Natur im Osterzgebirge

Holzäppelspezialitäten, Echte Pulsnitzer Pfefferkuchen und Heißgetränke

Naturschutz und Genießen auf dem Naturmarkt Tharandter Wald am 7.Dezember 2019

Der nächste Naturmarkt Tharadter Wald findet am 7.Dezember 2019 von 9 bis 13 Uhr in Tharandt auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 unterhalb der Bergkirche direkt am Weißeritzufer statt.
Der echte Holzapfel (Malus sylvestris) hat im Gegensatz zum Kulturapfel seine Heimat im Erzgebirge. Die Grüne Liga Osterzgebirge hat seit mehr als 10 Jahren den Bestand des echten Holzapfels im Osterzgebirge erfasst. Vorhandene Bäume wurden kartiert, aus Samen wurden neue Bäume gezogen und diese dann an geeigneten Standorten ausgepflanzt. Aus den Früchten des seltenen Baumes werden inzwischen verschiedene Produkte hergestellt. Am Stand der Johannishöhe – die Mitglied in der Grünen Liga Osterzgebirge ist – gibt es z.B. Holzäppeltee und Holzäppelgelee.
Wer echte Pulsnitzer Pfefferkuchen kaufen will, muss am Sonnabend nicht auf die großen Weihnachtsmärkte der Umgebung fahren. Ebenfalls am Stand der Johannishöhe gibt es ein kleines Sortiment der besten Sorten aus Pulsnitz.
Als Besonderheiten im Dezembersortiment des Marktes gibt es Anbieter von Lindenblütentee und Johanniskrautöl sowie verschiedene Heißgetränke.

Der Markttag bietet den Besucher/innen ein Grundsortiment. Angekündigt sind u.a. die Erzgebirgsbäckerei Schäfer, die Imkerei Zscheile aus Dresden, Lübauer Kartoffeln und Backhaus Colmnitz. Vertreten sind auch regionale Milchproduzenten und -verarbeiter: das kanzleilehngut aus Halsbrücke und der Rößlerhof haben ihr Kommen angekündigt.

Der Markt ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: u.a. Bahnlinie Dresden – Freiberg und diverse Buslinien. Parkmöglichkeiten sind auf den Parkplätzen in der Umgebung des Marktes.