Wenn das Gras hochgewachsen und die Orchideen verblüht sind, ist es höchste Zeit, aus all dem gutes, kräuterreiches Bergwiesenheu zu machen. Heulagerzeit. Wie seit 1996 jedes Jahr im Juli.

Wie immer gilt: Wer kommen will, ist willkommen. Ganz unkompliziert, ohne Anmeldezwang, mal für einen Nachmittag oder für volle 16 Tage. Trotzdem hilft es natürlich der Küchen- und Arbeitsplanung, wenn du kurz vorher Bescheid gibst (jens@osterzgebirge.org, 035054-28649), vor allem wenn du eine große Familie oder viele Freunde mitbringst.

Heulagerei bedeutet mitunter richtig anstrengende Arbeit, bis zu sechs Stunden davon am Tag (oder auch mal länger). Unentgeltlich! Dafür aber gibt es auch jede Menge Spaß und viel Interessantes zu erfahren - beim umfangreichen "Begleitprogramm" ebenso wie zwischendurch beim Sensen, Heuwenden, Planenziehen ... Und Gunda wird wieder mit oberleckerem Essen aufwarten.

Das nächste Mal vom 14. bis 30. Juli 2017