erleben-Rallye

    10:00 -14:30
    15. October 2022

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    regionale Lebensmittel, vor Ort hergestellt, mit Sauerkraut selber machen

    Treffpunkt: Johannishöhe in Tharandt

    Leitung: Lukas Vogt (UWZ) und Milana Müller (Johö).

    Verbindliche Anmeldungen direkt bei Lukas Vogt: per Email uwz-freital@web.de oder telefonisch unter 0351 – 645007

  • Wanderung zur Babisnauer Pappel durch den Gebergrund

    Wanderung zur Babisnauer Pappel durch den Gebergrund

    11:00 -16:00
    15. October 2022

    Hans-Jürgen Hardtke

    Treffpunkt 11.00 Uhr am Dorfplatz Rippien,

    ab 14.00 Uhr Herbstfest an der Babisnauer Pappel

  • Weitere Veranstaltungen
16
17
18
  • Von Coschütz über Dölzschen nach Altplauen

    Von Coschütz über Dölzschen nach Altplauen

    09:00 -13:00
    18. October 2022

    LSH DD Wanderfreunde – Bernd Michael Thiem

    9:15 Uhr Herman-Michel-Str. (Bus 66/366 oder Tram 3)

19
20
21
22
  • Exkursion: Graupener Bergbaurevier

    Exkursion: Graupener Bergbaurevier

    Den ganzen Tag
    22. October 2022

    Info: Jürgen Dittrich, 0351- 6443298, juergen-dittrich@gmx.de

23
  • Zu den Höhenkiefernbeständen im Langen Grund – Zweite naturkundliche Wanderung zu den “Alten Bäumen um Schmiedeberg”

    Zu den Höhenkiefernbeständen im Langen Grund – Zweite naturkundliche Wanderung zu den “Alten Bäumen um Schmiedeberg”

    09:00 -15:00
    23. October 2022

    mit Andreas Walther

    Treff 9.30 Schmiedeberg – Buschmühle
    Hinfahrt mit Bus 360 ab DD Hbf. 8.42 Uhr
    Rückfahrt stündlich ab Schmiedeberg Buschmühle (13.58 Uhr / 14.58 Uhr)
    Die Wanderung verläuft entlang des Langen Grund zu den bemerkenswerten
    Beständen der “Schmiedeberger Höhenkiefer” (einer besonders geradschaftigen und
    hochwüchsigen Form der Wald-Kiefer) und führt zurück nach Schmiedeberg
    Buschmühle. Die Wanderung ist ca. 8 km lang mit wenig Steigung.

    Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack.

    Foto: Naturdenkmal “Höhenkiefer am Brandweg Schmiedeberg”

24
25
  • Wanderung: Von Possendorf nach Dippoldiswalde

    Wanderung: Von Possendorf nach Dippoldiswalde

    09:00 -13:00
    25. October 2022

    Jürgen Müller

    Possendorf 9:00 Uhr

  • Wie Pflanzen Licht für ihre Zwecke manipulieren – pflanzliche Strukturen und physikalische Prozesse

    Wie Pflanzen Licht für ihre Zwecke manipulieren – pflanzliche Strukturen und physikalische Prozesse

    18:00 -20:00
    25. October 2022

    Stübelallee 3, Dresden

    Stübelallee 3, Dresden

    FG Geobotanik: Harald Hahn

    18.00 Uhr Botanischen Garten, Stübelallee 3, 01307 Dresden.

26
  • RepairCafé Tharandt

    RepairCafé Tharandt

    17:00 -19:00
    26. October 2022

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

27
28
29
  • Seminar Streuobstwiesenpflege

    Seminar Streuobstwiesenpflege

    09:00 -15:00
    29. October 2022

    Streuobstwiesen sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Traditionell stehen auf einer Streuobstwiese Obstbäume verschiedener Arten, Sorten und unterschiedlichen Alters. Um diese Vielfalt und den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu erhalten, ist eine kontinuierliche Pflege der Fläche und Bäume sehr wichtig.

    Doch wie pflegt man eine Streuobstwiese richtig? Den Teilnehmenden des Seminars werden in einem 6-stündigen Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen zum langfristigen Erhalt einer Streuobstwiese vermittelt. Es geht um Grundlagen zum Wiesen- sowie Gehölzschnitt, insbesondere Maßnahmen, die der Erziehung und dem langfristigen Erhalt von Streuobstgehölzen dienen.

    Die Teilnehmenden lernen in einem ausführlichen Praxisteil unter fachkundiger Anleitung Streuobstgehölze in verschiedenen Wuchsstadien selbstständig zielführend zu beschneiden und zu pflegen, sowie die Handhabung der entsprechenden Werkzeuge.

    Geeignet für:                    (zukünftige) Besitzer / Pfleger einer Streuobstwiese

    Ort:                                       Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schäferei“, Frauensteiner Str. 50, 01744 Dippoldiswalde OT Sadisdorf

    Referent:                            Chris Oliver Bürger (Dienstleister für Baum- und Landschaftspflege)

    Preis:                                    Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei.

    Anmeldung:                      Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung notwendig.

    Das Online-Anmeldeformular finden Sie unter der oben angegebenen Veranstaltung auf unserer Homepage     http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html

    Kontakt: Katja Dollak & Juliane Märtens, Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf, Tel. 03504/629665, bildung@lpv-osterzgebirge.de


  • Artenforscher-Training Wald als Ökosystem

    Artenforscher-Training Wald als Ökosystem

    10:00 -15:00
    29. October 2022

    eine eindrucksvolle Exkursion durch das Nationalparkgebiet mit spannenden Themen wie Wald & Borkenkäfer, Wald & Waldbrände, Wald & Forst, Wald & Wildnis, Wald als geniales verbundenes Meisterwerk

    Seid ihr mit dabei?

    Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

    Leitung: Frank Eichler, Naturschutzexperte und Nationalparkführer sowie Daphna Zieschang, Diplom-Biologin, Naturschutzexpertin und Nationalparkführerin

    Die Teilnahme an den Artenforscher-Trainings ist für alle naturinteressierten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren kostenfrei. Bitte auf wettergerechte Kleidung achten und Verpflegung aus dem Rucksack mitbringen.

     

    Die Artenforscher-Trainings werden gefördert von

     

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge bedankt sich für diese wertvolle Unterstützung.

30
31
November
November
November
November
November
November