Natur im Osterzgebirge

Kalender

Jahreskalender 2021 von der Grünen Liga Osterzgebirge mit Mitmach-Naturschutzaktionen des Jahres

< 2019 >
April 29 - Mai 05
  • 29
    29. April 2019

    Frühlingskräuter im Stadtwald

    15:00 -17:00
    29. April 2019

    Frühlingskräuter im Stadtwald sammeln und zubereiten; Zubereitung von Kräuterbutter

    Streckenlänge: 2,5 km

    Treffpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz und Eisdiele,
    Lohengrinstraße 2, 01796 Pirna, auf Karte anzeigen

    Anmeldung erforderlich: info@waldkinder-pirna.de+49 151 25350697

    Veranstalter: Waldkinder Pirna e. V., Steffi Weiß
    Bahnhofstraße 20, 01796 Pirna
    info@waldkinder-pirna.de+49 151 25350697

     

  • 30
    30. April 2019
    Keine Veranstaltungen
  • 01
    1. Mai 2019

    Führung zur Saisoneröffnung im Botanischen Garten Schellerhau

    09:00 -17:00
    1. May 2019
    Botanischer Garten Schellerhau
    Hauptstraße 41 a 01773 Altenberg OT Schellerhau

    Exkursion zur Heidenschanze Coschütz und nach Altcoschütz

    09:30 -15:30
    1. May 2019

    NABU Kaitz- und Nöthnitzgrund

    Treff: Haltestelle Achtbeeteweg Bus 66, Straßenbahn 3

  • 02
    2. Mai 2019

    Arbeitskreis Naturbewahrung im Umweltzentrum Freital

    16:00 -17:00
    2. May 2019
    Umweltzentrum Freital e.V.
    August-Bebel-Straße 3 01705 Freital

    Vielen Menschen liegt die Natur am Herzen, schließlich gehen wir aus ihr hervor und gehen auch irgendwann wieder in sie über. Sich für die Natur zu engagieren, fällt vielen trotzdem nicht leicht. Wo soll man da nur anfangen? Es gibt doch so viel zu tun. Da verfällt der*die eine oder andere dann doch in Lethargie und konzentriert sich auf andere Dinge. Das muss nicht sein!

    Der Arbeitskreis Naturbewahrung trifft sich ein Mal monatlich – immer am 1. Donnerstag im Monat, um 16.00 Uhr.

    In lockerer Runde erfahrt ihr was im Umweltzentrum und in Freital gerade so passiert und was noch so passieren sollte. Dabei kommen immer wieder Ideen auf, die sich – mit unserer Unterstützung – zu kleinen oder großen Projekten entwickeln. Wir planen aber auch konkrete Arbeitseinsätze oder naturkundliche Wanderungen. Es gibt viel zu entdecken, also kommt vorbei.

    Weitere Infos auf Facebook

  • 03
    3. Mai 2019

    Natur vor Ort: Vögel

    17:00 -19:30
    3. May 2019
    Naturmarkt Tharandter Wald
    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Eltern und Kinder sind eingeladen die Garten- und Waldvögel in und um Tharandt zu erkennen: am Gesang und auch durch das Fernglas.
    Bei Regen findet diese Exkursion eine Woche später statt.
    Treffpunkt: Naturmarktplatz Tharandt, Pienner Str. 1
    Exkursionsleiterin: Jana Zschille, Diplom-Biologin
    Um eine Spende wird gebeten.
    Achtung! Zur Planung der Exkursion ist eine Anmeldung unter per Mail an info[at]johannishoehe.de oder telefonisch 035203 37181 nötig. Es gibt eine Bestätigung der Anmeldung.
    Max. 30 TeilnehmerInnen

  • 04
    4. Mai 2019

    Naturmarkt in Tharandt

    09:00 -13:00
    4. May 2019
    Naturmarkt Tharandter Wald
    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    Das ist ja der Hammer - Berg, Bach und Teich entdecken

    10:00 -13:00
    4. May 2019

    Bewundern Sie den Verlauf des Hammerbachs bis hin zur vielfältigen Umgebung des Hammerteichs und den Hammerberg. Ebenfalls erkunden werden wir die Zeugen des Kohlsdorfer Kohlebergbaus und der Natur- und Besiedlungsgeschichte dieser Umgebung. Erfreuen Sie sich an der wundervollen Naturaustattung anhand vieler Flächennaturdenkmäler sowie Naturdenkmälern. Ein weiterer Teil der Wanderung führt ins Grüne Tälchen.
    Streckenlänge: 4 km

    Immo Grötzsch leitet diese Wanderung.

    Diese Veranstaltung ist kostenlos und findet im Rahmen der Frühlingsspaziergänge 2019 vom SMUL und Sachsenforst statt.

    Treffpunkt: Wilsdruffer Straße 79, 01705 Freital
    Parkplatz des Netto-Marken-Discounts in Zauckerode (erreichbar mit dem Bussen C, E, F und der 337 an der Haltestelle “Saalhausener Straße”)

    Wasser - zu viel oder zu wenig!

    10:00 -16:00
    4. May 2019
    Umweltbildungshaus Johannishöhe
    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Grundlagen und Möglichkeiten der Wasserrückhaltung und –nutzung im Gelände

    Wir wissen, dass das Wasser – ob Trink-, Regen- oder Oberflächenwasser – neben dem Boden das Elementarste ist, was unser Leben ermöglicht. Doch entspricht unser Tun in der Landnutzung dieser Erkenntnis? Vor dem Hintergrund sich abzeichnender Extremwitterungen – zu wenig oder zu viel Wasser – schauen wir uns an diesem Kurstag an, wie sich Wasser in der Landschaft verhält und welche Möglichkeiten der Speicherung und Nutzung wir haben. Dabei spielen der Bodenzustand und die Vegetation ebenso eine Rolle, wie Fragen der Geländegestaltung oder technisch-bauliche Lösungen. Unterlegt wird das ganze durch gute Beispiele aus der Praxis.

    Leitung: Ulrike Meißner, Permakulturdesignerin, Studium Ökologie und Umweltschutz

    Kursgebühr: 60 €
    bei Anmeldung bis 6. April 48 €
    bei Anmeldung bis 20. April 52 €
    Verpflegung: 14 €

  • 05
    5. Mai 2019

    "Die Charakterorchis des östlichen Erzgebirges entdecken" - Naturkundliche Wanderung um Glashütte

    09:00 -14:00
    5. May 2019

    Zum “bundesweiten NaturErlebnisTag” ruft die Sächsische Landesstiftung Natur und
    Umwelt immer auf, naturkundliche Wanderungen anzubieten. Neben einer Reihe weiterer Angebote im Ost-Erzgebirge (z.B. “Botanische Schatzsuche am Fuße des Luchberges” mit Claudia Walczak) gibt es diesmal auch wieder die Möglichkeit, die Orchideenblüte bei Glashütte zu erleben.
    Vor knapp hundert Jahren hatte der Botaniker Arno Naumann das Stattliche Knabenkraut als “Charakterorchis” der Region bezeichnet. Heute gilt dieser prächtige Frühblüher als “stark gefährdet”.
    Die Grüne Liga Osterzgebirge bemüht sich mit praktischer Arbeit um den Erhalt dieser und vieler weiterer Arten im Müglitztal.
    Treff 9.45 Uhr Bahnhof Glashütte (S-Bahn ab DD Hbf. 8.59 Uhr -> Müglitztalbahn ab Heidenau 9.18 Uhr);
    ca. 10 km (bergauf-bergab …), 5 h;
    Rucksackverpflegung