Natur im Osterzgebirge

Kalender

< 2019 >
April 01 - April 07
  • 01
    1. April 2019
    Keine Veranstaltungen
  • 02
    2. April 2019
    Keine Veranstaltungen
  • 03
    3. April 2019

    G – Flügel und Schmieders Graben

    09:29 -13:00
    3. April 2019

    Abfahrt: Am 03.04.2019, 9:29 Uhr / Tharandt, Busbahnhof
    Dauer: ca. 3 – 3,5 Stunden Wanderzeit / Teilnahmegebühr: 1,00 €
    Rückfahrt: mit Bus
    Hinweis: Rundweg, Anreise mit PKW möglich

  • 04
    4. April 2019

    Trockenheit 2018 - Ist das die Zukunft?

    09:30 -16:00
    4. April 2019

    Das Jahr 2018 war in Sachsen das bisher wärmste und eines der beiden
    trockensten Jahre seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im
    Jahr 1881. Zugleich war es eines der beiden sonnenreichsten Jahre seit
    Beginn dieser Messungen im Jahr 1951. Diese Kombination von enormem
    Niederschlagsdefizit und extremer Hitze führte 2018 zu einer
    ausgeprägten, lange Zeit so nicht bekannten Trockenheit.
    Die Folgen waren in Sachsen deutlich spürbar: Erhebliche
    Ertragseinbußen in der Landwirtschaft, extrem niedrige Zuflüsse in die
    Talsperren, der stärkste Borkenkäferbefall in den Wäldern seit 1947 und
    fast landesweit weiter fallende Grundwasserstände.
    Die Erfahrungen aus diesem Trockenjahr fordern alle betroffenen
    Entscheidungsträger und Akteure heraus. Mit dieser Veranstaltung im
    Rahmen des Leitprojekts des LfULG „Herausforderung Klimawandel in
    Sachsen“ greifen wir diese Fragen auf, vermitteln notwendige
    Informationen, zeigen Lösungsansätze auf und diskutieren diese mit den
    Akteuren aus Behörden, der Wirtschaft, Forschungseinrichtungen und
    Planungsbüros.
    Termin: 04. April 2019, 09:30 bis 16:00 Uhr
    Ort: Sächsische Aufbaubank (SAB), Pirnaische Straße 9,01069 Dresden
    Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Anmeldung online: https://lsnq.de/trockenheit
    Anmeldung per Mail: Irini.vonRechenberg@smul.sachsen.de

    Der Wiesenknopf-Ameisenbläuling im Biotopverbund

    19:00 -21:00
    4. April 2019
    Pressetonne (Freie Presse) am Obermarkt in Freiberg
    Kirchgäßchen 1, 09599 Freiberg

    Anne Schaarschmidt

  • 05
    5. April 2019
    Keine Veranstaltungen
  • 06
    6. April 2019

    Naturmarkt in Tharandt

    09:00 -13:00
    6. April 2019
    Naturmarkt Tharandter Wald
    Parkplatz Pienner Straße 1, 01737 Tharandt

    UWZ beim Frühjahrsputz der Stadt Freital

    09:00 -12:00
    6. April 2019

    Wir wollen als Umweltzentrum am Platz der Jugend in Freital-Potschappel gemeinsam tätig und sichtbar sein.
    Gemeinsam mit der Akteursrunde Potschappel und weiteren Helfern wollen wir den Platz und die Umgebung von Müll befreien. Wir haben ein Frühlingsbastelangebot für Kinder und das Glücksrad des ZAOE zur Müllvermeidung und Mülltrennung ist auch mit dabei.

    Bitte erzählt Bekannten von unseren Projekten und den Möglichkeiten der Unterstützung.

    Weitere Infos auf Facebook

    Wesensgemäße Bienenhaltung

    10:00 -14:00
    6. April 2019-7. April 2019
    Umweltbildungshaus Johannishöhe
    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Ein Wochenende lang wollen wir uns dem „Bien“ und der Wesensgemäßen Imkerei widmen. Wir werden die Faszination für das Leben im Bienenvolk entdecken und alternative Sichtwiesen auf diesen Superorganismus kennenlernen. Wir lernen verschiedene geeignete Beutensysteme kennen und erfahren, wie wir mit wenigen imkerlichen Eingriffen und der Akzeptanz natürlicher Lebensäußerungen des Biens, z.B. des Schwarmtriebs, gesunde vitale Völker erhalten werden können, die zur Blütenbestäubung in unmittelbarer Umgebung beitragen und uns Honigüberschüsse schenken. Wir behandeln die Arbeiten am Volk im Jahreslauf, Fragen der Bienengesundheit und erforderliche Imkerwerkzeuge. Im praktischen Teil werden wir, abhängig von der Wetterlage, eine Bienenbeute öffnen und die inneren Vorgänge beobachten. Dieser Kurs richtet sich an Jungimker und Imker mit Erfahrung und Interesse an einem anderen Blick auf ihre Bienen.
    Kursleiter: Alexander Schlotter Inhaber der Demeter-Imkerei  Heinrichsgarten Dresden®. Er imkert seit 2009 und arbeitet aktuell mit ca. 50 Völkern.
    Seminargebühr: 140 €
    bei Anmeldung bis 23.3.2019: 126 €
    bei Anmeldung bis 9.3.2019: 112,00 €
    Vollverpflegung: 33,50 € (2x Mittagessen, 1x Vesper, 1x Abendbrot, 1x Frühstück)
    Übernachtung: 14,00 €/Nacht
    Das Seminar findet ab 10 Teilnehmer_innen statt.

  • 07
    7. April 2019

    Achat, Aronstab und Apfelallee - Wanderung im Müglitztal bei Schlottwitz

    09:45 -14:45
    7. April 2019

    Treff: Bahnhof Oberschlottwitz (S-Bahn ab DD Hbf. 8:59 Uhr, umsteigen in Heidenau 9:18 Uhr)

    Streckenlänge: 8 km (alte Eisenstraße)

    Wesensgemäße Bienenhaltung

    10:00 -14:00
    7. April 2019-7. April 2019
    Umweltbildungshaus Johannishöhe
    Dresdner Straße 13a 01737 Tharandt

    Ein Wochenende lang wollen wir uns dem „Bien“ und der Wesensgemäßen Imkerei widmen. Wir werden die Faszination für das Leben im Bienenvolk entdecken und alternative Sichtwiesen auf diesen Superorganismus kennenlernen. Wir lernen verschiedene geeignete Beutensysteme kennen und erfahren, wie wir mit wenigen imkerlichen Eingriffen und der Akzeptanz natürlicher Lebensäußerungen des Biens, z.B. des Schwarmtriebs, gesunde vitale Völker erhalten werden können, die zur Blütenbestäubung in unmittelbarer Umgebung beitragen und uns Honigüberschüsse schenken. Wir behandeln die Arbeiten am Volk im Jahreslauf, Fragen der Bienengesundheit und erforderliche Imkerwerkzeuge. Im praktischen Teil werden wir, abhängig von der Wetterlage, eine Bienenbeute öffnen und die inneren Vorgänge beobachten. Dieser Kurs richtet sich an Jungimker und Imker mit Erfahrung und Interesse an einem anderen Blick auf ihre Bienen.
    Kursleiter: Alexander Schlotter Inhaber der Demeter-Imkerei  Heinrichsgarten Dresden®. Er imkert seit 2009 und arbeitet aktuell mit ca. 50 Völkern.
    Seminargebühr: 140 €
    bei Anmeldung bis 23.3.2019: 126 €
    bei Anmeldung bis 9.3.2019: 112,00 €
    Vollverpflegung: 33,50 € (2x Mittagessen, 1x Vesper, 1x Abendbrot, 1x Frühstück)
    Übernachtung: 14,00 €/Nacht
    Das Seminar findet ab 10 Teilnehmer_innen statt.