Natur im Osterzgebirge

Kalender

Jahreskalender 2022 von der Grünen Liga Osterzgebirge mit Mitmach-Naturschutzaktionen des Jahres

 

< 2021 >
Juli
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Juni
Juni
Juni
1
2
3
  • Naturmarkt Tharandter Wald

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    3. July 2021

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • Heilkraft der Sommerkräuter

    Heilkraft der Sommerkräuter

    10:00 -16:00
    3. July 2021

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Im Frühsommer beginnt die Blütezeit vieler Sommerheilpflanzen – Ringelblume, Johanniskraut, Kamille. Viele Blüten sammeln jetzt die Kraft der Sonne und haben damit ihre beste Erntezeit. Wir schauen sowohl am Wegesrand als auch im Garten nach den uns interessierenden Pflanzen.

    Wie wird geerntet und getrocknet? Welche Kräuter für welchen Tee?
    Gemeinsam bereiten wir uns aus den gesammelten Kräutern eine kräftigendes Menü zu.
    Geschichten über Kräuter begleiten uns durch den Tag.

    Kursleitung: Milana Müller

4
5
6
7
  • Seminar – Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken

    Seminar – Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken

    16:00 -19:30
    7. July 2021

    Treffpunkt: Bushaltestelle in Luchau (Dorfstraße 9, Glashütte OT Luchau)

    Referenten: Kerstin Heyne, Richard Wittig-Lenk (Jagdverband Weißeritzkreis e.V.)

    Was sind Feldhecken? Welchen Nutzen haben sie? Wie werden sie angelegt und gepflegt? Und welche Auswirkungen hat eine solche Hecke auf das ganze Ökosystem? Ein besonderes Augenmerk legen wir in dem praxisnahen Seminar auch auf die Tiere und Pflanzen unserer Region, die dort leben. Wie können wir deren Artenvielfalt erhalten? Richard Wittig-Lenk, vom Jagdverband Weißeritzkreis e.V., wird auf Ansprüche und Nutzen dieser Heckenbewohner eingehen. Wir werden uns an zwei verschiedenen Stellen verschieden alte, gepflegte bzw. noch nicht gepflegte Hecken ansehen. Anschließend informiert Kerstin Heyne, vom Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V., über die Fördermöglichkeiten von Pflege sowie Neuanlage von Feldhecken.

    Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei. Um Anmeldung wird dringend gebeten, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Diese ist möglich unter:
    http://www.umweltbildung.lpv-osterzgebirge.de/veranstaltungen.html

8
9
10
  • Exkursion “Botanischer Rundgang durch den Tharandter Wald“

    Exkursion “Botanischer Rundgang durch den Tharandter Wald“

    09:30 -13:00
    10. July 2021

    https://info.forstpark.de/

    https://info.forstpark.de/

    Der Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. bietet als Partnerverein der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. folgende Exkursion an:

    Botanischer Rundgang durch den Tharandter Wald

    Gehölze, krautige Pflanzen und Waldgesellschaften an Mauerhammer, Breiten Grund und Weißeritztal

    Referent: Herr Prof. Dr. Schmidt

    Treffpunkt: Eingang Forstbotanischer Garten Tharandt, Am Forstgarten 1, 01737 Tharandt

    Informationen über die Geschäftsstelle vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. in  Dresden,

    Tel.: 0351/4956153, E-Mail: landesverein@saechsischer-heimatschutz.de

11
  • Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem ehemaligen “Forstlichen Lehrpfad Grillenburg”

    Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem ehemaligen “Forstlichen Lehrpfad Grillenburg”

    09:30 -12:00
    11. July 2021

    … auf dem ehemaligen “Forstlichen Lehrpfad Grillenburg”, der in den 1970ger Jahren angelegt wurde. Nun vergleichen wir, welche Veränderungen sich bisher vollzogen haben. Die ca. 5 km lassen sich gut begehen.
    Treffpunkt: Ppl. Grillenburg, Zeit: 09.30 Uhr, Dauer: ca. 2,5
    Std. Unkostenbeitrag: Ew 5,00 €, Ki frei

    Anmeldungen: Gästeführer Rolf Mögel F/AB: 035203 2530
    oder Email: moegel_bs@web.de.

12
13
14
15
16
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    16. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • 1. Eltern-Kind-Naturcamp

    1. Eltern-Kind-Naturcamp

    09:00 -16:00
    16. July 2021-18. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. lädt zum 1. Eltern-Kind-Naturcamp ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Wer?

    Naturbegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zusammen mit einem Elternteil (ggf. auch als Familie möglich).

    Es können spannende Naturerfahrungen und spezielles Wissen über unsere Tier- und Pflanzenwelt gesammelt werden. Von Alpakawanderung für die Kleinen bis Nationalparkführung für die Großen. Auf dem Gelände des Permahofs können spannende Naturentdeckungen stattfinden, Tiere bestaunt und betreut werden und traditionell im Lehmbackofen gebacken werden.

     

    Wo?

    Permahof, Brückenstr. 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

    Die Übernachtung findet auf dem Gelände des Permahofs in geräumigen Jurten statt.

    Die Aktivitäten finden sowohl auf dem Gelände des Permahofs statt als auch im Nationalpark Sächsische Schweiz. Kräuter- und Bauerngarten, Streuobstwiesen, Tiergehege der vierbeinigen Hofbewohner, Wiesen zum Toben sowie diverse Spielmöglichkeiten und eine Umweltwerkstatt laden zum Entdecken ein.

    Es sind mehrere Sanitäranlagen sowie Küchen vorhanden.

     

    Was wird benötigt?

    • ein Schlafsack, Isomatte, wetterfeste Kleidung/Schuhe, Gummi-Stiefel
    • natürlich Neugier und Spaß am Entdecken
    • Lust auf die Betätigung im Freien, am Experimentieren und am Umgang mit Naturmaterialien

    Weitere Infos folgen vorab.

    Wer sind wir? 

    Die Camp-Betreuer gehören zur Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., zur Uni im Grünen e.V. und zum Permahof.  Es wird spielerisch Wissen zur Natur anhand von praktischen Mitmach-Aktionen vermittelt.

    Wir haben erfahrene Umweltbildner (m/w) an unserer Seite, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können.

    Um eine gesunde, hochwertige Ernährung der Kinder kümmern wir uns.

     

    Preis

    Es wird für die Verpflegung eine Gebühr von 15 € pro Person /Tag verlangt.

    Koordination

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. betreut das Programm „Junge Naturwächter“ im LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  Es sollen junge Menschen für den Naturschutz begeistert werden und eine langfristige Naturschützer- Ausbildung über die Schulen und Umweltbildungseinrichtungen ermöglicht werden, um naturbegeisterte Kinder und Jugendliche an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in Umweltvereinen und bei Naturschutzstationen, in biologischen Fachgruppen oder aber beim Ehrenamtlichen Naturschutzdienst heranzuführen.

    Kontakt/ Anmeldung

    Als Ansprechpartner zum Programm JuNa und für das 1. Eltern-Kind-Naturcamp kontaktieren Sie

    für weitere Informationen und die Anmeldung.

    Um eine Anmeldung wird gebeten, da maximal 24 Personen teilnehmen können.

  • Sensenkurs für Anfänger

    Sensenkurs für Anfänger

    13:00 -19:00
    16. July 2021

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Sie wollen das Sensen erlernen? Am besten so, dass es Spaß macht und mühelos von der Hand geht? Bei diesem Kurs bekommen Sie die Grundlagen vermittelt, so dass Sie diese alte Kunst „für den Hausgebrauch“ anwenden können.

    Der Kurs richtet sich an Menschen, die die Tradition des Sensens gerne wiederbeleben möchten. Oder einfach an Personen, denen Mähen ohne notwenigen Gehörschutz und Atemmaske mehr Spaß macht als mit dem lauten, meist stinkenden Mäher eintönige Kreise zu ziehen. Oder an Umweltbewusste, die durch eine möglichst gute Methode die Biodiversität erhalten wollen. Oder an Sparsame, die sich das Geld fürs Fitnessstudio sparen wollen. Oder aber an Jene, die immer ausgerechnet sonntags Zeit zum Mähen finden und den Frieden mit ihren Nachbarn schätzen.

    Im Kurs werden Antworten auf folgende Fragen gegeben:

    • Wie stelle ich meine Sense richtig ein?
    • Wie verhalte ich mich in schwierigen Mähsituationen (Hanglage, Hindernisse)
    • Wie kann ich relativ mühelos, sicher und mit Freude sensen?
    • Wie schärfe ich meine Sense? *
    • Wie wird mein Stück Rasen vor der Tür zur wunderbunten Blumenwiese?
    • Und welchen Sinn hat solch Blumenwiese überhaupt?
    • Wie kann ich das Schnittgut sinnvoll weiterverwenden? *

    *Achtung: Eine ausführliche Anleitung zu den Themen Dengeln und Heureuter setzen soll es in einem gesonderten Kurs geben.

    Referent: Jörg Lehnert

    Preis: Da dieses Seminar gefördert wird, ist es kostenfrei.

    Anmeldung: Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung notwendig. Bitte nutzen Sie dafür das unten stehende Online-Formular.

  • Heulager 2021
  • Weitere Veranstaltungen
    • Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Den ganzen Tag
      16. July 2021-23. July 2021

      Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

      WAS DU GIBST

      Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

      WAS DU BEKOMMST

      Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

      Ansprechpartner

      Babett Schreiter/ Kay Meister
      Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

      Telefon: 03735 7696331
      Mobil: 0172 105 8376

      Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

      https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

    • 1. Eltern-Kind-Naturcamp
      1. Eltern-Kind-Naturcamp
      09:00 -16:00
      16. July 2021-18. July 2021

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. lädt zum 1. Eltern-Kind-Naturcamp ein.

      Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

      Wer?

      Naturbegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zusammen mit einem Elternteil (ggf. auch als Familie möglich).

      Es können spannende Naturerfahrungen und spezielles Wissen über unsere Tier- und Pflanzenwelt gesammelt werden. Von Alpakawanderung für die Kleinen bis Nationalparkführung für die Großen. Auf dem Gelände des Permahofs können spannende Naturentdeckungen stattfinden, Tiere bestaunt und betreut werden und traditionell im Lehmbackofen gebacken werden.

       

      Wo?

      Permahof, Brückenstr. 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

      Die Übernachtung findet auf dem Gelände des Permahofs in geräumigen Jurten statt.

      Die Aktivitäten finden sowohl auf dem Gelände des Permahofs statt als auch im Nationalpark Sächsische Schweiz. Kräuter- und Bauerngarten, Streuobstwiesen, Tiergehege der vierbeinigen Hofbewohner, Wiesen zum Toben sowie diverse Spielmöglichkeiten und eine Umweltwerkstatt laden zum Entdecken ein.

      Es sind mehrere Sanitäranlagen sowie Küchen vorhanden.

       

      Was wird benötigt?

      • ein Schlafsack, Isomatte, wetterfeste Kleidung/Schuhe, Gummi-Stiefel
      • natürlich Neugier und Spaß am Entdecken
      • Lust auf die Betätigung im Freien, am Experimentieren und am Umgang mit Naturmaterialien

      Weitere Infos folgen vorab.

      Wer sind wir? 

      Die Camp-Betreuer gehören zur Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., zur Uni im Grünen e.V. und zum Permahof.  Es wird spielerisch Wissen zur Natur anhand von praktischen Mitmach-Aktionen vermittelt.

      Wir haben erfahrene Umweltbildner (m/w) an unserer Seite, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können.

      Um eine gesunde, hochwertige Ernährung der Kinder kümmern wir uns.

       

      Preis

      Es wird für die Verpflegung eine Gebühr von 15 € pro Person /Tag verlangt.

      Koordination

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. betreut das Programm „Junge Naturwächter“ im LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  Es sollen junge Menschen für den Naturschutz begeistert werden und eine langfristige Naturschützer- Ausbildung über die Schulen und Umweltbildungseinrichtungen ermöglicht werden, um naturbegeisterte Kinder und Jugendliche an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in Umweltvereinen und bei Naturschutzstationen, in biologischen Fachgruppen oder aber beim Ehrenamtlichen Naturschutzdienst heranzuführen.

      Kontakt/ Anmeldung

      Als Ansprechpartner zum Programm JuNa und für das 1. Eltern-Kind-Naturcamp kontaktieren Sie

      für weitere Informationen und die Anmeldung.

      Um eine Anmeldung wird gebeten, da maximal 24 Personen teilnehmen können.

    • Sensenkurs für Anfänger
      Sensenkurs für Anfänger
      13:00 -19:00
      16. July 2021
      Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf
      Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

      Sie wollen das Sensen erlernen? Am besten so, dass es Spaß macht und mühelos von der Hand geht? Bei diesem Kurs bekommen Sie die Grundlagen vermittelt, so dass Sie diese alte Kunst „für den Hausgebrauch“ anwenden können.

      Der Kurs richtet sich an Menschen, die die Tradition des Sensens gerne wiederbeleben möchten. Oder einfach an Personen, denen Mähen ohne notwenigen Gehörschutz und Atemmaske mehr Spaß macht als mit dem lauten, meist stinkenden Mäher eintönige Kreise zu ziehen. Oder an Umweltbewusste, die durch eine möglichst gute Methode die Biodiversität erhalten wollen. Oder an Sparsame, die sich das Geld fürs Fitnessstudio sparen wollen. Oder aber an Jene, die immer ausgerechnet sonntags Zeit zum Mähen finden und den Frieden mit ihren Nachbarn schätzen.

      Im Kurs werden Antworten auf folgende Fragen gegeben:

      • Wie stelle ich meine Sense richtig ein?
      • Wie verhalte ich mich in schwierigen Mähsituationen (Hanglage, Hindernisse)
      • Wie kann ich relativ mühelos, sicher und mit Freude sensen?
      • Wie schärfe ich meine Sense? *
      • Wie wird mein Stück Rasen vor der Tür zur wunderbunten Blumenwiese?
      • Und welchen Sinn hat solch Blumenwiese überhaupt?
      • Wie kann ich das Schnittgut sinnvoll weiterverwenden? *

      *Achtung: Eine ausführliche Anleitung zu den Themen Dengeln und Heureuter setzen soll es in einem gesonderten Kurs geben.

      Referent: Jörg Lehnert

      Preis: Da dieses Seminar gefördert wird, ist es kostenfrei.

      Anmeldung: Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung notwendig. Bitte nutzen Sie dafür das unten stehende Online-Formular.

    • Heulager 2021
17
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    17. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • 1. Eltern-Kind-Naturcamp

    1. Eltern-Kind-Naturcamp

    09:00 -16:00
    17. July 2021-18. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. lädt zum 1. Eltern-Kind-Naturcamp ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Wer?

    Naturbegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zusammen mit einem Elternteil (ggf. auch als Familie möglich).

    Es können spannende Naturerfahrungen und spezielles Wissen über unsere Tier- und Pflanzenwelt gesammelt werden. Von Alpakawanderung für die Kleinen bis Nationalparkführung für die Großen. Auf dem Gelände des Permahofs können spannende Naturentdeckungen stattfinden, Tiere bestaunt und betreut werden und traditionell im Lehmbackofen gebacken werden.

     

    Wo?

    Permahof, Brückenstr. 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

    Die Übernachtung findet auf dem Gelände des Permahofs in geräumigen Jurten statt.

    Die Aktivitäten finden sowohl auf dem Gelände des Permahofs statt als auch im Nationalpark Sächsische Schweiz. Kräuter- und Bauerngarten, Streuobstwiesen, Tiergehege der vierbeinigen Hofbewohner, Wiesen zum Toben sowie diverse Spielmöglichkeiten und eine Umweltwerkstatt laden zum Entdecken ein.

    Es sind mehrere Sanitäranlagen sowie Küchen vorhanden.

     

    Was wird benötigt?

    • ein Schlafsack, Isomatte, wetterfeste Kleidung/Schuhe, Gummi-Stiefel
    • natürlich Neugier und Spaß am Entdecken
    • Lust auf die Betätigung im Freien, am Experimentieren und am Umgang mit Naturmaterialien

    Weitere Infos folgen vorab.

    Wer sind wir? 

    Die Camp-Betreuer gehören zur Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., zur Uni im Grünen e.V. und zum Permahof.  Es wird spielerisch Wissen zur Natur anhand von praktischen Mitmach-Aktionen vermittelt.

    Wir haben erfahrene Umweltbildner (m/w) an unserer Seite, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können.

    Um eine gesunde, hochwertige Ernährung der Kinder kümmern wir uns.

     

    Preis

    Es wird für die Verpflegung eine Gebühr von 15 € pro Person /Tag verlangt.

    Koordination

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. betreut das Programm „Junge Naturwächter“ im LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  Es sollen junge Menschen für den Naturschutz begeistert werden und eine langfristige Naturschützer- Ausbildung über die Schulen und Umweltbildungseinrichtungen ermöglicht werden, um naturbegeisterte Kinder und Jugendliche an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in Umweltvereinen und bei Naturschutzstationen, in biologischen Fachgruppen oder aber beim Ehrenamtlichen Naturschutzdienst heranzuführen.

    Kontakt/ Anmeldung

    Als Ansprechpartner zum Programm JuNa und für das 1. Eltern-Kind-Naturcamp kontaktieren Sie

    für weitere Informationen und die Anmeldung.

    Um eine Anmeldung wird gebeten, da maximal 24 Personen teilnehmen können.

  • Naturmarkt Tharandter Wald

    Naturmarkt Tharandter Wald

    09:00 -13:00
    17. July 2021

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • Heulager 2021
  • Weitere Veranstaltungen
    • Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Den ganzen Tag
      17. July 2021-23. July 2021

      Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

      WAS DU GIBST

      Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

      WAS DU BEKOMMST

      Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

      Ansprechpartner

      Babett Schreiter/ Kay Meister
      Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

      Telefon: 03735 7696331
      Mobil: 0172 105 8376

      Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

      https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

    • 1. Eltern-Kind-Naturcamp
      1. Eltern-Kind-Naturcamp
      09:00 -16:00
      17. July 2021-18. July 2021

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. lädt zum 1. Eltern-Kind-Naturcamp ein.

      Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

      Wer?

      Naturbegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zusammen mit einem Elternteil (ggf. auch als Familie möglich).

      Es können spannende Naturerfahrungen und spezielles Wissen über unsere Tier- und Pflanzenwelt gesammelt werden. Von Alpakawanderung für die Kleinen bis Nationalparkführung für die Großen. Auf dem Gelände des Permahofs können spannende Naturentdeckungen stattfinden, Tiere bestaunt und betreut werden und traditionell im Lehmbackofen gebacken werden.

       

      Wo?

      Permahof, Brückenstr. 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

      Die Übernachtung findet auf dem Gelände des Permahofs in geräumigen Jurten statt.

      Die Aktivitäten finden sowohl auf dem Gelände des Permahofs statt als auch im Nationalpark Sächsische Schweiz. Kräuter- und Bauerngarten, Streuobstwiesen, Tiergehege der vierbeinigen Hofbewohner, Wiesen zum Toben sowie diverse Spielmöglichkeiten und eine Umweltwerkstatt laden zum Entdecken ein.

      Es sind mehrere Sanitäranlagen sowie Küchen vorhanden.

       

      Was wird benötigt?

      • ein Schlafsack, Isomatte, wetterfeste Kleidung/Schuhe, Gummi-Stiefel
      • natürlich Neugier und Spaß am Entdecken
      • Lust auf die Betätigung im Freien, am Experimentieren und am Umgang mit Naturmaterialien

      Weitere Infos folgen vorab.

      Wer sind wir? 

      Die Camp-Betreuer gehören zur Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., zur Uni im Grünen e.V. und zum Permahof.  Es wird spielerisch Wissen zur Natur anhand von praktischen Mitmach-Aktionen vermittelt.

      Wir haben erfahrene Umweltbildner (m/w) an unserer Seite, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können.

      Um eine gesunde, hochwertige Ernährung der Kinder kümmern wir uns.

       

      Preis

      Es wird für die Verpflegung eine Gebühr von 15 € pro Person /Tag verlangt.

      Koordination

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. betreut das Programm „Junge Naturwächter“ im LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  Es sollen junge Menschen für den Naturschutz begeistert werden und eine langfristige Naturschützer- Ausbildung über die Schulen und Umweltbildungseinrichtungen ermöglicht werden, um naturbegeisterte Kinder und Jugendliche an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in Umweltvereinen und bei Naturschutzstationen, in biologischen Fachgruppen oder aber beim Ehrenamtlichen Naturschutzdienst heranzuführen.

      Kontakt/ Anmeldung

      Als Ansprechpartner zum Programm JuNa und für das 1. Eltern-Kind-Naturcamp kontaktieren Sie

      für weitere Informationen und die Anmeldung.

      Um eine Anmeldung wird gebeten, da maximal 24 Personen teilnehmen können.

    • Naturmarkt Tharandter Wald
      Naturmarkt Tharandter Wald
      09:00 -13:00
      17. July 2021
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt
      Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

      Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

      Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

      Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

      • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
      • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

      Unregelmäßig kommen:

    • Heulager 2021
18
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    18. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • 1. Eltern-Kind-Naturcamp

    1. Eltern-Kind-Naturcamp

    09:00 -16:00
    18. July 2021-18. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. lädt zum 1. Eltern-Kind-Naturcamp ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Wer?

    Naturbegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren zusammen mit einem Elternteil (ggf. auch als Familie möglich).

    Es können spannende Naturerfahrungen und spezielles Wissen über unsere Tier- und Pflanzenwelt gesammelt werden. Von Alpakawanderung für die Kleinen bis Nationalparkführung für die Großen. Auf dem Gelände des Permahofs können spannende Naturentdeckungen stattfinden, Tiere bestaunt und betreut werden und traditionell im Lehmbackofen gebacken werden.

     

    Wo?

    Permahof, Brückenstr. 27, 01848 Hohnstein OT Hohburkersdorf

    Die Übernachtung findet auf dem Gelände des Permahofs in geräumigen Jurten statt.

    Die Aktivitäten finden sowohl auf dem Gelände des Permahofs statt als auch im Nationalpark Sächsische Schweiz. Kräuter- und Bauerngarten, Streuobstwiesen, Tiergehege der vierbeinigen Hofbewohner, Wiesen zum Toben sowie diverse Spielmöglichkeiten und eine Umweltwerkstatt laden zum Entdecken ein.

    Es sind mehrere Sanitäranlagen sowie Küchen vorhanden.

     

    Was wird benötigt?

    • ein Schlafsack, Isomatte, wetterfeste Kleidung/Schuhe, Gummi-Stiefel
    • natürlich Neugier und Spaß am Entdecken
    • Lust auf die Betätigung im Freien, am Experimentieren und am Umgang mit Naturmaterialien

    Weitere Infos folgen vorab.

    Wer sind wir? 

    Die Camp-Betreuer gehören zur Naturschutzstation Osterzgebirge e.V., zur Uni im Grünen e.V. und zum Permahof.  Es wird spielerisch Wissen zur Natur anhand von praktischen Mitmach-Aktionen vermittelt.

    Wir haben erfahrene Umweltbildner (m/w) an unserer Seite, die genau auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen können.

    Um eine gesunde, hochwertige Ernährung der Kinder kümmern wir uns.

     

    Preis

    Es wird für die Verpflegung eine Gebühr von 15 € pro Person /Tag verlangt.

    Koordination

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. betreut das Programm „Junge Naturwächter“ im LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.  Es sollen junge Menschen für den Naturschutz begeistert werden und eine langfristige Naturschützer- Ausbildung über die Schulen und Umweltbildungseinrichtungen ermöglicht werden, um naturbegeisterte Kinder und Jugendliche an interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in Umweltvereinen und bei Naturschutzstationen, in biologischen Fachgruppen oder aber beim Ehrenamtlichen Naturschutzdienst heranzuführen.

    Kontakt/ Anmeldung

    Als Ansprechpartner zum Programm JuNa und für das 1. Eltern-Kind-Naturcamp kontaktieren Sie

    für weitere Informationen und die Anmeldung.

    Um eine Anmeldung wird gebeten, da maximal 24 Personen teilnehmen können.

  • Heulager 2021
19
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    19. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • Heulager 2021
20
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    20. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • Heulager 2021
21
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    21. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • Heulager 2021
  • RepairCafé Tharandt

    RepairCafé Tharandt

    17:00 -19:00
    21. July 2021

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es  „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Ab 2021 hat das Repaircafé Tharandt veränderte Öffnungszeiten:
    Es bleibt beim 4. Mittwoch im Monat, aber ab sofort von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle.
    Damit wollen wir auch jenen, deren Arbeitszeit in den späten Nachmittag reicht, die Chance geben, am Repaircafé teilzunehmen.
    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

22
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    22. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • Heulager 2021
  • RepairCafé (Dresden und) Freital – online

    RepairCafé (Dresden und) Freital – online

    17:00 -20:00
    22. July 2021

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    An jedem Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr heißt es „reparieren statt wegschmeißen“, jetzt als Online-Videokonferenz.

    Falls ihr daran teilnehmen wollt, dann ladet euch bitte die App “Jitsi Meet” auf euer Smartphone und besucht unser Online-RepairCafé unter der URL: https://meet.it-kollektiv.com/rc-dresden-freital . (TIPP: Akku vorher voll aufladen.)
    Zur Not geht es auch in einem Chrome-basierenden Webbrowser (Google Chrome, Chromium, Opera, Brave) auf dem PC. Bitte KEINESFALLS den Firefox-Browser (Ver. >70) nutzen, der funktioniert nicht richtig und stört die Konferenz!

23
  • Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Bergwiesen-Begegnungen 2021 – Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Den ganzen Tag
    23. July 2021-23. July 2021

    Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

    WAS DU GIBST

    Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

    WAS DU BEKOMMST

    Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

    Ansprechpartner

    Babett Schreiter/ Kay Meister
    Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

    Telefon: 03735 7696331
    Mobil: 0172 105 8376

    Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

    https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

  • Sens- und Dengeltag beim Heulager

    Sens- und Dengeltag beim Heulager

    08:30 -16:00
    23. July 2021

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Nichts ist so schonend wie traditioneller Sensenschnitt – für die
    Biologische Vielfalt der Berg- und Feuchtwiesen allemal.
    Damit sich dies aber auch für den eigenen Körper “schonend”
    anfühlt, bedarf es der richtigen Senstechnik – und natürlich
    einer richtig scharfen Sense.


    Auch beim Heulager 2021 besteht wieder die Möglichkeit,
    Sensen und Dengeln zu lernen, zu übern, zu perfektionieren.
    Am Freitag, den 23. Juli, werden dazu Jörg Lehnert und
    Norman Döring ins Bärensteiner Bielatal kommen. Beide
    gehören auf alle Fälle zu den profundesten Sensenexperten im
    Umfeld der Grünen Liga Osterzgebirge.
    Ihr spezielles Angebot: wer eine seit langem stumpfe Sense im
    Schuppen oder in der Scheune hängen hat, darf diese gern zum
    Scharfdengeln mitbringen.
    Beginn des Sens- und Dengelkurses ist 8.30 Uhr, Ende
    voraussichtlich gegen 16.00 Uhr. Wer möchte, kann auch gern
    in den Tagen zuvor schon bei den Biotoppflegearbeiten im
    Heulager mithelfen. Voranmeldung ist aber unbedingt
    erforderlich, um die Kapazitätsgrenzen der Biotoppflegebasis
    und der Heulagerküche nicht überzustrapazieren.
    Die Anmeldeliste fürs Heulager führt Frank Lochschmidt:
    frank.lochschmidt@posteo.de.

  • Clown in der Natur

    Clown in der Natur

    10:00 -14:00
    23. July 2021-25. July 2021

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Wir gehen gemeinsam auf dem Clownsweg in der Langsamkeit. Wir geniessen die Entschleunigung um mehr Platz für Emotionen zuzulassen.

    Es geht nicht darum das „Clown machen“ zu lernen, sondern den eigenen Clown zu entdecken und auf eigene Art und Weise Clown zu sein. Den Clown zu erarbeiten heißt, Aufregung – die eigene Zerbrechlichkeit und die eigenen verheimlichten Dimensionen aufs Spiel zu setzen und einer empfindlichen Persönlichkeit auf naive und erfinderische Weise Leben zu geben.

    Leitung: Yaelle Dorison, Zirkustrainerin | Clownin | Sprachtrainerin | Fortbildnerin

  • Heulager 2021
  • Weitere Veranstaltungen
    • Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Bergwiesen-Begegnungen 2021 - Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen
      Den ganzen Tag
      23. July 2021-23. July 2021

      Natura Miriquidica e.V. bewirtschaftet ca. 2 ha artenreiche Berg- und Nasswiesen rund um Rübenau. Nur durch das Mähen und Beräumen dieser Wiesen kann der Blütenreichtum und die Artenfülle dieser Flächen erhalten werden. Auch 2021 möchten wir wieder naturinteressierte Familien und sonstige Freiwillige aufrufen, sich an der Pflege unserer Bergwiesen zu beteiligen. Wer möchte kann das Sensen von Hand ausprobieren und lernen, wie man duftendes Heu macht. Ganz nebenbei erfahren die Freiwilligen allerlei Neues und Spannendes zur Natur und den Hintergründen unserer Naturschutzarbeit.

      WAS DU GIBST

      Es kann jeder teilnehmen, der Interesse und Freude an und in der Natur hat und motiviert ist, bei der körperlich teils anstrengenden Arbeit auf der Wiese mit anzupacken. Jeder kann selbst entscheiden, wie viele Tage er mithilft. Gearbeitet wird bei jedem Wetter. Mindestteilnahmedauer: 1 Tag.

      WAS DU BEKOMMST

      Wir bieten allen Helfern freie Kost und Logis im Haus der Kammbegegnungen (oder alternativ auf unserem Zeltplatz) sowie nach getaner Arbeit ein spannendes vielfältiges tägliches Programmangebot (Erlebnis-Wanderungen, Kulinarisches). Auch Badeausflüge zum Lehmheidner Teich, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuerabende sind an den Nachmittagen möglich.

      Ansprechpartner

      Babett Schreiter/ Kay Meister
      Natura Miriquidica e.V./ Haus der Kammbegegnungen

      Telefon: 03735 7696331
      Mobil: 0172 105 8376

      Webseite: http://kammbegegnungen.de/naturschutzaktionen/#bergwiesenbegegnungen

      https://www.regiocrowd.com/erzgebirge/zeitengagement/bergwiesen-begegnungen-2-2-2/

    • Sens- und Dengeltag beim Heulager
      Sens- und Dengeltag beim Heulager
      08:30 -16:00
      23. July 2021
      Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland
      Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

      Nichts ist so schonend wie traditioneller Sensenschnitt – für die
      Biologische Vielfalt der Berg- und Feuchtwiesen allemal.
      Damit sich dies aber auch für den eigenen Körper “schonend”
      anfühlt, bedarf es der richtigen Senstechnik – und natürlich
      einer richtig scharfen Sense.


      Auch beim Heulager 2021 besteht wieder die Möglichkeit,
      Sensen und Dengeln zu lernen, zu übern, zu perfektionieren.
      Am Freitag, den 23. Juli, werden dazu Jörg Lehnert und
      Norman Döring ins Bärensteiner Bielatal kommen. Beide
      gehören auf alle Fälle zu den profundesten Sensenexperten im
      Umfeld der Grünen Liga Osterzgebirge.
      Ihr spezielles Angebot: wer eine seit langem stumpfe Sense im
      Schuppen oder in der Scheune hängen hat, darf diese gern zum
      Scharfdengeln mitbringen.
      Beginn des Sens- und Dengelkurses ist 8.30 Uhr, Ende
      voraussichtlich gegen 16.00 Uhr. Wer möchte, kann auch gern
      in den Tagen zuvor schon bei den Biotoppflegearbeiten im
      Heulager mithelfen. Voranmeldung ist aber unbedingt
      erforderlich, um die Kapazitätsgrenzen der Biotoppflegebasis
      und der Heulagerküche nicht überzustrapazieren.
      Die Anmeldeliste fürs Heulager führt Frank Lochschmidt:
      frank.lochschmidt@posteo.de.

    • Clown in der Natur
      Clown in der Natur
      10:00 -14:00
      23. July 2021-25. July 2021
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

      Wir gehen gemeinsam auf dem Clownsweg in der Langsamkeit. Wir geniessen die Entschleunigung um mehr Platz für Emotionen zuzulassen.

      Es geht nicht darum das „Clown machen“ zu lernen, sondern den eigenen Clown zu entdecken und auf eigene Art und Weise Clown zu sein. Den Clown zu erarbeiten heißt, Aufregung – die eigene Zerbrechlichkeit und die eigenen verheimlichten Dimensionen aufs Spiel zu setzen und einer empfindlichen Persönlichkeit auf naive und erfinderische Weise Leben zu geben.

      Leitung: Yaelle Dorison, Zirkustrainerin | Clownin | Sprachtrainerin | Fortbildnerin

    • Heulager 2021
24
25
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    25. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”

    Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”

    09:30 -12:30
    25. July 2021

    … auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”.
    Seit 2019 besteht dieser Bergbaulehrpfad in Grund, der mit einer Reihe von Informationstafeln einen Überblick zum damaligen Bergbau und der Silberausbringung gibt.
    Mundlöcher, Kunstgräben, Dämme, Röschen, Pingen und Halden sind Zeugnisse dieses Bergbaus.
    Die ca. 5 km sind gut begehbar.

    Treffpunkt: Buswendeplatz in Grund (Nähe KNOX),
    Zeit: 09.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.
    Unkostenbeitrag: Ew 5,00 €, Ki 2,00 €.

    Anmeldungen: Gästeführer Rolf Mögel F/AB: 035203 2530
    oder Email: moegel_bs@web.de.

  • Clown in der Natur

    Clown in der Natur

    10:00 -14:00
    25. July 2021-25. July 2021

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Wir gehen gemeinsam auf dem Clownsweg in der Langsamkeit. Wir geniessen die Entschleunigung um mehr Platz für Emotionen zuzulassen.

    Es geht nicht darum das „Clown machen“ zu lernen, sondern den eigenen Clown zu entdecken und auf eigene Art und Weise Clown zu sein. Den Clown zu erarbeiten heißt, Aufregung – die eigene Zerbrechlichkeit und die eigenen verheimlichten Dimensionen aufs Spiel zu setzen und einer empfindlichen Persönlichkeit auf naive und erfinderische Weise Leben zu geben.

    Leitung: Yaelle Dorison, Zirkustrainerin | Clownin | Sprachtrainerin | Fortbildnerin

  • Heulager 2021
  • Weitere Veranstaltungen
    • Wandercamp "Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle"
      Wandercamp "Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle"
      Den ganzen Tag
      25. July 2021-30. July 2021

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

      Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

      Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

      Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

      Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

      Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

      Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

      Alter: ab 10 Jahre

      Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

      Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

      Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

      Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

    • Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”
      Geführte Rundwanderung im GEOPARK Sachsens Mitte auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”
      09:30 -12:30
      25. July 2021

      … auf dem “Bergbaulehrpfad in Grund”.
      Seit 2019 besteht dieser Bergbaulehrpfad in Grund, der mit einer Reihe von Informationstafeln einen Überblick zum damaligen Bergbau und der Silberausbringung gibt.
      Mundlöcher, Kunstgräben, Dämme, Röschen, Pingen und Halden sind Zeugnisse dieses Bergbaus.
      Die ca. 5 km sind gut begehbar.

      Treffpunkt: Buswendeplatz in Grund (Nähe KNOX),
      Zeit: 09.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.
      Unkostenbeitrag: Ew 5,00 €, Ki 2,00 €.

      Anmeldungen: Gästeführer Rolf Mögel F/AB: 035203 2530
      oder Email: moegel_bs@web.de.

    • Clown in der Natur
      Clown in der Natur
      10:00 -14:00
      25. July 2021-25. July 2021
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt
      Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

      Wir gehen gemeinsam auf dem Clownsweg in der Langsamkeit. Wir geniessen die Entschleunigung um mehr Platz für Emotionen zuzulassen.

      Es geht nicht darum das „Clown machen“ zu lernen, sondern den eigenen Clown zu entdecken und auf eigene Art und Weise Clown zu sein. Den Clown zu erarbeiten heißt, Aufregung – die eigene Zerbrechlichkeit und die eigenen verheimlichten Dimensionen aufs Spiel zu setzen und einer empfindlichen Persönlichkeit auf naive und erfinderische Weise Leben zu geben.

      Leitung: Yaelle Dorison, Zirkustrainerin | Clownin | Sprachtrainerin | Fortbildnerin

    • Heulager 2021
26
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    26. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Heulager 2021
27
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    27. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Heulager 2021
28
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    28. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Heulager 2021
  • RepairCafé Tharandt

    RepairCafé Tharandt

    17:00 -19:00
    28. July 2021

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

29
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    29. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Heulager 2021
  • Grünes Blätt’l falzen

    Grünes Blätt’l falzen

    16:00 -17:30
    29. July 2021

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich 16.00 Uhr einige Helfer im Dippoldiswalder Büro der Grünen Liga Osterzgebirge (Große Wassergasse 9), um die neueste Ausgabe zu falzen und in Umschläge zu stecken. Unterstützung ist dabei immer willkommen.

  • RepairCafé (Dresden und) Freital – online

    RepairCafé (Dresden und) Freital – online

    17:00 -20:00
    29. July 2021

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    An jedem Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr heißt es „reparieren statt wegschmeißen“, jetzt als Online-Videokonferenz.

    Falls ihr daran teilnehmen wollt, dann ladet euch bitte die App “Jitsi Meet” auf euer Smartphone und besucht unser Online-RepairCafé unter der URL: https://meet.it-kollektiv.com/rc-dresden-freital . (TIPP: Akku vorher voll aufladen.)
    Zur Not geht es auch in einem Chrome-basierenden Webbrowser (Google Chrome, Chromium, Opera, Brave) auf dem PC. Bitte KEINESFALLS den Firefox-Browser (Ver. >70) nutzen, der funktioniert nicht richtig und stört die Konferenz!

  • Weitere Veranstaltungen
    • Wandercamp "Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle"
      Wandercamp "Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle"
      Den ganzen Tag
      29. July 2021-30. July 2021

      Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

      Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

      Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

      Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

      Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

      Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

      Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

      Alter: ab 10 Jahre

      Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

      Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

      Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

      Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

    • Heulager 2021
    • Grünes Blätt'l falzen
      Grünes Blätt'l falzen
      16:00 -17:30
      29. July 2021
      Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde
      Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

      Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich 16.00 Uhr einige Helfer im Dippoldiswalder Büro der Grünen Liga Osterzgebirge (Große Wassergasse 9), um die neueste Ausgabe zu falzen und in Umschläge zu stecken. Unterstützung ist dabei immer willkommen.

    • RepairCafé (Dresden und) Freital - online
      RepairCafé (Dresden und) Freital - online
      17:00 -20:00
      29. July 2021
      August-Bebel-Straße 3 01705 Freital
      August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

      An jedem Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr heißt es „reparieren statt wegschmeißen“, jetzt als Online-Videokonferenz.

      Falls ihr daran teilnehmen wollt, dann ladet euch bitte die App “Jitsi Meet” auf euer Smartphone und besucht unser Online-RepairCafé unter der URL: https://meet.it-kollektiv.com/rc-dresden-freital . (TIPP: Akku vorher voll aufladen.)
      Zur Not geht es auch in einem Chrome-basierenden Webbrowser (Google Chrome, Chromium, Opera, Brave) auf dem PC. Bitte KEINESFALLS den Firefox-Browser (Ver. >70) nutzen, der funktioniert nicht richtig und stört die Konferenz!

30
  • Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Wandercamp “Unterwegs von Arnika bis Ziesel -Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle”

    Den ganzen Tag
    30. July 2021-30. July 2021

    Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. und die Uni im Grünen e.V. laden zum Wandercamp „Unterwegs von Arnika bis Ziesel – Natur entdecken zwischen Hellendorf und Hartmannmühle“ im Osterzgebirge ein.

    Das Camp knüpft an das Programm „Junge Naturwächter“ an.

    Gibt es eigentlich Bergwiesen in Sachsen? Na klar, packt euren Rucksack und kommt mit auf eine Erkundungstour! Gemeinsam ziehen wir durch ein riesiges Loch im harten Fels, schreiten unverzagt durch den Mordgrund und bestaunen einen verschwundenen Berg. Abends kochen wir ein leckeres Outdoor-Mahl auf gefangenem Feuer und lauschen Geschichten unter dem Zelt aus tausenden Sternen.

    Campleitung und Betreuung: Knut König und Robert Wilhelm

    Ort: Osterzgebirge, Route von Hellendorf bis Hartmannmühle

    Anreise: individuell oder gemeinsam ab Dresden Hbf., Info zum Startpunkt werden bei der Anmeldung gegeben

    Termin: Sommerferien, 25.7. bis 30.7.2021 (6 Tage)

    Alter: ab 10 Jahre

    Kosten: 63 € pro Teilnehmer für Verpflegung, Eintritt in den Wildpark Osterzgebirge, Versicherung

    Besonderheit: Wandercamp mit wechselnden Übernachtungsplätzen im Freien; das Gepäck ist selbst zu tragen

    Anmeldung unter knut@uni-im-gruenen.de

    Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

  • Heulager 2021
31
August