Natur im Osterzgebirge

Bürgerbeteiligung für Handlungskonzept Insektenvielfalt

Der Schwund der heimischen Insektenfauna ist inzwischen auch zum Politikum geworden. Laut Koalitionsvertrag der sächsischen Regierung soll ein Handlungskonzept für Insektenschutz im Freistaat entstehen. Ein Entwurf dazu liegt bereits vor. Damit dies kein Papiertiger bleibt (von denen es im Naturschutz allzuviele gibt), sind konkrete Umsetzungsmaßnahmen erforderlich. Wie diese aussehen sollen, damit sie tatsächlich auch der Insektenfauna zugutekommen, dazu möchte das sächsische Umweltministerium gern die Meinung von Leuten erfahren, die sich in dem Metier auskennen und über praktische Erfahrungen verfügen. Die Regierung bietet dafür Mitwirkungsmöglichkeit über ihr Online-Beteiligungsportal.

Bitte folge und unterstütze uns:
Instagram