Seminar Wesensgemäßer Obstbaumschnitt

2. March 2019 09:30 - 16:30
Umweltbildungshaus Johannishöhe
Phone:+49 35203 37181
Address: Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

An diesem Tag bieten wir einen praktischen Einstieg in die wesensgemäße Erziehung, Pflege und Erhaltung von Obstbäumen an.
Er soll jedem Obstbaumbesitzer und -liebhaber die Möglichkeit geben, leckeres Obst von gesunden und ertragreichen Bäumen zu ernten. Dafür wollen wir einerseits die Natur und Eigenschaften der Obstgehölze und ihre verschiedenen
Lebensformen kennenlernen und andererseits die Interessen von uns als Obstbauern ergründen.
Grundlage der wesensgemäßen Obstbaumpflege ist beides von Beginn an in Einklang zu bringen.
Es werden ebenso zweckmäßige Handwerkzeuge gezeigt, wichtige Schnittregeln vermittelt und die notwendigen Erziehungs- und Pflegemaßnahmen an dem reichhaltigen Baumbestand der Johannishöhe erklärt und vorgeführt. Die Teilnehmer sollen während des Kurses einen klaren Blick auf ihre Interessen, prägnante Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit dem Baum und Zutrauen in die eigene Urteilsfähigkeit erhalten.
Leitung: Sebastian Wünsch (Gärtner und Forstwirt)
Seminarbeitrag: 60 €
bei Anmeldung bis 2.2.2019: 48 €
bei Anmeldung bis 16.2.2019: 54 €
und 14 € für eine leckere, saisonale, vegetarische Verpflegung aus biologisch angebauten Produkten (Getränke, Mittagessen und Vesper)

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 20. August 2022 09:00 - 20. August 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 24. August 2022 17:00 - 24. August 2022 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

  • 28. August 2022 14:00 - 28. August 2022 17:00

    Alte Sorten neu entdecken: Saatgut und Erfahrungen austauschen

    Das von uns koordinierte Netzwerk “Lebendige Vielfalt” veranstaltet in diesem Jahr in Sachsen wieder mehr als 20 nicht-kommerzielle Saatguttauschbörsen für Gärtnerinnen und Gärtner. Eine davon findet in Tharandt statt.

    Saatgut kann hier direkt von Mensch zu Mensch getauscht werden. Dabei können Erfahrungen über die Aussaat und Aufzucht, über die Verwendung in der Küche oder als Heilmittel ausgetauscht werden. Willkommen ist auch, wer in diesem Jahr noch kein eigenes Saatgut zum Tauschen mitbringen kann. Verfügbares Saatgut wird gern weitergegeben: zum Kennenlernen, Weitervermehren und Tauschen im Folgejahr!

    Weitere Saatguttauschbörsen in Sachsen finden Sie beim Netzwerk Lebendige Vielfalt.

  • 3. September 2022 09:00 - 3. September 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 17. September 2022 09:00 - 17. September 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 18. September 2022 11:00 - 18. September 2022 16:00

    Das Umweltbildungshaus Johannishöhe in Tharandt feiert am 18. September 2022 von 11:00 bis 16:00 Uhr die bunte Vielfalt der Kultur- und Nutzpflanzen.

    Es wird Führungen durch die Saatgut-Gärtnerei geben mit einem Einblick in die Vermehrungsarbeit von über 200 Pflanzensorten – davon 15 Rote-Liste Gemüsesorten.

    Vielfalt schmeckt! Eine Verkostung verschiedener Gemüse-Sorten bietet die Möglichkeit neue Geschmackserlebnisse zu erfahren und unbekannte Sorten kennenzulernen.
    Geplant sind außerdem Workshops und Vorträge zur Wiederentdeckung sächsischer Gemüsesorten und wie man die Sortenvielfalt in Schulgärten bringt.

    Besonders interessant könnte der Workshop zu dem Schulgartenprojekt „Gemüsevielfalt an
    Sachsens Schulen“ sein. Eine Projektvorstellung wird Einblick geben in die ersten gesammelten Erfahrungen der Grundschulen Pesterwitz, Grumbach und Oberhermsdorf.
    Verschiedene Sortenerhaltungs-Initiativen (z.B. Slowfood, VEN e.V., ProSpecieRara) werden zudem mit einem Infostand vertreten sein.

    Kulturpflanzen sind Kulturgut! Der Tag wird kulturell und musikalisch passend zum Thema begleitet.

    Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Kaffee und Kuchen, Suppe und selbstgebackenem Sauerteigbrot mit Zutaten aus eigenem Anbau.
    Weitere Informationen zum Tag der Kulturpflanzenvielfalt, sowie die Anmeldung findet man hier:
    https://johannishöhe.de/Veranstaltungen/tag-derkulturpflanzenvielfalt-2/
    Bei Fragen treten Sie gerne mit uns in Kontakt per E-Mail oder telefonisch:
    Lisa Becker oder Milana Müller
    Tel.: +49 (0) 35203 37181
    Email: lisa@johannishoehe.de oder info@johannishoehe.de

  • 28. September 2022 17:00 - 28. September 2022 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

  • 1. October 2022 09:00 - 1. October 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 15. October 2022 09:00 - 15. October 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 26. October 2022 17:00 - 26. October 2022 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.