Natur im Osterzgebirge

Fichte am Hinterbärenburger Weg

Picea abies

mächtiger, tief beasteter Solitär auf einer kleinen Waldlichtung an ehemaliger Abfahrtsstrecke zwischen Oberbärenburg und Langem Grund; alter Wipfelbruch, ansonsten dichte Benadelung, aber alte Verletzung eines Wurzelanlaufs (vermutlich Holzrückeschaden), seither größere Höhlung in der Stammbasis; Baum scheint aber noch längere Zeit standfest zu sein

Nummer: wrk133

Gemarkung: Oberbärenburg

Koordinaten:  5408614/5630716

Umfang:  3,40 m

Höhe:  32 m

Erlebniswert: im Wald auf kleiner Lichtung, vorbeiführender Waldweg (“Hinterbärenburger Weg”) offenbar nur selten begangen

Naturschutzwert:  Stammfuß wahrscheinlich hohl, Buntspechthöhle

Verkehrssicherung: nicht nötig

Pflegebedarf: nicht nötig

sonstige Probleme: Wurzelbereich des Baumes vor Forstmaschinen schützen!

Instagram