Demonstration „Wir haben es satt“ zum Beginn der Grünen Woche

19. January 2019 12:00 - 16:00

Diesjähriges Motto: „Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen“

Auftakt ist 12 Uhr am Brandenburger Tor, dann geht der Demonstrationszug zur internationalen Agrarministerkonferenz um schließlich wieder am Brandenburger Tor zur Abschlusskundgebung zusammen zu kommen.
Auf der zugehörigen Internetseite www.wir-haben-es-satt.de gibt es eine Mitfahrerbörse und Hinweise für Sonderbusse und -züge. Von Dresden aus
organisiert traditionell der BUND Sonderbusse. Um die ausreichende Anzahl von Bussen bereitstellen zu können, ist beizeiten eine verbindliche Anmeldung bei kontakt.dresden@bund-sachsen.de und eine Überweisung des Teilnahmebeitrags bis 16.1.2019 notwendig.

Bitte folge und unterstütze uns:

Related upcoming events

  • 21. May 2022 - 28. May 2022 All day
    No additional details for this event.
  • 21. May 2022 09:00 - 21. May 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 21. May 2022 10:00 - 21. May 2022 16:00

    Wenn wir im Mai nach Wildkräutern schauen, dann stößt man zuerst auf die wohlbekannten “Unkräuter”: Giersch, Brennnessel und Spitzwegerich. Sie sind wichtige Vitalstofflieferanten in den Frühlingstagen nach dem Winter. Mit dem Frühling kann uns der jahreszeitliche Neuanfang den Impuls zur Reinigung für unseren Körper geben. Verschiedene Kräuter können uns dabei unterstützen. Vor allem jetzt haben die ausleitend wirkenden Pflanzen die stärksten Kräfte dazu. Gemeinsam bereiten wir uns aus den gefundenen Kräutern eine kräftigendes und reinigendes Menü zu. Die Brennnessel als “Heilpflanze des Jahres” wird  bei diesem Seminar im Mittelpunkt stehen. Wir nähern uns den Pflanzen mit allen Sinnen.

    Kursleitung: Milana Müller

  • 22. May 2022 11:00 - 22. May 2022 16:30

    Die wilden Kräuter können wirklich viel. Sie stecken voller Power- und Wirkungskraft. Sie schmecken und riechen nicht nur gut, in einigen finden wir auch ungeahnte Heilkräfte. Sie heilen Husten und helfen bei der Wunddesinfektion, bei Zahn- oder Bauchschmerzen und in der Küche. Auch für Insekten und andere Tiere sind Wildkräuter besonders wichtig. An diesem Tag lernen wir, heilende Pflanzen und Kräuter bei uns zu erkennen und zu nutzen: im Garten und auf der Wiese. Welche Kräuter sind essbar? Wie riechen sie? Wie schmecken sie? Was für Geschichten können sie uns erzählen und wobei helfen sie uns? Wir verarbeiten sie anschließend entweder zu etwas Leckerem wie Kräuterbutter, die wir genussvoll auf frisches Brot streichen und vernaschen oder wir machen einen heilsamen Husten-Sirup, den ihr mit nach Hause nehmen könnt.

    Treffpunkt: Bahnhof Tharandt

    Eine Veranstaltung im Rahmen von JUnge NAturwächter der Naturschutzstation Osterzgebirge e.V.

    Anmeldung über das Umweltzentrum Freital uwz-freital@web.de

  • 25. May 2022 17:00 - 25. May 2022 19:00

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es von 17 bis 19 Uhr in der Kuppelhalle „reparieren statt wegschmeißen“.

    Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

    Wir bitten alle Interessierten, nicht erst kurz vor knapp zu kommen:
    Viele Reparaturen benötigen einige Zeit allein für die Fehleranalyse.

  • 26. May 2022 16:00 - 26. May 2022 17:30

    Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich 16.00 Uhr einige Helfer im Dippoldiswalder Büro der Grünen Liga Osterzgebirge (Große Wassergasse 9), um die neueste Ausgabe zu falzen und in Umschläge zu stecken. Unterstützung ist dabei immer willkommen.

  • 2. June 2022 17:00 - 2. June 2022 18:00

    Jeden 1. Donnerstag im Monat treffen sich die Naturbewahrer*innen im Umweltzentrum und planen Aktionen im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Auch eingebrachte Anliegen und Fragen werden an diesem Tag behandelt. Neue Gesichter sind dabei stets willkommen. Bitte kündigt euer Kommen vorher an.

  • 4. June 2022 09:00 - 4. June 2022 13:00

    Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

    Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

    Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

    • Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
    • Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitzschen OT Mockritz (Mai bis September)

    Unregelmäßig kommen:

  • 9. June 2022 17:00 - 9. June 2022 20:00

    An jedem zweiten Donnerstag 17:00 - 20:00 Uhr heißt es „reparieren statt wegschmeißen“.

    Wir vergeben Besuchszeiten an unsere Gäste. Dafür ist es erforderlich spätestens einen Tag vorher telefonisch unter 0151 100 57 433 einen Termin (Uhrzeit) zu vereinbaren. Bitte beachtet beim Besuch unbedingt unsere besonderen Hygieneregeln!

    Für ausfallende RepairCafé-Termine bieten wir eine Online-Videokonferenz an, wo wir uns eure Problemfälle anschauen und Tipps geben können. Falls ihr daran teilnehmen wollt, dann ladet euch bitte die App "Jitsi Meet" auf euer Smartphone und besucht zur angegebenen Zeit unser Online-RepairCaféServer: https://meet.ffmuc.net/ , Raumname: rc-dresden-freital (TIPP: Akku vorher voll aufladen.)

    Es geht auch in einem Chrome-basierenden Webbrowser (Google Chrome, Chromium, Opera, Brave) auf dem PC. Bitte KEINESFALLS den Firefox-Browser in Version vor 76 nutzen, der funktioniert nicht richtig und stört die Konferenz!

     

  • 11. June 2022 10:00 - 11. June 2022 17:00

    Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten besuchen in den Sommermonaten gern blühenden Wiesen. Hier wächst oft eine Vielfalt aus Kräutern, Blumen und Gräsern. Damit das so bleibt muss eine Wiese ein- oder zweimal im Jahr gemäht werden. Wer mit der Sense mähen kann, atmet den Duft der Erde, des frischen Grases und der Kräuter.

    An diesem Kurstag erfahren Sie Wissenswertes über Wiesen und die Wiesenpflege, erhalten eine praktische Sensenunterweisung und erfahren das Dengeln in Theorie und Praxis.

    Sensen und Dengelwerkzeug sind vorhanden. Wer eine Sense hat, kann sie aber auch mitbringen.

    Die Verpflegung (Mittagessen, Getränke und Vesper) sind im Preis enthalten.

    Anleitung: Jens Weber und Jörg Klein, Grüne Liga Osterzgebirge e.V.