Natur im Osterzgebirge

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Februar
Februar
Februar
Februar
1
2
  • Naturmarkt in Tharandt

    Naturmarkt in Tharandt

    09:00 -13:00
    2. March 2019

    Parkplatz Pienner Straße 1 am ehemaligen „Deutschen Haus“, 01737 Tharandt

    Parkplatz Pienner Straße 1 am ehemaligen „Deutschen Haus“, 01737 Tharandt
  • Seminar Wesensgemäßer Obstbaumschnitt

    Seminar Wesensgemäßer Obstbaumschnitt

    09:30 -16:30
    2. March 2019

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    An diesem Tag bieten wir einen praktischen Einstieg in die wesensgemäße Erziehung, Pflege und Erhaltung von Obstbäumen an.
    Er soll jedem Obstbaumbesitzer und -liebhaber die Möglichkeit geben, leckeres Obst von gesunden und ertragreichen Bäumen zu ernten. Dafür wollen wir einerseits die Natur und Eigenschaften der Obstgehölze und ihre verschiedenen
    Lebensformen kennenlernen und andererseits die Interessen von uns als Obstbauern ergründen.
    Grundlage der wesensgemäßen Obstbaumpflege ist beides von Beginn an in Einklang zu bringen.
    Es werden ebenso zweckmäßige Handwerkzeuge gezeigt, wichtige Schnittregeln vermittelt und die notwendigen Erziehungs- und Pflegemaßnahmen an dem reichhaltigen Baumbestand der Johannishöhe erklärt und vorgeführt. Die Teilnehmer sollen während des Kurses einen klaren Blick auf ihre Interessen, prägnante Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit dem Baum und Zutrauen in die eigene Urteilsfähigkeit erhalten.
    Leitung: Sebastian Wünsch (Gärtner und Forstwirt)
    Seminarbeitrag: 60 €
    bei Anmeldung bis 2.2.2019: 48 €
    bei Anmeldung bis 16.2.2019: 54 €
    und 14 € für eine leckere, saisonale, vegetarische Verpflegung aus biologisch angebauten Produkten (Getränke, Mittagessen und Vesper)

  • nachmittags in der Schäferei – Lämmerstreicheln im Schafstall

    nachmittags in der Schäferei – Lämmerstreicheln im Schafstall

    14:00 -16:00
    2. March 2019

    Am Dorfbach 10, 01744 Reichstädt

    Am Dorfbach 10, 01744 Reichstädt

3
4
  • Wir machen das Umweltzentrum fit für die Saison

    Wir machen das Umweltzentrum fit für die Saison

    14:00 -18:00
    4. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Montag, 04.03.2019, 14:00 Uhr, Umweltzentrum Freital – August-Bebel-Str. 3 – 01705 Freital
    An diesem Tag findet im Umweltzentrum Freital ein Arbeits- und Aufräumeinsatz statt. In der langen Geschichte des Vereins haben sich inzwischen viele Dinge angesammelt, die nicht mehr aktuell sind und aussortiert werden müssen. Dabei wird auch einiges verschenkt werden. Wir freuen uns auf helfende Hände.

5
6
  • Entdecken Sie Freital und Umgebung – Auf den Spuren der Windbergbahn

    Entdecken Sie Freital und Umgebung – Auf den Spuren der Windbergbahn

    09:30 -13:00
    6. March 2019

    Treffpunkt: 06.03.2019, 9:30 Uhr, Possendorf – Wendeplatz

    Dauer: ca. 3 – 3,5 Stunden Wanderzeit

    Kosten: 1,00 €

    Rückfahrt: mit Bus oder Bahn

7
  • Arbeitskreis Naturbewahrung im Umweltzentrum Freital

    Arbeitskreis Naturbewahrung im Umweltzentrum Freital

    16:00 -18:00
    7. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Jeden Monat treffen sich die Naturbewahrer*innen im Umweltzentrum und planen Diskussionsrunden und Aktionen im Bereich Umweltschutz. Bitte meldet euer Kommen vorher an.

    Weitere Infos auf Facebook

  • Arbeitskreis Naturbewahrung im März

    Arbeitskreis Naturbewahrung im März

    16:00 -18:00
    7. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Der Arbeitskreis Naturbewahrung plant Einsätze und Projekte, die den Natur- und Umweltschutz in Freital und Umgebung ins Auge fassen. Dazu treffen sich jeden Monat ehrenamtlich Aktive, die ihre Ideen und ihren Tatendrang sprudeln lassen. Im März steht besonders die Vorbereitung und Bewerbung der Freitaler Samen- und Pflanzentauschbörse im Vordergrund.

  • Kolloquium „100 Jahre Lehr- und Besucherbergwerk Reiche Zeche“

    Kolloquium „100 Jahre Lehr- und Besucherbergwerk Reiche Zeche“

    19:30 -21:30
    7. March 2019

    Prof. Dr. Helmut Mischo, TU Bergakademie Freiberg

8
9
  • Jahresversammlung Grüne Liga Osterzgebirge in Schellerhau

    Jahresversammlung Grüne Liga Osterzgebirge in Schellerhau

    Den ganzen Tag
    9. March 2019

    Vorprogramm: Naturkundliche Wanderung

    10.00 Uhr: Geführte Wanderung mit dem Revierförster Eckhard Heinze auf der Schneise 28 Richtung Pöbelknochen,
    Thema: „Trockenheit – Borkenkäfer – Wind- und Schneebruch – Stress für unsere Wälder“

    Treffpunkt: Schellerhau – Bushaltestelle „Schneise 28“
    (Anreise: Bus ab Dresden Hauptbahnhof 8.42 Uhr)

    Falls die Wanderung wegen größerer Schneemengen nicht wie geplant durchgeführt werden kann, werden wir euch hier informieren.

    Hauptprogramm: Regionalversammlung

    13.00 Uhr        geplante Ankunft in der Galerie Heimatstuben Schellerhau, Hauptstraße 87

    14.00 Uhr        Sonderführung mit Dietrich Papsch durch die Galerie

    14.30 Uhr        Formeller Teil bei Kaffee und Kuchen

    16.30 Uhr        Ende

    Abreise: Bus ab Schellerhau, Stephanshöhe: 17.44 Uhr 

    Wir würden uns sehr über die Bereicherung der Kaffeetafel durch einen mitgebrachten Kuchen freuen.

    Wer eine Fahrgemeinschaft benötigt oder anbieten kann, bitte bei Simone Heinz im Büro

    (03504-618585) melden.

    PS: Unsere Mitgliederversammlung ist für alle offen,
    genauso wie natürlich das Rahmenprogramm –
    Gäste sind also ebenfalls herzlich eingeladen.

  • Obstgehölzschnitt-Seminar

    Obstgehölzschnitt-Seminar

    09:00 -15:30
    9. March 2019

    Müglitztalstraße 31, 01768 Glashütte, OT Schlottwitz

    Müglitztalstraße 31, 01768 Glashütte, OT Schlottwitz

    Eine Anmeldung zu dem Seminar ist erforderlich: Tel. 03504 6296-61, mueller@lpv-osterzgebirge.de. Teilnehmergebühr: 20€/Person

  • Den Tharandter Wald erleben … Zur Warnsdorfer Quelle

    Den Tharandter Wald erleben … Zur Warnsdorfer Quelle

    09:30 -12:00
    9. March 2019

    Treffpunkt: 09.03.2019, 09:30 Uhr, Kurplatz Hartha
    Dauer: ca. 2,5 Stunden Wanderzeit
    Kosten: 1,00 €

10
11
12
13
14
  • RepairCafé Freital

    RepairCafé Freital

    17:00 -20:00
    14. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    An jedem zweiten Donnerstag im Monat heißt es im Umweltzentrum wieder „reparieren statt wegschmeißen“. Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

  • Bienen Varroa-Frei – Vortrag zu einer Methode der Hyperthermie bei Bienen

    Bienen Varroa-Frei – Vortrag zu einer Methode der Hyperthermie bei Bienen

    17:30 -19:30
    14. March 2019

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde, Ulberndorf

    Am 14.03.2019 um 17:30 Uhr findet auf dem Lindenhof Ulberndorf in den Räumlichkeiten des
    Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. ein Informations- und Diskussionsabend statt. Ein speziell entwickeltes Gerät zur Thermobehandlung gegen die Varroa wird vorgestellt und anschließend über Wärmebehandlung diskutiert.

15
16
17
18
19
20
  • “Zierrasen oder Blumenwiese? – Biologische Vielfalt vor der Haustür”

    “Zierrasen oder Blumenwiese? – Biologische Vielfalt vor der Haustür”

    18:00 -20:00
    20. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Vortrag und Diskussion im Umweltzentrum Freital

    Das Umweltzentrum Freital macht sich stark für eine lebenswerte Stadt – auch für Pflanzen und Tiere. Lasst uns am 20. März Ideen zusammentragen, wie aus Rasen Wiesen werden können!

21
  • Artenvielfalt im Oberen Striegistal – Wenig bekanntes Juwel nahe Freiberg

    Artenvielfalt im Oberen Striegistal – Wenig bekanntes Juwel nahe Freiberg

    19:00 -21:00
    21. March 2019

    Kirchgäßchen 1, 09599 Freiberg

    Kirchgäßchen 1, 09599 Freiberg

    Für Donnerstag, den 21.03., laden wir zu einem Vortrag ein, der ein bisher anscheinend wenig bekanntes Naturkleinod vor den Toren Freibergs vorstellt.

    Biber, Heller-Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Bechsteinfledermaus, Feuersalamander und etliche botanische Seltenheiten – all das gibt es im Oberen Striegistal, die Artenliste füllt kleine Feldjournale. Vor allem am inneren Waldsaum rund um die Lochmühle liegt ein Artenvielfalts-Hotspot, der gleich mehrere der aktuellen landes- oder kreisweiten Artenschutzkonzepte bedient. Andreas und Claus Püwert werden auf ihre ureigene herzliche und zugleich in fachlichen Zusammenhängen denkende Weise das Gebiet in vielen Bildern vorstellen, das sie in den vergangenen Jahren intensiv als ehrenamtliche Feldforscher untersucht und in Kennerkreisen auch schon bekannt gemacht haben.

    Der Vortrag findet in der Tonne im “Freie Presse”-Haus am Obermarkt in Freiberg statt, der Beginn ist 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 Euro, bzw. ermäßigt 1 Euro.

22
  • LANU: Heranbildung von Artenkennern – Erfahrungen von drei Generationen

    LANU: Heranbildung von Artenkennern – Erfahrungen von drei Generationen

    09:00 -15:15
    22. March 2019

    LANU: Heranbildung von Artenkennern – Erfahrungen von drei Generationen;

    9:00 – 15:15 Uhr

    Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, A. B. Meyer-Bau,

    Königsbrücker Landstr. 159 , 01109 Dresden ( in Google Maps aufrufen)

    Anmeldung unter: www.lanu.de/v94.

  • Waldpflege-Wochenende

    Waldpflege-Wochenende

    16:00 -13:00
    22. March 2019-24. March 2019

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Freitag, 22.3. – Anreise ab ca. 16 Uhr (Bielatalstraße 28, Bärenstein), via Bahn bis Haltepunkt Bärenstein und dann 2 km zu Fuß oder wir holen nach Absprache ab; Vorbereitungen für den Samstag; ca. 19.00 Uhr – Abendbrot und Lagerfeuer

    Samstag, 23.3. – Frühstück ab 7.30 Uhr – Start zu der Sachsenhöhe um ca. 9 Uhr in der Biotoppflegebasis

    Arbeiten: Waldpflege und Zaunreparaturen;

    abends Lagerfeuer

    Sonntag, 24.3. – 6 Uhr Start Biotoppflegebasis zur Vogelstimmen-Wanderung, 8 Uhr Frühstück, 9.30 Uhr Wanderung „Waldsterben – aktuelles, und Spuren im Wald“ – familientauglich, beide Wanderungen mit Volker Geyer, ehem. Revierförster

    2,5 Stunden, Start und Ankunft in Biotoppflegebasis (Bielatalstraße 28, Bärenstein bei Altenberg)

    Weitere Informationen zu Inhalt, Ablauf, Anmeldung, Kost und Logis  unter https://osterzgebirge.org/de/2019/02/24/waldpflege-wochenende-und-vogelstimmen-wanderung-22-24-3-2019/

23
  • Wildholz-Hocker bauen

    Wildholz-Hocker bauen

    10:00 -17:00
    23. March 2019

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Ein Wildholz-Hocker ist ein Möbelstück wie gewachsen. Sie bauen ihn in diesem Kurs mit Hilfe von Handwerkzeugen und Ziehbank. Holz spalten, auf der Ziehbank bearbeiten, Bohrungen machen, Zapfen schneiden und verkeilen vermitteln die grundlegenden Arbeitsschritte wie aus Ästen oder einem Stamm Ihr individueller Hocker entsteht.
    Leitung: Michael Stibane, Linux-Administrator und Dozent in der Erwachsenenbildung, Grünholzhandwerker in der Freizeit
    Der Workshop ist auf 5 Personen limitiert und Sie verpflegen sich selbst.

    Kosten: 60 € zzgl. 10 € Material
    bei Anmeldung bis zum 9. März: 54 €
    bei Anmeldung bis zum 23. Februar: 48 €

  • Waldpflege-Wochenende

    Waldpflege-Wochenende

    16:00 -13:00
    23. March 2019-24. March 2019

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Freitag, 22.3. – Anreise ab ca. 16 Uhr (Bielatalstraße 28, Bärenstein), via Bahn bis Haltepunkt Bärenstein und dann 2 km zu Fuß oder wir holen nach Absprache ab; Vorbereitungen für den Samstag; ca. 19.00 Uhr – Abendbrot und Lagerfeuer

    Samstag, 23.3. – Frühstück ab 7.30 Uhr – Start zu der Sachsenhöhe um ca. 9 Uhr in der Biotoppflegebasis

    Arbeiten: Waldpflege und Zaunreparaturen;

    abends Lagerfeuer

    Sonntag, 24.3. – 6 Uhr Start Biotoppflegebasis zur Vogelstimmen-Wanderung, 8 Uhr Frühstück, 9.30 Uhr Wanderung „Waldsterben – aktuelles, und Spuren im Wald“ – familientauglich, beide Wanderungen mit Volker Geyer, ehem. Revierförster

    2,5 Stunden, Start und Ankunft in Biotoppflegebasis (Bielatalstraße 28, Bärenstein bei Altenberg)

    Weitere Informationen zu Inhalt, Ablauf, Anmeldung, Kost und Logis  unter https://osterzgebirge.org/de/2019/02/24/waldpflege-wochenende-und-vogelstimmen-wanderung-22-24-3-2019/

24
  • Waldpflege-Wochenende

    Waldpflege-Wochenende

    16:00 -13:00
    24. March 2019-24. March 2019

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg, OT Bärenstein, Deutschland

    Freitag, 22.3. – Anreise ab ca. 16 Uhr (Bielatalstraße 28, Bärenstein), via Bahn bis Haltepunkt Bärenstein und dann 2 km zu Fuß oder wir holen nach Absprache ab; Vorbereitungen für den Samstag; ca. 19.00 Uhr – Abendbrot und Lagerfeuer

    Samstag, 23.3. – Frühstück ab 7.30 Uhr – Start zu der Sachsenhöhe um ca. 9 Uhr in der Biotoppflegebasis

    Arbeiten: Waldpflege und Zaunreparaturen;

    abends Lagerfeuer

    Sonntag, 24.3. – 6 Uhr Start Biotoppflegebasis zur Vogelstimmen-Wanderung, 8 Uhr Frühstück, 9.30 Uhr Wanderung „Waldsterben – aktuelles, und Spuren im Wald“ – familientauglich, beide Wanderungen mit Volker Geyer, ehem. Revierförster

    2,5 Stunden, Start und Ankunft in Biotoppflegebasis (Bielatalstraße 28, Bärenstein bei Altenberg)

    Weitere Informationen zu Inhalt, Ablauf, Anmeldung, Kost und Logis  unter https://osterzgebirge.org/de/2019/02/24/waldpflege-wochenende-und-vogelstimmen-wanderung-22-24-3-2019/

25
26
  • 3. Impulscafé: Blühendes Freital pflanzen – bewahren – genießen für Mensch, Hund und Schmetterling

    3. Impulscafé: Blühendes Freital pflanzen – bewahren – genießen für Mensch, Hund und Schmetterling

    17:00 -20:00
    26. March 2019

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Passend zur kommenden Jahreszeit widmen wir uns zu unserem 3. Impulscafe den grünenden und blühenden Oasen unserer Stadt. Grünflächen wurden oft benannt in unserem Ideenwettbewerb für ein enkeltaugliches Freital 2017. Mit ihrer stillen Schönheit dienen sie der Lebensqualität Freitals, nicht nur für die Einwohner*innen. Stadtgrün, naturnah bewirtschaftet, trägt zum Erhalt von Artenvielfalt bei. Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten brauchen beispielsweise vielfältig blühende Wildblumen-Wiesen als Lebensraum. Hunde genießen Auslauf auf Rasenflächen und Herrchen*Frauchen brauchen benachbarte Hundetoiletten. Da all diese Grünflächen lebendig sind, wollen sie geachtet und gepflegt sein. Ist das allen ausreichend bewusst?

    Wenn sich in Gebüschen die Hundekacke häuft, dann findet sich irgendwann keine Firma mehr, die die Rabatten pflegt. Wenn die Menschen „ordentlichen“ grünen Rasen vorm Haus haben wollen, finden sich keine Bienen und Schmetterlinge mehr ein. Und wenn die Enkel*innen groß sind, zwitschert morgens kein Vogel mehr vorm Fenster, weil er keine Nahrung im Garten findet.

    Freital möchte eine Stadt mit naturnahen, artenreichen und vielfältigen Grünflächen im öffentlichen Raum sein. Was braucht es dafür von den verschiedenen Akteur*innen und den Einwohner*innen der Stadt? Wir laden Sie ein zu einem Austausch auf Augenhöhe und freuen uns auf Ihr Kommen.
    Wir bitten um
    Anmeldung bis zum 18.03.2019 per Telefon 0351/645007 oder E.Mail uwz-freital@web.de.

27
  • Entdecken Sie Freital und Umgebung – Felixturm und Hüttertal

    Entdecken Sie Freital und Umgebung – Felixturm und Hüttertal

    09:35 -12:30
    27. March 2019

    Abfahrt: 27.03.2019, 09:35 Uhr, Dresden-Hauptbahnhof

    Dauer: ca. 3 Stunden Wanderzeit

    Kosten: 1,00 €

    Rückfahrt: Zug

    Hinweis: Rundweg, Anreise mit PKW möglich

  • RepairCafé Tharandt

    RepairCafé Tharandt

    17:00 -20:00
    27. March 2019

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    Pienner Str. 13, 01737 Tharandt, Deutschland

    An jedem vierten Mittwoch im Monat heißt es  „reparieren statt wegschmeißen“. Gemeinsam wollen wir unter Anleitung kaputte Geräte und Gebrauchsgegenstände bei Kaffee und Kuchen reparieren.

28
  • Grünes Blätt’l falzen

    Grünes Blätt’l falzen

    16:00 -18:00
    28. March 2019

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich 16.00 Uhr einige Helfer im Dippoldiswalder Büro der Grünen Liga Osterzgebirge (Große Wassergasse 9), um die neueste Ausgabe zu falzen und in Umschläge zu stecken. Unterstützung ist dabei immer willkommen.

  • Vortrag “Steinrücken – die besonderen Biotope des Ost-Erzgebirges”

    Vortrag “Steinrücken – die besonderen Biotope des Ost-Erzgebirges”

    17:00 -19:00
    28. March 2019

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Große Wassergasse 9, 01744 Dippoldiswalde

    Jens Weber

    (ab 15.00 Uhr Helfer beim Grüne-Blätt’l-Falzen willkommen)

29
30
31