Natur im Osterzgebirge

Weiß-Tanne bei Waldidylle

Abies alba

in einem kleinen, vermutlich namenlosen Tälchen zwischen Waldidyller Weg und Tirolerweg; Waldgebiet hier wenig erschlossen (Forst-Rückeweg); wahrscheinlich eine der stärksten Tannen des Ost-Erzgebirges, wuchtiger Gesamteindruck

Nummer: wrk121

Gemarkung: Oberbärenburg

Koordinaten: 5410182 / 5630240

Umfang: 2,70 m

Höhe: > 30 m

Erlebniswert:

Gesundheitszustand: vital

Naturschutzwert: seltene Art

Verkehrssicherung: nicht nötig

Pflegebedarf: ohne

sonstige Probleme: keine

weitere, nicht ganz so große Tanne einige hundert Meter talabwärts; am Bächlein auch schöne Rippenfarn-Vorkommen

Instagram