Natur im Osterzgebirge

Grünes Blätt’l

Seit 1995 informiert allmonatlich das Grüne Blätt’l über aktuelle Umweltthemen und -termine im Ost-Erzgebirge. Das Forum lebt von den Beiträgen der Leser. Gedruckt wird (fast) ohne Zensur alles, was mit Natur und Umwelt im Ost-Erzgebirge zu tun hat (und nicht mehr als zwei Seiten umfasst – sonst reicht das Porto-Budget nicht).
Wer möchte, kann sich das Grüne Blätt’l gern zuschicken lassen. Derzeit liegt die Zahl der Empfänger bei rund 250. Das Mitteilungsblatt trägt sich ausschließlich durch ehrenamtliche Arbeit der Blätt’lmacher sowie durch gelegentliche Porto- und Kopierspenden der Leser. Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich 16.00 Uhr einige Helfer im Dippoldiswalder Büro der Grünen Liga Osterzgebirge (Große Wassergasse 9), um die neueste Ausgabe zu falzen und in Umschläge zu stecken. Unterstützung ist dabei immer willkommen. Im Winterhalbjahr gibt es anschließend meistens einen Vortrag zu Natur- und Umweltthemen.
Die jeweils aktuelle Ausgabe des Grünen Blätt’ls kann man auch als pdf hier herunterladen.