Zu den Höhenkiefernbeständen im Langen Grund – Zweite naturkundliche Wanderung zu den “Alten Bäumen um Schmiedeberg”

23. October 2022 09:00 - 15:00

mit Andreas Walther

Treff 9.30 Schmiedeberg – Buschmühle
Hinfahrt mit Bus 360 ab DD Hbf. 8.42 Uhr
Rückfahrt stündlich ab Schmiedeberg Buschmühle (13.58 Uhr / 14.58 Uhr)
Die Wanderung verläuft entlang des Langen Grund zu den bemerkenswerten
Beständen der “Schmiedeberger Höhenkiefer” (einer besonders geradschaftigen und
hochwüchsigen Form der Wald-Kiefer) und führt zurück nach Schmiedeberg
Buschmühle. Die Wanderung ist ca. 8 km lang mit wenig Steigung.

Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack.

Foto: Naturdenkmal “Höhenkiefer am Brandweg Schmiedeberg”

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 28. February 2024 17:00 - 28. February 2024 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es in der Kuppelhalle wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

  • 2. March 2024 09:00 - 2. March 2024 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 in Tharandt statt.

    Informationen (Teilnehmer, Sonderveranstaltungen) zu den einzelnen Naturmarkt-Terminen erhalten Sie beim jeweiligen Termin oder bei Facebook als “NaturmarktTharandt” (weil FB so neugierig ist, haben wir das hier nicht verlinkt)

    Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns.

    Kontakt:
    Telefon: +49 (0) 35203 37181
    Telefax: +49 (0) 35203 37936
    E-Mail: info[at]johannishoehe.de

     

  • 2. March 2024 09:30 - 2. March 2024 16:30

    An diesem Tag bieten wir einen praktischen Einstieg in die wesensgemäße Erziehung, Pflege und Erhaltung von Obstbäumen an.

    Er soll jedem Obstbaumbesitzer und -liebhaber die Möglichkeit geben, leckeres Obst von gesunden und ertragreichen Bäumen zu ernten. Dafür wollen wir einerseits die Natur und Eigenschaften der Obstgehölze und ihre verschiedenen Lebensformen kennenlernen und andererseits die Interessen von uns als Obstbauern ergründen.

    Grundlage der wesensgemäßen Obstbaumpflege ist es, beides von Beginn an in Einklang zu bringen.
    Es werden ebenso zweckmäßige Handwerkzeuge gezeigt, wichtige Schnittregeln vermittelt und die notwendigen Erziehungs- und Pflegemaßnahmen am reichhaltigen Baumbestand der Johannishöhe erklärt und vorgeführt. Die Teilnehmer sollen während des Kurses einen klaren Blick auf ihre Interessen, prägnante Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit dem Baum und Zutrauen in die eigene Urteilsfähigkeit erhalten.

    Leitung: Sebastian Wünsch (Gärtner und Forstwirt)

    .

  • 3. March 2024 14:00 - 3. March 2024 16:00

    In diesem Jahr wird wieder eine Saatguttauschbörse in der Kuppelhalle Tharandt stattfinden.
    Bitte meldet euch an. Das hat sich bewährt. So können wir euch kurzfristig noch einige Informationen schicken.

    Wer einen oder einen halben Tisch braucht, nimmt das Anbieter-Ticket.
    Wer erstmal schauen will und noch nicht so viel Saatgut hat, der nimmt das Besucher-Ticket.

    Bitte haltet für die Organisation eine Spende bereit. Danke.

    Mehr Informationen rund um die Saatguttauschbörsen erfahrt ihr www.lebendige-vielfalt.org

     

  • 7. March 2024 17:00 - 7. March 2024 19:00

    von Dr. Johannes Franke (LfULG)

  • 14. March 2024 17:00 - 14. March 2024 20:00

    An jedem zweiten Donnerstag im Monat heißt es im Umweltzentrum wieder „reparieren statt wegschmeißen“.
    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände reparieren.

    Bitte meldet euch spätestens einen Tag vorher telefonisch an (0151 100 57 433) und beachtet die besonderen Hygieneregeln (https://repaircafe.fueralle.org/covid19regeln).

     

  • 16. March 2024 09:00 - 16. March 2024 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 in Tharandt statt.

    Informationen (Teilnehmer, Sonderveranstaltungen) zu den einzelnen Naturmarkt-Terminen erhalten Sie beim jeweiligen Termin oder bei Facebook als “NaturmarktTharandt” (weil FB so neugierig ist, haben wir das hier nicht verlinkt)

    Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns.

    Kontakt:
    Telefon: +49 (0) 35203 37181
    Telefax: +49 (0) 35203 37936
    E-Mail: info[at]johannishoehe.de

     

  • 19. March 2024 17:00 - 19. March 2024 19:00

    Jeden 3. Donnerstag im Monat treffen sich engagierte Menschen im Umweltzentrum und beschäftigen sich mit Themen der Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung von Lebensräumen im städtischen oder stadtnahen Umfeld.
    Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Also kommt bei Interesse gerne einfach vorbei.

  • 22. March 2024 10:00 - 22. March 2024 16:00

    Mit diesem Workshop vermitteln wir Lehrer*innen und anderen Interessierten Wissen und praktische Fähigkeiten, um Sortenvielfalt in den Schulgartenunterricht oder ein anderes Gartenprojekt zu integrieren.

    Nach einer Einführung in die Entstehung der Sortenvielfalt, ihre Bedeutung für die Ernährung und die Ursachen für den massiven Verlust der Sortenvielfalt wird vorgestellt, wie Kinder Sortenvielfalt im Schulgarten erfahren können.

    Salat, Mais, Zuckererbsen oder Radieschen: viele Sorten – eine Kulturpflanzenart.
    Wir erläutern die Vorgehensweise und die benötigten Materialien. Die Erfahrungsberichte der Projektpartner*innen aus den letzten Jahren geben einen Einblick in die schulgärtnerische Praxis.

    Im praktischen Teil des Workshops gibt eine Führung durch die Saatgutgärtnerei auf der Johannishöhe Einblicke in die Vermehrungs- und Erhaltungsarbeit auf einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb. Eine Verkostung verschiedener Sorten lässt selbst erfahren, was Sortenvielfalt bedeuten kann.

    Leitung : Milana Müller –  Bildungsreferentin und Landwirtin Johannishöhe

    Anmeldung erforderlich - siehe Johannishöhe

  • 23. March 2024 10:00 - 23. March 2024 13:30

    Die geführte Rundwanderung, im Nationalen GEOPARK Sachsens Mitte, von Kurort Hartha aus, führt durch den Turmhof und über Felder, Wiesen und Auen nach Fördergersdorf. Auf dem Pilgerweg gehen wir nach Spechtshausen zum „Imbiss am Waldrand“. Unterwegs erfahren Sie
    manches zur Besiedlung und der Entwicklung der Landwirtschaft in unserer Region. Über die Schneise 7, durch den Tharandter Wald, gelangen wir zur Harthebergglocke und zurück.
    Start ist am Samstag, 23.03.2024, 10.00 Uhr, auf dem Kurplatz,
    Stecke: ca. 5 km,
    Dauer: ca. 3.5 Stunden.
    Unkostenbeitrag EW: 5,00 €, Ki: 2,00 €.
    Anmeldung erwünscht unter F/AB: 035203 2530
    bzw. per Email: moegel_bs@web.de.

    Herzlich willkommen!

    Rolf Mögel, Gästeführer ERZGEBIRGE